Gebrochener Tabou Freestyle-Wie Rep.?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo zusammen!
    Habe eine sehr erfreuliche Nachricht :) Bekomme einen im unterwasserschiff gebrochen Tabou Freestyle 100l von 2007 für sehrsehr kleines Geld(um die 40€). Hatte vor an dem erstmal zu üben, wie sich das Vakuum verhält ect.
    Wie würdet ihr ihn reparieren?
    So hier mein Vorschlag:
    Zuerst das ganze Board wieder zusammenbringen, dies durch PU-Schaum, den ich in die mitte der beiden Hälften gebe(natürlich gerade fixieren ect.)
    Dann jeweils an beiden Seiten 20cm vom Sandwich entfernen und dies ersetzten: Hier gehe ich vor wie beim Bau eines ganzen Boards: zuerst schleifen, dann unterwasserschiff-Sandwich mit einer Lage 80g/qm glas dadrunter. Eventuell noch Verstärkungen in Carbon/Aramid (was meint ihr=?)
    Jetzte obere Sandwich(gleich wie unten)
    Jetzt oben 10cm an beiden überlappent 2 Lagen 80g glas, 1Lage 160g Hybrid(noch was?) und dann zum Schluss noch 1lage 80g Glas.
    Alles unter Vakuum...
    Füllern, schleifen, eventuell Farbe
    ->Fertig???
    Werde alles hier dokumentieren mit Bildern ect.!
    Danke für alle Tips!
    Aloha
    Björn!

  • Hallo...


    Meiner unbedeutenden Meinung nach brauchst Du keinen PU Schaum. Wozu, es fehlt ja kein Material.
    Du kannst besser versuchen Stringer einzufügen und/oder den Schaum nur mit Epoxi bestreichen und so wieder zusammenfügen, anschliessend 2 Lagen laminieren...


    Müsste man sich aber mal ansehen, stell mal Pics ein.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Oh man....
    Ich erfuhr grade: Das Board wird doch nach Cobra zurück geschickt... naja ich ruf den morgen nochmal an... vllt kann ich den ja Überreden ;)
    Ich halt euch aufm laufenden!
    Aloha
    Björn!

  • Hi,


    ich hab genau die gleiche Reparatur schon mal an einem RRD Waveboard durchgeführt. Das Ding hält noch immer. Bin am Mittwoch erst bei guten 9 auf Bodensee rumgehüpft. Ich fahr es ja selbst, da man sowas wohl nicht mehr weiterverkaufen darf. ....können schon, denn man sieht alsolut gar nix mehr von der Bruchstelle.


    guckst:
    http://www.more-wind-surfing.de/boardrepair.htm


    Gr thommy


  • Kann man damit auch ganze Styropor Blöcke fräsen?



    natürlich, auf einer 3-Achsen Maschine müsste man allerdings noch die Unebenheiten von Fräsbahn zu Fräsbahn manuell finishen. .... schon mit einer vierten Achse (schwenkbarer Fräskopf oder Drehtisch ) käme der Kern allglatt fertig aus der Maschine.


    Gr thommy

  • Nein , leider nicht.


    ... arbeite in einer Firma wo ca. 15 solcher Fräsen laufen. wenn mal auf einer nichts anderes drauf ist darf man da schon mal etwas privates drauf abknappern. :D
    88299 ist im Allgäu ;)
    Gr Thommy

  • Nabend!
    Das ist ja super! :) Was muss man denn lernen um mit sowas zu arbeiten=? Würde mich stark interessieren.
    Bist du denn dann genauso vorgegangen wie ich oben beschrieben habe?
    Danke!
    Aloha
    Björn!

  • Hi,


    gelernt als Beruf hab ich Werkzeugmacher im Formenbau. Für die CAD/CNC-Programmierung hab ich vor Jahren mal ne 6 monatige Weiterbildung gemacht. kann man sich aber sparen da dies auch autodidaktisch erlernbar ist.


    ...was die spezielle Reparatur anbelangt: also auf dem Link den du eingestellt hast ? ... die Bruchstelle mit Bauschaum zusammenkleistern :confused: ist eine etwas gewagte seltsame Methode. würde mich mal interressieren ob das Board je wieder eine satte Landung ausgehalten hat. :D


    Vaakum kann man verwenden, muß man bei einer Bruchstelle aber nicht unbedingt.


    ansonsten hab ich ja alles beschrieben wie und warum ;)


    Gr thommy

  • Hmm,
    Also es ist ein PU-Schaum, der dazu dient, das verlorene Styro zu ersetzten. Und der danach folgende Aufbau der Dame ist ja fast der gleiche wie deiner ;)
    So jetzt aber ein neuer Fund: Tabou Freestyle 100l von 2006 bei dem das komplette Unterwasserschiff delaminiert ist, sprich das Laminat ist vom Kern abgegangen.
    Jetzt stell ich mir die Frage: einfach das Lose Material vorsichtig abmachen und wieder neu unter Vakuum ankleben? Und zum schluss noch ne Lage Glas drüber?
    Oder Untwassersandwich abmachen und ein komplett neues drauf? Was meint ihr?
    Aloha
    Björn!

  • Na, die haben ja ne Qualität bei Tabou... :bonk:


    Konnt ich mir jetzt nicht verkneifen... *gg* :D

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Aiaiai... ;)
    Die bei Tabou gehen halt nicht so pfleglich mit ihren Boards um wie du ;)
    Ach keine ahnung... ich bin nur glücklich drüber :D
    Hoffe noch auf ne informativere Antwort :D
    Aloha
    BJörn!

  • Hi,


    ist das Board von ebay ? ... hab ich da letztens was gesehen in der kaputten Art, weiß aber nicht mehr obs ein Tabou war. Hab da nur geguckt obs evtl. hier in der Nähe zum selbstabholen wäre. ... wars aber nicht,.. und Boardversandkosten für einen Totalschaden,.. nee muß dann och nicht mehr sein.


    .... also in diesem Falle würde ich kurzen Prozess machen :D . Board hochkant stellen ! Im jeweils äußeren Bereich der Ablösungen zwei Löcher bohren, einen Gummischlauch dicht ins obere Loch einführen, ... Trichter drauf,.... Epozydharz einfüllen bis am unteren Loch rauskommt,.. Board waagerecht legen,.. fertig. Muß man allerdings beachten das Epoxy beim ausgießen richtig Wärme macht !!! Man könnte noch mit Pressluft die schnelle Verteilung des Harzes begünstigen ;)


    Viel Spass damit Gr Th

  • Hi!
    Ne das Board ist nicht von Ebay, kenne jemanden der an die Boards rech gut dran kommt!
    Hmm....
    Meinst du nicht, dass es dadurch viel zu schwer wird? Oder nach dem einharzen noch Vakuum?
    Danke!
    Aloha
    Björn!

  • ja, wenn du ne Vaakumpumpe hast ist das natürlich in diesem Fall ideal !!!


    und leichter wird ein Board durch Reparaturen auf keinen Fall,... noch nie :D


    mach wie du willst,... kommt ja immer drauf an was man mit dem guten Stück noch vorhat ;)


    Gr Th

  • Hi!
    Ne aber ich will da kein Kg Harz reinschütten ;)
    Naja ich schau mal.. ich muss es mir auch erstmal angucken.
    Stelle dann mal Bilder rein!
    Bis die Tage!
    Aloha
    Björn!

  • Achja, nochmal was zu Tottis genialem Beitrag :D Wahrscheinlich riskieren die Tabou-Fahrer einfach mal mehr ;) Und die neuen Moves, die ich noch nie von einem T1/Proof-Fahrer gesehen hab, halten halt nicht sooo viele Boards aus :D ;)
    ...ist mir grad so eingefallen... :D;)
    Hat noch wer nen Tip?
    Aloha
    Björn!