wohin mit dem Autoschlüssel

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo,


    das entfernt sich jetzt zwar ziemlich weit vom Thema "wohin mit dem Autoschlüssel", aber da ich es in meinem letzten Post geschrieben habe, stelle ich nun noch ein Bild der Speed Vest mit

    der Öse und dem Haken ein. So kann sie nicht hochrutschen.


    Und falls jemand noch eine gute Idee dazu hat "wohin mit dem Autoshlüssel" (oder dem Geldbeutel...) dann bin ich froh, wenn er es hier teilt.


    Viele Grüsse


    Patrick

  • Also wenn ich in Deutschland oder in der Schweiz aufs Wasser gehe, dann lass ich alles im Auto und das Auto sogar unabgeschlossen.

    Wenn ich aber in Frankreich, Italien, Spanien, Portugal windsurfe, dann nehme ich wirklich alles mit aufs Wasser.

    Ich hab in meinen Urlauben besonders in Tarifa und noch schlimmer in Guincho schon einige Windsurfer kennengelernt, denen das Auto ausgeräumt wurde und die nachher ohne Geld und ohne Papiere ziemlich blöd aus der Wäsche geschaut haben, das brauch ich nicht. Ich hab dann auch mein Handy dabei (wasserdichtes Samsung); mag sein, dass ich es übertreibe, aber in der Speed Vest hat es viel Platz, das stört mich nicht und ich fühl mich einfach besser. Und egal wo Du landest, Du kannst Dir immer erstmal ein kühles Bier gene

    in Daily sind auch öfters" Suche mein Auto gefüllt mit Equipment" da scheinen sie vor nichts halt zu machen.