Empfehlung für ein Segel und Mast

  • Hi zusammen,


    ich suche ein Segel und Mast und benötige mal euren Rat.


    Ich habe ein Gecko 120l wiege 75KG und habe bis jetzt nur ein 4,7 und ein 5 Segel mit einem RDM 50% Mast.


    Jetzt würde ich gerne ein Segel mit ca. 6 qm Meter haben. Ein einfacher Aufbau und für einfaches Gleiten am Ijseelmeer.


    Folgende Segel habe ich gefunden die passen könnten.

    Duotone EType

    Gaastra Hyprid

    Gun Stream


    Habt ihr noch andere Empfehlungen? Welches würdet ihr nehmen? Ich dachte an ein 4,30 Mast. Dann könnte ich auch noch ca. 6.5qm mit dem Mast fahren. Was würdet ihr bei der Größe nehmen. SDM oder RDM?


    Vielen Dank für die Hilfe

  • Wenn du schon RDM hast würde ich dabei bleiben. Mein Vorschlag Ezzy Cheetah 6 oder 6,5qm (weil Ezzy geht gut mit RDM). Eine von beiden Größen, da eine so enge Abstufung braucht man nicht.

    Zur Größe, 6,5qm würde zum Gecko 120 besser passen. Was meinst du mit "5 Segel": 5qm? Dann wäre die Stufe nach 6,5 wiederum etwa groß. Aber wenn du 4,7qm hast, ist 5,0 schon ziemlich eng (?), Also wenn 5,0qm, dann passt 6,0qm besser, wenn es so eher in Richtung 5,5qm, würde ich 6,5qm empfehlen.

  • ich kann die Gun Stream als easy Freeridesegel empfehlen. Habe es in 6.0 und 6.9. Gerade noch am Dienstag gefahren.

    Einfach zu trimmen und einfach zu fahren. Gehen beide auf 430er RDM und SDM.


    Das E-Type hatte ich mal in 7.8

    War damit aber irgendwie nicht 100%ig glücklich.


    Gruss surfnbulli

  • Hab das E-Type mit 6,2 und fahre es mit kanpp unter 80kg auf dem Freewide 130, mit 4,3m RDM Mast. Ich finds gut, kenne aber das aktuelle Stream nicht. Ein Kumpel der viel Gun fährt war vom leichten Handling des E-Types allerdings sehr angetan.

  • Moin,

    da es sich um einen 430er Mast handelt, würde ich definitiv zum RDM raten.

    Meine Segelempfehlung, wäre eindeutig das GUN Stream (oder alternativ das Torro), Mast (55 oder 75% Carbon) natürlich dann auch von GUN. Qualität und Leistung stimmen, Preis sowieso ;-)


    Grüße

    Stephan

  • Das Sailloft Curve gefällt mir echt gut. Ist nicht wirklich „Freeride“, (zumindest nach aktuellerer Definition) aber Easy-Surfing, kraftvoll und auch erstaunlich schnell. 6,2 und 6,7 passen beide auf nen 430er Mast, das war für mich auch ein Kaufargument.

    Und wenn es boardmäßig nochmal kleiner werden und in Richtung Freewave geht, passt es auch perfekt.

  • klarer Vorschlag - gerade jetzt - SALE 819 - Stream 6,4qm aus 2020 :thumbup:- Top- Preis-Leistung ...(ich selber habe mich nur ganz knapp für ein TORRo FR in 6,9 statt dem STream in 6,9 entschieden ....)

  • Hey, vielen Dank für die zahlreichen Antworten.


    Dann hole ich mir das Stream. Das ist ja wirklich super günstig zur Zeit.


    Ich muss nur noch mal über die Größe nachdenken. Ich habe bis jetzt nur ein 5er Segel und ob ich dann sofort auf 6,4 gehen soll oder erst auf 6 qm.


    Der 70% Mast ist leider nicht lieferbar. Würdet ihr 100% oder 50% nehmen? Preislich ist der 100% auch okay, aber ich bin mir mit der Stabilität nicht so sicher.

  • wenn du ein 5.0 hast würde ich 6.0 nehmen.

    Ist homogener. Bin manchmal sogar froh, daß ich das 5.3 dazwischen habe.

    Wenn preislich ein 100% Mast passt, na klar! Nehmen!!!

    Ansonsten sind 50% in der Grösse auch OK.


    Gruss

    Surfnbulli

  • Dem würde ich zu 100% zustimmen !

    Ich habe seit Jahren nur Select RDM, die halten super.