Starboard Futura 122

  • Hallo,
    wollte mal eure Meinung wissen, welche Segelgröße für ein Futura 122 Wood noch geht.
    Mein größtes Segel ist derzeit ein North Daytona 8,4m² leider oft zu klein an meinen Heimsee, würde gern ein S-type 9,5 oder Ram 9,8 zulegen _ was meint ihr?
    Danke
    Richi

  • Dito.
    Die Starboard Empfehlungen zu den Segelgrößen passen schon recht gut. Ich fahre einen Futura 144 mit einem 10qm Overdrive als größtes Segel. Das geht noch einigermassen vernünftig aber größer wird es wahrscheinlich unbequem.
    Also ich würde auch nicht über 9 qm beim 122 gehen.


    Gruß
    Christian

  • Hi!
    Ich fahre mein Starboard Futura 122 mit einem 8.6er Cambersegel (Gun Escape) und das passt super zusammen.

  • Mit dem Formula kannst du halt nur Down oder Upwind fahren.
    Mit dem I-sonic kannst du auch sehr gut Down/Upwind fahren, aber im gegensatz zum Formula ist es auch ncoh entspannt Halbwind zu fahren. Auch kann man mit dem Riesen Slalomboard noch halbwegs Halsen.

  • Mit dem Formula kannst du halt nur Down oder Upwind fahren.
    Mit dem I-sonic kannst du auch sehr gut Down/Upwind fahren, aber im gegensatz zum Formula ist es auch ncoh entspannt Halbwind zu fahren. Auch kann man mit dem Riesen Slalomboard noch halbwegs Halsen.


    Also ich hab keine Probleme beim halsen mit meinem Formula, geht eigentlich besser als mir hier erzählt wurde.:)

  • Hallo,
    auch mit einem 6.0er Segel hatte ich super viel Spaß - ist gar kein Problem!
    Thorsten

  • ich hänge mich mal ran...Geht der 122er auch noch mit einem
    6er Segel?
    Mein neues Brett soll wie mein 125er Rocket 6-8m² abdecken.


    Ich habe neulich mal nen Surfshop nach der Segelrange des 122er Futura. Lt. Starboard ist die Range 6-8m², fahrbar aber sei 5,5-8,5qm... finde ich sehr gut auch für meine Segelrange. Unter 5qm sind mir Segel eh zu klein.:rolleyes: