North Xtender Absägen

  • Meinst du mit dünn RDM und dick SDM?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Richtig, ich habe einen 460 cm SDM für das Segel, würde aber lieber den 430 cm RDM fahren.

  • Irgendwann, etwa bei >44cm sitzt unter Umständen der erste Camber auf dem Übergang zwischen Mast und Verlängerung. Dem ganzen sind schon irgendwo Grenzen gesetzt.


    Wenn du weniger Loose Leach haben willst, zieh doch einfach weniger durch..


    Bei Vorliek von 473cm mit 430er hast du vermutlich schon 4cm vorher das volle Loose Leach - musst also nur 40cm verlängern. Das klappt bei leichten Fahrern in Camberlosen Segeln oft relativ gut, wenn man den 2. Mast sparen möchte. Ist das Segel für 460er geschnitten hast du trotzdem Verluste.

    Cambersegel fahre ich seit 35 Jahre nicht mehr, die sägten immer den Mast durch.


    Wenn ich bei meinen kleineren Segel weniger Loose Leach gebe, muss ich nach jeder Halse ins Segel treten, damit unten die Segellatten um den Mast rotieren.

  • Cambersegel fahre ich seit 35 Jahre nicht mehr, die sägten immer den Mast durch.


    Wenn ich bei meinen kleineren Segel weniger Loose Leach gebe, muss ich nach jeder Halse ins Segel treten, damit unten die Segellatten um den Mast rotieren.

    In 35 Jahren ja sich da evtl. was getan, nur mal so am Rande.


    Bei einem Camberlosen Segel reintreten zu müssen, damit die Latten auf die andere Seite kommen!?

    Sind die Segel auch 35 Jahre alt? ;)

    Auch mit wenig LL sollte das gehen oder der Mast/Trimm passt gar nicht.

  • Wenn ich ein neues Segel nehme, muss wegen der engen Masttasche der Trimm stimmen, sonst rotieren die Segellatten nicht. In meine Segel ist ein Punkt für Loose Leach, bis dahin muss ich trimmen, und die Gabelbaumlänge muss ich auch exakt einhalten. Wenn ich dagegen ein 30 Jahre altes Segel nehmen ist es erstens mindesten 25 % leichter, braucht kaum Vorliekspannung, und rotiert Butter weich, da die Masttasche viel weiter ist. Es sind meine Lieblings Segel zum Windfoilen.