Neue surf 03.2010

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • The same procedure as every month... :D


    Wer hat sie schon, wer weiß was?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich hab sie und muss sagen, dass es ehr wieder eine durchschnittliche Ausgabe ist!


    Bericht über die BOOT und Wavetest wie jedes Jahr um diese Zeit.


    Wenn ich die Vorschau aufs nächste Heft lese, frage ich mich, warum die jetzt noch 5.3er Wavesegel testen??? Mein 4.5er nutze ich auch auf Flachwasser !!!


    Fazit: Nix neues oder spektakuläres in dieser Ausgabe!!!

  • Ich habe sie inzwischen auch im Kasten gehabt. Ich finde sie ziemlich gehaltvoll, habe das Heft aber nur kurz überflogen.


    Wavesegeltest, leider ohne den deutschen Anbieter Sailloft Hamburg, kein Point-7. Dafür 2x Gaastra und noch Vandal, wie immer auch 2x Neilpryde.
    Slalomboard-Test mit 9 Boards. Kein HTS, man hätte sich vielleicht F2 sparen können. Denn die Boards sind ja schon länger unverändert. Naja, hat man zumindest einen Vergleich.
    Mistral wäre auch interessant gewesen, die Boards sind ja schon länger fertig.


    Was mir noch gleich ins Auge gestochen ist:


    Vorstellung vom Point-7 AC-1 2010, aber eine Graphik vom 2009er. :bonk:


    Dunki hat sich in Australien für die Regatta nicht verzockt, er hatte gar kein Segel da gehabt. Er musste das nehmen, was die anderen Severne Fahrer übergelassen haben. Das war leider ein 9.6er und der 133er iSonic. ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Also sagen wir mal so, es ist vielleicht nichts total außergewöhnliches dabei, aber ich finde die Ausgabe dennoch gut gelungen. Sowohl den Inhalt der einzelnen Artikel als auch den Mix der verschiedenen Disziplinen.


    Fotostory über Jaws:
    Hier haben mich ganz ehrlich gesagt die Bilder nicht vom Hocker gehauen. Im Gegenzug fand ich aber die Interviews ganz interessant. Ich fand es echt erstaunlich zu lesen wie unterschiedlich die 3 sind, z.B. scheint Graham Ezzy ja nicht wirklich viele Tage im Jahr auf dem Board zu verbringen, aber dennoch ab nach Jaws...


    Wave-Test noch nicht gelesen....


    Slalom-Test:
    Finde ich ganz gut gelungen. Ich finde es wurde sehr deutlich herausgestellt wo die Boards ihre Vor- bzw. Nachteile haben oder anderes gesagt: Welcher Fahrertyp zu welchem Board greifen sollte.
    Wie die Finnenfrage angegangen wurde, kann man im Endeffekt drüber streiten. Das man nicht jeder Board mit jeder erdenklichen Finne testen kann ist halt leider Fakt, andererseits hätte ich mir doch noch min. zwei weitere Hersteller im Sortiment gewünscht. Der Ansatz eine ungefähre Größenordnung für die einzelnen Boards anzugeben ist allerdings gar nicht verkehrt. Gerade für Leute die zum ersten Mal ein Slalomboard kaufen ist das wirklich schon eine große Hilfe.


    Fitness mit Klaas:
    Bin mal gespannt was da noch so kommt. Die Kniebeugen auf dem Balanceboard mit Gewicht sind mal nicht ohne, durchaus interessant; der Rest ist halt sozusagen Standard für Besucher in Krafträumen.
    Wie gesagt, ich bin gespannt was in der nächsten Ausgabe kommt.


    Spotguide noch nicht gelesen...


    Segelproduktion:
    Jo, einfach mal mitnehmen. Haut mich jetzt nicht vom Hocker aber wir haben hier im Forum ganz sicher Leute die sich durchaus dafür interessieren.


    Zusammenfassung Speedworldcup 2009:
    Zwar nur ein ganz kleiner Artikel, den möchte ich aber mal wirklich loben! Hier wird ganz klipp und klar gesagt wie Schwachsinnig das System 2009 war und dass das Endranking nur sehr bedingt die Leistungen der einzelnen abbildet.

  • Mir fällt gerade noch was ein:


    Craig Gernebach (41) "Ex-Worldcupper... nutzte am ersten Testtag der Waveboards 2011 den Heimvorteil..."


    Also wenn die den surf-Test meinen, dann haben die sich wohl im Jahr geirrt!


    :D "... das neue Tabou Waveboard Twister":bonk:


    OK, was ganz interessant ist, ist die Segelproduktion! Hab ich vorhin total verpennt!

  • BTW: In der surf Ausgabe ist das JP Slalomboard aber recht gut dabei, nicht kaputt geschrieben wie in der Planchemag...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hallo,


    habe sie auch nur kurz vorhin überflogen und den Slalomtest gelesen. Hat mir gut gefallen. Überrascht war ich vom Angulo! Insgesamt viele interessante Bretter auf dem Markt. Vielleicht etwas zu viel verlangt, aber ein Test kleiner und großer Slalombords wäre schön :)


    Edit: was hat das Plachemag denn am JP auszusetzen?

  • Hab sie gerade auch überflogen. Hatte mich auf den Slalomtest gefreut und bin eher entäuscht. Es fehlen Marken wie Totti schon gesagt hat. Die Finnenfrage bleibt völlig offen, obwohl ein schönes Bild mir Racefinnen dabei war. Aber kein Wort mehr zur verwendeten Finne, mir fehlt auch die Board Rigg Beschreibung.
    Es gibt ja Boards die mehr andere die weniger Lift benötigen. Das hätte man auch hinschreiben können wie die Board mit den Segeln und evtl mit den Finnen harmoniert haben. Mir fehlt die Windrange wo getestet wurden ist. Früher stand sowas immer mal dabei.


    Vielleicht verlang ich auch zuviel von so einem Test und man sollte sich jetzt ein Board aussuchen und auf Finnen test gehen. Kostet ja nicht die Welt ;)

  • Ich habe sie inzwischen auch im Kasten gehabt. Ich finde sie ziemlich gehaltvoll, habe das Heft aber nur kurz überflogen.


    Wavesegeltest, leider ohne den deutschen Anbieter Sailloft Hamburg, kein Point-7. Dafür 2x Gaastra und noch Vandal, wie immer auch 2x Neilpryde......


    Hi Totti,
    in der kommenden Ausgabe bei den 5,3er Wavesegeln gibt es das Point-7 Sado und gleich zweimal Sailloft: Mit dem Curve und dem Bionic im direkten Vergleich. So wie diesmal bei Gaastra (Manic vs Poison) und Pryde (The Fly vs Combat). Es ist für markentreue Kaufinteressenten sicher interessant, wie die Modelle IHRER Marke im direkten Vergleich abschneiden.


    Matze3010 : Der Text ist zugegeben leicht missverständlich. Aber die Fanatic-Entwickler testen tatsächlich (wie andere Marken auch) bereits die 2011er Modelle.
    Das hat aber mit dem surf-Test (2010) nichts zu tun. Das Foto von Craig Gertenbach ist vom Januar, unser Test war Anfang Dezember beendet.
    Ciao und schönes Wochenende,
    Stephan

  • Hi Totti,
    in der kommenden Ausgabe bei den 5,3er Wavesegeln gibt es das Point-7 Sado und gleich zweimal Sailloft: Mit dem Curve und dem Bionic im direkten Vergleich. So wie diesmal bei Gaastra (Manic vs Poison) und Pryde (The Fly vs Combat). Es ist für markentreue Kaufinteressenten sicher interessant, wie die Modelle IHRER Marke im direkten Vergleich abschneiden.


    Super, darauf freue ich mich. Ich wusste nicht, daß ein weiterer Test folgen wird. Ich dachte das war's gewesen... :D

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hallo Stefan, sind die North Preise welche beim Wavesegel Test angegeben wurden korrekt? - 4.7 Ice für 370 Euro...
    Der Mast aber 660.-Euro?


    :eek:


    Jein, 370€ ist der Netto-HEK... :redface:


    Richtig sollte es 590€ heissen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • @SG Surf Magazin


    neben einem 4,7er Wavetest dann noch ein 5,3er Test? Ok, wenn es sein muss. Aber warum werden dann nicht kleine Slalom- und große Slalomboards getestet? Fahren sicher auch unterschiedlich. So 120L und 100L.


    Und warum sind da so viele Rechtschreibfehler in der Ausgabe? Wird die nicht mehr Korrekturgelesen? Besonders peinlich: Vorschau auf Surf-Festival neben dem Bild in der Mitte wird von der Party J-Noy geschrieben. Was ist das für ein Sender?


    Ich bitte um Berücksichtigung.


    Dietmar


  • Und warum sind da so viele Rechtschreibfehler in der Ausgabe? Wird die nicht mehr Korrekturgelesen?


    Dafür ist wohl eher ein Setzer verantwortlich... ;)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • @SG Surf Magazin


    neben einem 4,7er Wavetest dann noch ein 5,3er Test?


    Warum nicht? Ich bin schwer mit 100kg, mich interessiert eher das 5.3 als das 4.7. Ich glaube auch, daß die Segel nicht nur in den Größen unterschiedlich sind...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Sag ich ja... wenn es sein muss!


    Natürlich gibt es Berechtigung für Onshore, Sideshore usw.
    Es wurden ja auch 75er Wellenschlitzer neben 85er Bretter getestet. Oder 95er Crossover und 110er. Alles berechtigt. Aber eben bitte auch mal bei der aufkommenden Gier nach Slalombrettern verschiedene Größen testen.


    Interessant übrigens in dem Zusammenhang die "langen" Warp. Immerhin fast 247cm bei 115L. Kommt da ein neuer alter Trend? Länge läuft usw.


    Gruß
    Dietmar

  • @SG Surf Magazin


    neben einem 4,7er Wavetest dann noch ein 5,3er Test? Ok, wenn es sein muss. Aber warum werden dann nicht kleine Slalom- und große Slalomboards getestet? Fahren sicher auch unterschiedlich. So 120L und 100L....


    Dietmar


    Hallo Dietmar,
    bei den Wavesegeln geht es nicht in erster Linie darum, die gleichen Modelle in verschiedenen Größen zu testen. Im kommenden Test der 5,3er werden zusätzlich zu zwei schon aus dem 4,7er Test bekannten Modellen neun komplett andere Segelmodelle im Test sein.


    Slalombards in groß fände ich auch sehr interessant, die ganz Kleinen unter 100 Liter werden tatsächlich wohl so gut wie nicht verkauft. Mal sehen, vielleicht können wir die Slalomboards um die 80 breit auch mal vergleichen.
    Grüße,
    Stephan