Hilfe gesucht

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moinsen,


    habe immer noch Probleme mit meinem Warp 9.9 und wollte mal anfragen, ob mir Jemand helfen kann.


    Ich würde gerne den original Mast ausprobieren, 520 Platinium 32cc aus 2007 oder 08. Kann ja auch sein, das nach der Reparatur der Mast auch nicht richtig funktioniert. Wurde allerdings bei Sailloft repariert, das sollte schon stimmig sein.


    Wenn der funktioniert, dann könnte ich mir einen kaufen. Wenn nicht, dann geht das Warp nach E-Bay. Damit der Frust ein Ende hat.


    Komme gerne zu einem Spot die nächsten Wochenenden hin (300 km, Zelten).
    Bin Bremer, wenn es die Möglichkeit in der näheren Umgebung gibt, kann ich auch eben so reinschauen.


    Mal einfach zur Info:
    Gun 80% 32cc, bekomme selbst bei 2cm mehr als Max, kein LL rein. Camber rotieren schwer bzw nicht bzw gehen nicht auf die andere Seite.
    Severne 80% 32cc bekomme ich auch gut LL rein, Camber rotieren schwer und schlagen garnicht um bzw richtig fett raufschalgen :mad:
    Bin das Segel auch schon mit dem Serverne gefahren und macht spass, allerdings nur auf der einen Seite!

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • Hallo Martin,


    es ist so, daß zuerst der Mast da war, dann das Segel (oder wie war das mit dem Huhn und dem Ei? :D)...


    Das heißt, das Segel wird um den Mast geschneidert. Es ist daher schon mal wichtig, daß man einen passenden Mast hat. Bei North-Sails ist es so, daß North sogenannte DropShape Masten verwendet. Dieser Mast ist dann auch schon deines Rätsels Lösung, das Segel wird sich nur auf einem passenden Mast entsprechend riggen lassen und auch entsprechend leistungsstark sein. Die Drop Shape Masten verjüngen sich knapp oberhalb der Mastverlängerung.
    Ein dickerer Mast also läßt die Camber dezent fest klemmen, was die Rotation angeht. Natürlich wirkt sich ein falscher Mast (falsche Biegekurve, falsche Härte, Länge) sehr stark auf die Effizienz aus.


    Du kannst aber zudem weitere Dinge tun, um das Segel leichter zu riggen und die Rotationseigenschaften zu verbessern:


    Check bitte, ob zwischen dem Camber sogenannte Spacer verbaut sind (rote oder schwarze Abstandhalter) und mache entweder dünnere rein oder aber entferne diese. Beachte aber, daß das auch Einfluß hat auf die Spannung des LUV-Panels der Masttasche, daß dies dann nicht zu sehr faltig wird.


    Nimm eine gute Mastverlängerung mit nicht zu kleinen Rollen, wo keine Tampen kreuzen. Achte auf die richtige Fädeltaktik.


    Nimm einen guten Tampen, der glatt ist. Z.B. den Marlow Formuline. Der kostet zwar was, aber es hilft nichts.


    Man braucht um das Warp zu riggen normalerweise weder eine Trimmhilfe, erst recht keine Kurbel...


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.

  • Hallo Totti,


    weiss ich ja schon alles aus dem Forum, hab genug Beiträge gelesen ;-)


    Verlängerung ist eine XTI 42. Sollte perfekt sein.
    Die Roten Teile sind auch da, wo die Camber raufgeschoben werden.


    Bei DD ist ein Platinium zum Verkauf. Mir aber etwas zu teuer.


    Wenn ich das Teil kaufe, dann soll er auch funktionieren.
    Da wollte ich eben Gewissheit haben.
    Die kann mir aber keiner Garantieren und mal eben 300 oder 400 € in die Ecke stellen kann ich mir nicht leisten.


    Deswegen suche ich etwas Hilfe und vielleicht den einen oder anderen Tipp.

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • Hallo,


    nimm die Spacer als Sofortmaßnahme schon mal raus und rigg das Segel dann nochmal.
    Aber das verbessert dir im Augenblick nur die Rotationseigenschaften, passend ist der Mast trotzdem nicht wirklich. Perfekt funktioniert nur der Platinum im Mast...


    Für einen 2007er Platinum würde ich keine 300 Euro bezahlen! Maximal 250 Euro, für einen 2008er dann vielleicht 300 Euro.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.

  • Hi Totti,


    Zitat

    Für einen 2007er Platinum würde ich keine 300 Euro bezahlen! Maximal 250 Euro, für einen 2008er dann vielleicht 300 Euro.


    Immer her damit, wenn noch jemand einen gut erhaltenen Mast hat. Ist der 2008 Mast den auch geeignet.


    Ist Mastphobie heilbar :bonk:

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • Wenn ich das Teil kaufe, dann soll er auch funktionieren.
    Da wollte ich eben Gewissheit haben.
    Die kann mir aber keiner Garantieren und mal eben 300 oder 400 € in die Ecke stellen kann ich mir nicht leisten.


    Wahrscheinlich ist es so oder so nur dem Warp mit der großen Masttasche zu verdanken, dass du einen nicht Dropshape Mast überhaupt ins Segel bekommen hast.


    Ich habe mal just for fun versucht in ein North Ram F8 einen normalen SDM zu stecken. Das passt gar nicht wirklich. Mit dem Northmast ist hingegen alles super.


    Ich würde schon sagen, dass der passende Mast sowas ist wie eine Funktionsgarantie.


  • Ich habe mal just for fun versucht in ein North Ram F8 einen normalen SDM zu stecken. Das passt gar nicht wirklich. Mit dem Northmast ist hingegen alles super.


    War es nicht so, dass Dropshape Masten gen Top sogar dicker sind als normale SDM Masten???:rolleyes:


    Wundert mich, dass du den nicht reinbekommen hast!!!

  • Das ist nun mal das Problem mit den Drop Shape Masten, sie sind im Bereich der Cams dünner als andere Masten. Deshalb auch die gescheiterten Versuche mit einem normalen SDM. Da bleibt nur die Möglichkeit die bittere Pille (Kauf eines DS Masten) zu schlucken...

  • Da habe ich dann mal eine Frage,sind alle North-Segel für diese Drop Shape Masten geschnitten?
    Oder nur die Warp oder Ram ??


    Hallo Michel,


    ausnahmslos alle.


    Inwieweit man das relativieren kann, wenn man RDM Masten benutzt (die haben ja wohl nicht wirklich einen Drop Shape, wenn ich mich nicht irre :confused: ), darüber sollte man auch mal nachdenken und reden... ;)


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.