Boardreparatur oder direkt Neubau?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo nochmal! Ich habe die Seite http://ctmat.de/ entdeckt, dort bekomme ich "Cormaster Honeycomp" 29km/cbm 3mm 2440*1120 für 87€ Airex jedoch für 110€ Was soll ich dann nehmen? Ich habe gehört das Honeycomp besser sein soll als Airex, das wundert mich jetzt aber, kann mich mal einer aufklären?
    Noch eine Frage! Ein Freund von uns ist Maler und würde mir Styropor schenken er hat jedoch nur Platten von 3000*300*120mm Kann ich dann einfach 2 Platten übereinander KLeben? Ich würde sowieso 2 Hälften ausschneiden und diese dann mit einem Kohleband zusammenkleben. Aber kann ich auch die beiden Platten auch einfach übereinander kleben? Mit Uhu?
    Danke!
    Aloha
    Björn!

  • Honeycomb ist wesentlich weniger einfach zum Verarbeiten. Ich habe nur wenig Erfahrung mit Honeycomb. Habe mir mal ein Doppelsandwich aus Honigwaben und Airex gebaut, letzteres als äussere Schicht. Konnte so elegant den Problemen ausweichen. Wenn die Form nicht 100% stimmt, kannst du bei einfachem Honigwaben-Sandwich nichts mehr verbesseren--> kein Schleifen wie beim Airex möglich, das einzige was bleibt, ist, allfällige Dellen durch Auffüllen auszugleichen, was wiederum zu wesentlich höherem Gewicht führt. An deiner Stelle würde ich als Greenhorn zum Airex greifen.
    Zusammenkleben der Styroplatten funktioniert. Kannst du auch mit angedicktem Harz. Vor dem Zusammenkleben mit Heissdraht schneiden, beim Zusammenpressen sind grosse Schraubzwingen von Vorteil, pass auf dass du keinen Verzug hineinpresst.


    Gruss
    Robi

  • Hallo!
    Das ist ja super dann habe ich mir das Styropor schonmal gespart ;)
    Also Airex bekomme ich bei r-g.de? Muss ich nachfragen um die "großen" Platten zu bekommen, da ich diese im online-Shop nicht finde. Sonst habe ich noch keinen Shop gefunden der die verkauft!
    Danke für deine Mühe!
    Aloha
    BJörn!

  • Hallo Wolfgang!
    Das habe ich doch nun verstanden, danke! Meine Frage bezog sich auf www.r-g.de , bezüglich des nachfragens ;)
    Hast du denn von Sven eine E-Mail Adresse, die hier von Robi angegebene scheint nicht mehr aktuell zu sein.
    Aloha
    BJörn!

  • Hallo nochmal! Ich möchte in der nächsten Zeit mal anfangen ;) Habe da jetzt eventuell nen Raum gefunden der sich eignen könnte. Nun nochmal eine Frage: wie bestimme ich denn die beste Scoop-rocker-line? Ich möchte mir gerne ein kleines Waveboard um 80l bauen-newschool shape. Nen Freund hat den F2 Wave-guerilla von 2005. Soll ich mir da einfach den Scoop klauen? Macht mal vorschläge ;)
    ALoha
    Björn!

  • Die "beste" Scoop-Rockerlinie gibt es nicht. Unterschiedliche Ansprüche verlangen unterschiedliche Kurven (:D gilt auch anderswo), deshalb wäre es gut, wenn du die Fahreigenschaften des Boards kennst, dessen Scooprockerlinie du abkupfern möchtest.
    Ich habe das WIND- Magazin abonniert, da gibt es Ende Februar die Test-Ausgabe. Die Franzosen haben dem Surfmagazin etwas voraus: die Boards werden nicht nur getestet, sondern auch vermessen, u.a. auch die Scoop-Rockerlinie. Für den 06er Guerillia (78 l) stehen da folgende Masse: Richtlatte liegt bei 100cm (alle Distanzen vom Heck gemessen) auf, durchgescoopt, d.h. keine plane Stelle, Rocker: 35mm, Scoop bei 150cm: 12mm, bei 200cm: 79mm, Scoop an der Bugspitze: 197mm. Zeichne diese Masse exakt auf ein 5mm Sperrholz auf und verbinde diese Punkte mit einer biegsamen Leiste zu einer harmonischen Linie. Zusammen mit der Deckskurve und einer exakten Kopie deiner Schablone hast du bereits die Hilfsmittel, die Scooprckerlinie und den Decksverlauf mit Heissdraht aus dem Schaum zu schneiden.


    Gruss
    Robi


    PS die Outline des Guerilla gefällt mir bis auf die Heckform sehr gut. Total daneben finde ich den Namen des Boards! Würde ich schon nur deswegen nicht kaufen.

  • PS die Outline des Guerilla gefällt mir bis auf die Heckform sehr gut. Total daneben finde ich den Namen des Boards! Würde ich schon nur deswegen nicht kaufen.



    Aguilera? Is doch ein netter Name... ;) :D
    Hat auch unterschiedliche Kurven... :redface: :D

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hmm, was haste gegen den Namen ;)?
    Ich denke ich werde mir schonmal schöne Schablonen machen, die Werkstadt ist eh grad dreckig, da wir ein wenig Parkett verlegen. Da fallen die anderen Spähne gar nicht auf ;)
    Alles weitere muss ich mit meinen Eltern besprechen. Werde euch aber auf dem laufenden halten! (mache dann auch pix ;) ) Appropos! Hast du Bilder von deinen Schablonen? Habe im Moment zwar ne recht gute Vorstellung wie die Schablonen aussehen sollen, wüde aber gerne nochmal sicher gehen!
    Danke für die Info!
    Aloha
    Björn!

  • Hmm, was haste gegen den Namen ;)?
    Ich denke ich werde mir schonmal schöne Schablonen machen, die Werkstadt ist eh grad dreckig, da wir ein wenig Parkett verlegen. Da fallen die anderen Spähne gar nicht auf ;)
    Alles weitere muss ich mit meinen Eltern besprechen. Werde euch aber auf dem laufenden halten! (mache dann auch pix ;) ) Appropos! Hast du Bilder von deinen Schablonen? Habe im Moment zwar ne recht gute Vorstellung wie die Schablonen aussehen sollen, wüde aber gerne nochmal sicher gehen!
    Danke für die Info!
    Aloha
    Björn!


    Hi Björn
    Finde Namen aus der "Kriegswirtschaft" total unpassend für unseren schönen, friedlichen und naturverbundenen Sport. Geht mir als friedliebenden 68er echt gegen den Strich.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Guerilla
    Warum glauben Marketingabteilungen, möglichst reisserische, aggressive. an niedere Instinkte appellierende Benennungen (Spiele, Filme, Musik, Mode, u.a.) würden den Umsatz erhöhen? Weil es leider so ist! Wohin sich unsere Gesellschaft "unter Beihilfe" auch dieser kleinen Mosaiksteinchen hinbewegt, kann man tagtäglich den Nachrichten entnehmen. So gesehen nimmt meiner Meinung nach auch eine Firma wie F2 ihre Verantwortung in dieser Hinsicht nicht wahr.


    Zu den Schablonen. Fotos davon habe ich keine. Aber evtl. reicht die Zeit aus, dass ich nächstens in meine Shaperwerkstatt gehe (ist im Winterschlaf) und ein Pic schiesse.


    Gruss
    Robi

  • Hab schnell meiner Bude einen Besuch abgestattet. (Geht momentan gut, da ich am Freitag eine Leistenoperation hatte, nun rekonvaleszent bin und Zeit für solche Touren habe;) )
    Die Scooprockerschablonen sind von meinem früheren Waveboard (246 * 53), die Outlineschablone vom Aktuellen (229 * 53). Durch die Löcher an den S-R-Schablonen stosse ich 100er Nägel und befestige die Schablonen zum Schneiden auf diese Weise am Styroklotz.


    Gruss
    Robi

  • Hallo nochmal!
    Danke für die schnelle Antwort! Ja, genau so ein Waveboard möchte ich haben ;) nur wirds eventuell noch 1,5cm breiter(erhoffe mir dadurch etwas früheres angleiten) Sonst werde ich es denke ich genauso machen. Als Kante werde ich, wie bei einem Waveboard üblich(denke ich zumindest :P) ein Tucked Under nehmen, welches zum heck immer spitzer zuläuft(das muss ich mir nochmal bei nem Waveboard anschauen) Outline übernehme ich fast vom Starboard Evo, den bin ich auch schon gefahren und er sagte mir sehr zu.
    Dir gute Besserung!
    Aloha
    Björn!

  • Hi Nochmal ne Frage ;)
    In den 2 Anleitungen, die ich im Web gefunden habe, wird zuerst das Unterwasserschiff gefertigt, bevor erst was an dem Deck geshaped wird, ist das notwendig? Weil ich hab sehrsehr viel lust schonmal zu Shapen und mir den fertig geshapten Styro Block ins zimmer zu hängen, am besten schon gespachtelt, oder ist dann die Weiterverarbeitung nicht so gut?
    Besten dank für die Antwort ;)
    Aloha
    Björn!

  • Hi Nochmal ne Frage ;)
    In den 2 Anleitungen, die ich im Web gefunden habe, wird zuerst das Unterwasserschiff gefertigt, bevor erst was an dem Deck geshaped wird, ist das notwendig? Weil ich hab sehrsehr viel lust schonmal zu Shapen und mir den fertig geshapten Styro Block ins zimmer zu hängen, am besten schon gespachtelt, oder ist dann die Weiterverarbeitung nicht so gut?
    Besten dank für die Antwort ;)
    Aloha
    Björn!


    Die beiden Anleitungen sagen das Richtige: nach dem Unterwasershape musst du an der Gleitfläche das Airex anbringen. Gewebe auf grossem, mit Plastikfolie belegtem Tisch mit Harz tränken (überall!), überschüssiges Harz mit Squegee herausziehen, durchtränktes Gewebe auf Blank legen, mit Spachtel glattstreichen. Airex auf einer Seite mit angedicktem Harz mit breitem Spachtel einspachteln. Airex mit gespachtelter Seite auf nasses Gewebe legen und unter Vakuum aushärten lassen. Zum Aushärten musst du den Unterdruck auf höchstens -0,3 Bar einstellen, sonst verzieht sich deine Scooprockerlinie. (Ich bastle mir aus stabilem Holz jeweils eine Negativform der Scooprockerschablone, mit welcher ich die SR-Linie während des Gelierens kontrollieren kann.) Nach dem Aushärten erst hat dein Blank die notwendige Stabilität zum Shapen. Good luck.


    Gruss
    Robi

  • Hi!
    Achso, schade, hatte nämlich überlegt nur erstmal den Styro zu shapen und mir den dann solange bis ich für die anderen Sachen Geld habe ins Zimmer zu hängen ;)
    Danke für die Info! Dann werde ich wohl warten müssen!
    Aloha
    Björn!