Auftriebsweste Gardasee

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo!
    Wir wollen dieses Jahr mal an den Gardasee zum Surfen.
    Nun braucht man ja am Gardasee eine Auftriebsweste mit CE Norm.
    Zwar haben wir alte Schwimmwesten aus den USA, die haben aber keine CE Norm und sind nur mäßig bequem.
    Habt ihr Empfehlungen? Und: wo bekommt man sowas?
    Danke,
    Thorsten

  • sers thorsten!
    ja, in torbole, riva etc. braucht man immer noch eine schwimmweste.


    http://www.windinfo.eu/de/news…schwimmwestenpflicht.html


    in malcesine surfe ich immer ohne. da habe ich auch noch nie carabinieri gesehen, die auf der suche nach straftätern sind. in torbole sind sie fast jeden tag auf jagd...


    was die geschichte mit den neos auf sich hat weiß ich nicht, würde mich da aber auch nicht drauf verlassen.


    als schwimmweste würde ich sowas empfehlen:
    http://www.gunsails.de/de/pro.php?p=274
    also irgendetwas eng anliegendes. wenn du öfters zum lago willst, lohnt sich sowas bestimmt. für einmaliges surfen kannst du dir auch bei ner surfschule ne weste leihen.


    drecks schwimmwesten...
    ciao michi

  • Hallo,


    in Malcesine benötigt man keine Schwimmwesten, da Malcesine zu einer anderen Region gehört. Malcesine gehört zu Venetien undTorbole gehört zu Trentino-Südtirol....


    freund von mir fährt immer mit der F2 Prallschutzweste und hat die Polster rausgenommen. Die sieht aus wie eine Schwimmweste......


    Gruss
    JFK

  • Nein werden sie nicht, aber wenn die Carabinieri jemand mit Weste sehen kontrollieren sie nicht so genau.


    Ich muss Jan aber widersprechen. Schwimmwestenpflicht für Surfer gilt in ganz Italien für Binnengewässer. Allerdings wird das telweise relativ lasch kontrolliert, außer am nördlichen Gardasee in der Region Trentino (z.b Torbole/Riva)



    Quelle: ADAC
    http://www.adac.de/_mmm/pdf/Italien%20NEU_57403.pdf

  • ja in dem fall hat freddy recht, gilt am ganzen gardasee bzw ganz italien. surfe jetz seid über 20 jahren am lago, wurde noch nie kontrolliert ob ich ne weste anhabe oder welche norm die enspricht. nichtmal im fall einer see-rettung. am gardasee in torbole bei seatex bekommste z.B. ein lycrashirt was die norm erfüllt (mit polstern drin) kost 25,-€.

  • ich habe eine alte Dakine, der Rest der Familie NeilPryde, passen sehr gut, rutschen nicht.
    ich fahre eigentlich fast immmer mit der Weste, ausser wenn es mal super heiss ist oder in der Brandung.


    mit Sitztrapez ist die Sache wohl einfacher.


    einige Bekannte schwören auf das Camaro Teil

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ich habe immer die ION Prallschutzweste an. Bisher wurde ich noch nie kontrolliert. Sie sind nur mal an mir vorbeigefahren und haben wahrscheinlich gesehen, das ich eine Weste anhabe und das hat wohl gereicht.
    Bisher habe ich noch keinen kennen gelernt, bei dem sie die CE Norm geprüft hätten. Aber ich kenne sehr wohl jemanden, der STrafe zahlen musste, weil er gar keine Weste anhatte und das waren über 100€.

  • Ich kann die weitgehende Ablehnung der auftriebswesten nicht verstehen. ich habe eine die perfekt passt, und fahre eigentlich fast immer mit der, überall


    wärmt
    etwas auftrieb ist kein nachteil, beim wasserstart wenns glump falsch rum liegt, abriggen nach mastbruch,...
    wirkt etwas dämpfend


    ohne weste fahre ich eigentlich nur bei mittelwind in der karibik oder spanien wenn es zu heiss ist.


    die einzige begründung gegen eine weste die ich bislang nachvollziehen konnte war eine bekannte mit recht viel oberweite, die hat einfach nix passendes und funktionierendes gefunden

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • die einzige begründung gegen eine weste die ich bislang nachvollziehen konnte war eine bekannte mit recht viel oberweite, die hat einfach nix passendes und funktionierendes gefunden


    drum surft ja Jan (sports4fun) auch immer ohne weste... :p


    aber ich gebe dir recht, ich fahr auch immer mit weste. fühl mich damit wohler.