superebayschnepppppppchen

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Nein, genau überhaupt nicht akademisch, bestmöglich beinhaltet eben genau die Umstände und dazu gehört natürlich der Zustand incl. Evtl. Reparaturen.


    Zu einem 20 Jahre alten Board gibt es auch unterschiedliche Meinungen. Es gibt Liebhaber, wenn der Zustand gut ist, kann es Leute geben die bereit sind solche Preise zu zahlen.

    Allerdings wäre es in meinen Augen obligatorisch das Alter anzugeben, das gehört sowieso generell bei Gebrauchtwaren angegeben.


    Grüße

    teenie

  • Aber ich gebe dir Recht: es ist schon auffällig, wieviele Schäden nicht auf dem Wasser passieren.

    Nach meinem subjektiven Empfinden sind 95% der Schäden, die in Gebrauchtanzeigen geschildert werden, an Land passiert ohne Wassereintritt.

    Halte ich rein statistisch für äußerst unwahrscheinlich.

    Bis jetzt hatte ich ca. 5 Nasenschaden selbst, fast bei jedem Board (waren auch meistens sehr klein). Vier davon sind wirklich irgendwo ausserhalb vom Wasser passiert. Einmal ohne Tasche getragen, eine Ecke im Keller erwischt. Beim Schieben in die Tasche einen Boardstein erwischt und so weiter (obwohl ich eigentlich sehr vorsichtig bin). Meistens kann man das aber gut erkennen, da die Nase von oben nicht beschädigt ist und keine Spur vom Mast hat. Trotzdem habe ich einen Wertverlust eingerechnet und hatte dann immer mindestens 150 - 200 Euro vom Strassenpreis abgezogen (der Schaden wird natürlich immer sofort behandelt, sonst sieht das Board kein Wasser). Also bei mir ist das 80:20 :)

  • Ich persönlich finde weiche Boards gefährlich, das kann ja ziemlich schnell mit einem Totalschaden enden. Sowas merkt man nicht gleich und dann zieht das Board eben Wasser über mehrere Windsuftsessions. Dann viel Spass beim Trocknen und Reparieren. Ein Nasenschaden ist ja relativ schnell und einfach repariert (man sieht es natürlich aber meistens kriegt das Jeder gleich dicht).

  • Ich persönlich finde weiche Boards gefährlich, das kann ja ziemlich schnell mit einem Totalschaden enden. Sowas merkt man nicht gleich und dann zieht das Board eben Wasser über mehrere Windsuftsessions. Dann viel Spass beim Trocknen und Reparieren. Ein Nasenschaden ist ja relativ schnell und einfach repariert (man sieht es natürlich aber meistens kriegt das Jeder gleich dicht).

    Bei dem Nasenschaden gibt es aber ein großes Problem: wenn ich die Leute sehe, die bei einem Riss der direkt in den Kern geht Dingstick ohne mehrtägige Trocknung auftragen und das dann so lassen könnte ich heulen.

    Wenn man das Board dann kauft, Delaminiert es bei dir vielleicht morgen oder aber erst in 2 Jahren.

  • Immer noch billiger als das Starboard Windsurfer LT ^^

  • laß uns doch mal ALLE bei demjenigen anrufen und nachfragen ... wird bestimmt spaßig sein :D


    laut telefonischer Auskunft des Verkäufers sind die Sachen 5-6 Jahre alt, haben aber keine Garantie mehr ... wobei er meint, das es auf Surfsachen sowieso keine Garantie geben würde

    cooler Mensch <X:cursing:

  • laß uns doch mal ALLE bei demjenigen anrufen und nachfragen ... wird bestimmt spaßig sein :D


    laut telefonischer Auskunft des Verkäufers sind die Sachen 5-6 Jahre alt, haben aber keine Garantie mehr ... wobei er meint, das es auf Surfsachen sowieso keine Garantie geben würde

    cooler Mensch <X:cursing:

    Hast du echt dort angerufen? 😂

  • laß uns doch mal ALLE bei demjenigen anrufen und nachfragen ... wird bestimmt spaßig sein :D


    laut telefonischer Auskunft des Verkäufers sind die Sachen 5-6 Jahre alt, haben aber keine Garantie mehr ... wobei er meint, das es auf Surfsachen sowieso keine Garantie geben würde

    cooler Mensch <X:cursing:

    Hast du echt dort angerufen? 😂

    jep :):saint:

  • laß uns doch mal ALLE bei demjenigen anrufen und nachfragen ... wird bestimmt spaßig sein :D


    laut telefonischer Auskunft des Verkäufers sind die Sachen 5-6 Jahre alt, haben aber keine Garantie mehr ... wobei er meint, das es auf Surfsachen sowieso keine Garantie geben würde

    cooler Mensch <X:cursing:

    Hast du Ihm auch einen Preisvorschlag genannt? Er zahlt dir 20 Euro für die Entsorgung Plus versand?

  • immerhin vom Bruder eines ehemaligen Weltmeisters gebaut

    dafür ist es doch günstig, oder?
    komisch, daß das wohl keiner so empfunden hat

    wurde ja schon am 21.8. hier verlinkt

    superebayschnepppppppchen

    und man beachte: nur an Liebhaber abzugeben

    Spekulanten bekommen das Teil nicht

    wäre ja noch schöner