Was denket ihr, ab wann wird das Surfen wieder im Ausland wie Dänemark, Spanien, Ägypten oder Brasilien möglich sein?

  • Was denket ihr, ab wann wird das Surfen wieder im Ausland wie Dänemark, Spanien, Ägypten oder Brasilien möglich sein (Hotels und Flüge ausreichend verfügbar)?


    Mein Tipp

    Dänemark ab 1.7

    Spanien ab 1.8

    Ägypten ab 1.10

    Brasilien ab 1.10

  • ich denke die Frage kann dir keiner beantworten!

    Vor 2021 würde ich nicht damit rechnen.

  • Wir haben Nachricht von unserem FW Vermieter aus El Medano erhalten, dass frühestens ab August / September an Öffnung zu denken ist. Aber das Hauptproblem wird wohl eher der Flug dorthin sein.

  • In den ARD-Nachrichten wurde bei einen Bericht über Spanien erwähnt, dass man zum Jahreswechsel wieder mit Touristen rechnet.


    in Brasilien und Ägypten geht die Ansteckung erst richtig los. Ich rechne damit, dass es da noch länger dauern kann, bis Touristen ins Land kommen.


    In Dänemark ist es nicht ganz so schlimm, das bedeutet aber nicht, dass man Touristen aus verseuchte Länder ins Land lässt.

  • Die Kanarische Regierung kämpft drum um noch im Sommer Touristen aus dem Ausland empfangen zu können. Hier auf den Kanaren sind sehr wenige Coronafälle, Auf Teneriffa noch am meisten weil dort dem Carnaval noch vor dem Lockdown war. Hier auf Fuerteventura gibt es kaum Fälle und am meisten Platz. Fuerteventura hat ja nur 1/10 el der Bevölkerung als Gran Canaria oder Tenerife mit der gleiche Fläche, mehr nutzbare Fläche und Strände.


    Habe einige Kunden die hoffen noch kommen zu können. Die mieten über Airbnb und nicht im Hotel.


    Aber bis jetzt ist nichts sicher.

  • Wenn ich mir das Video von Las Canteras anschaue wird mir ganz schummrig.Ob sich die Behörden das bieten lassen..? Und on Top noch Touristen?

    lc1.JPG

    Ja, das habe ich auch erhalten. Ist der Morgen nach dem es die ersten Lockerungen gab, vom vergangenen Samstag.

    Das sind nur einheimische Wellenreiter, die um 10 Uhr wieder vom Wasser sein müssen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Wir planen jetzt erstmal nur in Deutschland zu verreisen bzw. daheim zu bleiben.


    Falls es zu weiteren Lockerungen kommt und nochmal Gardasee oder Soma Bay drin sein sollte zum Jahresende umso besser.

  • Wenn ich mir das Video von Las Canteras anschaue wird mir ganz schummrig.Ob sich die Behörden das bieten lassen..? Und on Top noch Touristen?

    lc1.JPG

    Ja, das habe ich auch erhalten. Ist der Morgen nach dem es die ersten Lockerungen gab, vom vergangenen Samstag.

    Das sind nur einheimische Wellenreiter, die um 10 Uhr wieder vom Wasser sein müssen.

    Der Druck war dort ja auch deutlich stärker. Finde es auch gut, dass die jeweiligen Bewohner erst mal wieder an die Spots dürfen. Die Kombi mit Anderen die "gefühlt" eingesperrt waren, wäre am Anfang sicher schwierig.

  • Wir planen jetzt erstmal nur in Deutschland zu verreisen bzw. daheim zu bleiben.


    Falls es zu weiteren Lockerungen kommt und nochmal Gardasee oder Soma Bay drin sein sollte zum Jahresende umso besser.

    Dito, ähnliche Planung im Fokus.

    Wahrscheinlich geht im Sommer nur Deutschland.

    Lago ginge noch bis Anfang Oktober, dann Soma Bay.

  • Ich bin mal gespannt, wie das im Sommer in Deutschland aussehen soll/wird.


    Alle wollen dieses Jahr dann Urlaub in D machen. Im Norden, an den Küsten, ist es im Sommer schon vor Corona immer bumsvoll gewesen. Hotels, Ferienwohnungen & Campingplätze ausgebucht. Nun kommen gewisse Beschränkungen und Abstandsregeln hinzu, was bedeuten würde, dass die Auslastungsgrenze früher erreicht würde. Gleichzeitig wollen aber mehr Leute hier Urlaub machen.......bin gespannt, wo das hinführt ;-)

  • steigende Preise & gute Auslastung der Beherbungsbetriebe ... ist doch logisch


    vielleicht werden aber auch die Leute entdecken, das es viele andere nette Gegenden gibt (zB Mosel ...) gibt, die zum Entspannen einladen und noch nicht völlig ausgebucht sind

  • steigende Preise & gute Auslastung der Beherbungsbetriebe ... ist doch logisch


    vielleicht werden aber auch die Leute entdecken, das es viele andere nette Gegenden gibt (zB Mosel ...) gibt, die zum Entspannen einladen und noch nicht völlig ausgebucht sind

    Das denke ich auch, gibt ja viele schöne Ecken bei uns. Aber es werden auch erheblich mehr Urlaubssuchende sein.

  • Sollen die Campingplätze zunächst nur mit 60% fahren? Das wäre logisch, aber dann würden die Kapazitäten auf keinen Fall reichen. CP Strukkamp hat eine Ansage geschaltet, dass es bis 1.6. nix mehr zum Buchen gibt.

  • Alexaber Kekule will in diesem Jahr seinen Sommerurlaub mit seinen Buddies am Roten Meer beim Windsurfen verbringen:

    https://www.zeit.de/2020/20/so…onavirus-schutzmassnahmen

    Vielleicht können wir ihn als weiteren Insider in die Diskussion hier mit einbinden.

    (Der Link funktioniert evtl. nur für registrierte Benutzer bei der ZEIT)

  • ich finde das einen sehr guten Vorschlag. Er könnte hier über die aktuellen Gedanken zur Aufhebung der Reisefreiheit bzw. im Covid-Thread seine Meinung dazu schreiben. Vielleicht wenn Ihn Totti persönlich einladen tut.


    Ginge über Twitter:

    https://twitter.com/AlexanderKekule


    Oder über sein Institut/Chefsekretariat:

    Mikrobiologie@uk-halle.de


    Seine persönliche Emailadresse war die:

    alexander.kekule@medizin.uni-halle.de