Noseprotector

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Das freut mich sehr!

    Immerwieder schön zu hören, das es funktioniert. Leider kommt es selten vor, das jemand von seinen Erfahrungen berichtet.

    Auf jeden Fall Danke für das Feedback 😎😎

    und noch viel Spaß mit dem Board und dem Protector!!

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Habe ja schon seit längerem einen Noseprotector für mein 133 er Gecko von Bernd, der sich prima bewährt hat. Nach einem Schleudersturz, der aufgrund des Protectors keinen Schaden anrichtete hat,20170617_162240_klein.jpg20170617_162254_klein.jpg20170617_162254_klein.jpg habe ich beschlossen auch das kleinere 112 er Brett mit einem Protector ausrüsten zu lassen. So sieht es jetzt aus, wie immer tolle Arbeit von Kaktus, danke.

  • So Leute, hier gab es lange nichts mehr.

    Mal ein paar Fotos.20191202_171300.jpg

    20191202_171254.jpg

    20191202_171241.jpg


    Um 13cm gekürzt

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • und eine meiner ersten Finnen20191123_181232.jpg

    20191123_181211.jpg

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Die alten Boards haben (hatten) eine spitze Nase. So mancher kürzt die Nase.


    Man sollte aber bedenken: Die spitze Nase ist ein guter Schutz gegen Einschläge. Das Rigg gleitet seitlich ab.

    Ein großflächiger Noseprotector war daher nicht notwendig.

  • Es war gewollt, also getan.

    Aber ich habe die Nose jetzt sehr stabil gemacht.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Die alten Boards haben (hatten) eine spitze Nase. So mancher kürzt die Nase.


    Man sollte aber bedenken: Die spitze Nase ist ein guter Schutz gegen Einschläge. Das Rigg gleitet seitlich ab.

    Ein großflächiger Noseprotector war daher nicht notwendig.

    Son Quatsch.

    Die Einschläge die bei modernen kurzen Boards vom Mast an der Nose sind, waren damals dann vom nicht vom Mast, sondern vom Gabelkopf nicht an der Nose, sondern direkt im Oberdeck.


    kaktus Wie immer saubere Arbeit, der rote Goya gefällt mir besonders :thumbup:


    Grüße

    teenie

  • so sieht es aus, wenn die Gabel trifft.

    Habe ich auf Wunsch auch um 30cm gekürzt. Fährt sich wohl sehr gut.IMG-20181004-WA0001.jpg

    IMG-20181004-WA0000.jpg

    20190223_165802.jpg

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Son Quatsch.

    Die Einschläge die bei modernen kurzen Boards vom Mast an der Nose sind, waren damals dann vom nicht vom Mast, sondern vom Gabelkopf nicht an der Nose, sondern direkt im Oberdeck.


    Bei Freerideboards um 260-270 cm hast du einen Abstand von der Mastspur zur Spitze von 130 cm,

    wie willst du da mit dem Gabelkopf hinkommen?

  • Deine Arbeit sieht richtig gut aus. Was ich mich als Anfänger frage ist weichen die Board denn alle so sehr von einander ab? Ich meine Wenn man sieht wie viele Boards du schon da hattest. könnte man diese Form dann nicht auch andere Boards der gleichen Marke und Baujahr packen?

  • Ein guter Bekannter hat vor etlichen Jahren mal ein gebrauchtes JP Board vom Egli auf Fuerteventura gekauft mit einem JP Nose Protector wie
    https://www.surfstadl.de/surfshop/pr...ector-set.html

    Obwohl das Board sehr viel am Northshore von Fuerteventura gefahren wird, ist an der Nase nicht eine Schramme. Er sagt: " Der Egli hat an allen Boards diesen Nose Protector.
    Blitz2 ist gerade onlineBeitrag melden