Wann wieder nach DK?

  • Moin


    wann können wir wieder nach DK?


    Es ist ja bald wieder Pfingsten und die DK Reisesaison beginnt langsam.


    Nach meiner Meinung ist der Stand aktuell so:


    Die Grenze zu DK ist für normale Touristen bis 10.05. geschlossen.

    Die Corona Situation in DK ist überschaubar.

    In DE besteht aktuell eine Reisebeschränkung, also darf man Stand jetzt auch nach dem 10.05. nicht als Tourist durch DE fahren und insbesondere nicht durch SH.


    Also abwarten und auf Mutti hoffen.:)


    Seht ihr das auch so?

  • Wenn man sich anschaut, wie restriktiv Dänemark auch früher im Grenzverkehr reagiert hat, sehe ich als frühestmöglichen Zeitpunkt die Sommerferien.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich hoffe ganz schwer auf Mitte Juni.

    Der gesamten Tourismusbranche geht dort natürlich auch sehr viel Geld verloren.

    Bin echt mal gespannt.

    Die Hoffnung stirbt zuletzt!

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • In unserem Lokalblatt, den "Lübecker Nachrichten", stand heute, dass die Landesregierung bis zum 30.4.20 Lockerungen für die gesamte Tourismusbranche in SH geben soll, damit die nicht komplett den Bach runtergeht. Einzelheiten wurden nicht bekannt gegeben.

  • Ich habe da leider wenig Hoffnung - sei es DK oder sonstwo. Verschiedene Politiker haben ja schon, Coronaverbreitung Stand heute, angedeutet das es wohl Sommerurlaub in Deutschland werden wird. Ein französischer Arbeitskollege von mir hat mir erzählt in Frankreich ist die Erwartung genauso. Sommerurlaub wahrscheinlich nur in F.

    Schaut mal auf die Infektionszahlen in DK - 7074 heute. in Deutschland rund 137.000. Die wären schön blöd die Grenzen aufzumachen.


    Wir haben auch für die Pfingstferien 2 Wochen Italien gebucht - kann ich wohl sehr sicher knicken. Ende August noch 1 Woche Gardesee - bin ich auch nicht sehr optimistisch.

    Bis zum Sommer kann sich natürlich noch einiges am Infektionsgeschehen ändern, aber dann hoffentlich in die sehr positive Richtung.

  • Man muss sich wohl eingestehen, dass internationales Urlaubsgeschehen die Verfolgung von Ansteckungsketten sehr erschweren würde.


    Ich hoffe, wir in Deutschland verhalten uns anhaltend so vernünftig, dass nationaler Ausflugs- und Urlaubsverkehr möglich wird.


    Gestern bei bestem Wetter auf meiner täglichen Mountainbike-Tour: Es kommen einem Zweifel, ob alle Bevölkerungsgruppen sich nachhaltig an die notwendigen Verhaltensänderungen halten werden. Starke Ordnungsamtspräsenz über längere Zeiträume vor allem an "Hot Spots" sind wohl zwingend notwendig.

  • Wie schaut´s eigentlich mit den deutschen Inseln aus? Insbesondere Rügen und Fehmarn.

    Momentan gelten die Beschränkungen ja bis 3. Mai.

    Was meint ihr wie die Chance stehen, da in der zweiten Juni Woche Urlaub zu machen? Die FeWo hatte ich schon letztes Jahr gebucht.

  • Wie schaut´s eigentlich mit den deutschen Inseln aus? Insbesondere Rügen und Fehmarn.

    Momentan gelten die Beschränkungen ja bis 3. Mai.

    Was meint ihr wie die Chance stehen, da in der zweiten Juni Woche Urlaub zu machen? Die FeWo hatte ich schon letztes Jahr gebucht.

    Lt Landesregierung SH,sieht der Tourismus-Plan so aus.

    Erst wieder die 2.Wohnbesitzer/Wohnsitz,

    dann Ferienwohnung und Hotel und zu Letzt soll der Tagestourismus wieder zugelassen werden.

    Inwiefern das dann für die Insel gilt ist abzuwarten.

    Aloha Gunnar

  • Ok, dann besteht ja noch Hoffnung :thumbup:

    Gibt´s für MV / Rügen vielleicht auch schon so nen Plan?

  • Sportboothäfen auch ! Ich vermute, dass dann auch die Campingplätze wieder öffnen und habe große Sorge, wie das funktionieren soll. Bei uns auf dem Platz ist es in der Hochsaison so, dass die Wasch- und Toilettenhäuser gruselig aussehen, die Putzgeschwader kommen kaum hinterher. Ich frage mich seit langem, wie diese Menschen bei sich zuhause mit ihrem Bad umgehen......mit Ferienbeginn Nordrhein-Vandalen wird es immer schlimm.....leider.

  • Sämtliche Marinas sind geschlossen, selbst bei uns in NRW. Man darf nur mal kurz nach dem Rechten sehen, sonst rein gar nichts.

    Theoretisch ist Bootsfahren allerdings erlaubt.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Auszug aus den Lübecker Nachrichten von heute:


    Segeln, Reiten, Tennis, Golf: Ab 4. Mai ist das wieder erlaubt

    Als Erstes solle dabei die Nutzung von Zweitwohnungen durch Nicht-Schleswig-Holsteiner wieder erlaubt werden, dann die Nutzung von Hotels und Ferienwohnungen. Zuletzt solle dann auch der Tagestourismus wieder stattfinden dürfen. Fest steht bereits, dass am 4. Mai die Sportboothäfen etwa für die Segler wieder öffnen dürfen. Auch anderer Sport im Freien soll dann wieder möglich sein, das Golf- und Tennisspielen sowie das Reiten zum Beispiel.

  • Sportboothäfen auch ! Ich vermute, dass dann auch die Campingplätze wieder öffnen und habe große Sorge, wie das funktionieren soll. Bei uns auf dem Platz ist es in der Hochsaison so, dass die Wasch- und Toilettenhäuser gruselig aussehen, die Putzgeschwader kommen kaum hinterher. Ich frage mich seit langem, wie diese Menschen bei sich zuhause mit ihrem Bad umgehen......mit Ferienbeginn Nordrhein-Vandalen wird es immer schlimm.....leider.

    Grad bei Campingplätzen seh ich da auch ein großes Problem mit den sanitären Anlagen. Glaube nicht, dass die so schnell wieder im Vollbetrieb starten dürfen.

  • Sportboothäfen auch ! Ich vermute, dass dann auch die Campingplätze wieder öffnen und habe große Sorge, wie das funktionieren soll. Bei uns auf dem Platz ist es in der Hochsaison so, dass die Wasch- und Toilettenhäuser gruselig aussehen, die Putzgeschwader kommen kaum hinterher. Ich frage mich seit langem, wie diese Menschen bei sich zuhause mit ihrem Bad umgehen......mit Ferienbeginn Nordrhein-Vandalen wird es immer schlimm.....leider.

    Grad bei Campingplätzen seh ich da auch ein großes Problem mit den sanitären Anlagen. Glaube nicht, dass die so schnell wieder im Vollbetrieb starten dürfen.

    Ich auch nicht. In NRW dürfen nur die Dauercamper wieder auf die Plätze......das würde mir in Schleswig-Holstein schon genügen :-)

  • Ich habe ab 8.5. einen Stellplatz auf Fehmarn und ab 17.5. einen am RK Fjord gebucht. Glaube aber kaum, dass es noch klappt. Hoffentlich komme ich dann wenigstens auf meinen Dauercamperplatz in McPom.

    Im 2. Halbjahr wird dann auf den CP Plätzen die Hölle los sein...

  • Rügen und MV sieht schlecht aus, die haben sehr niedrige zahlen und die populisten haben ganze Arbeit geleistet


    Ich hoffe auch aber ich glaube nicht vor Juni oder Juli an eine Lockerung

    Ich finde das gar nicht so "populistisch". Warum sollen aus den niedrigen Zahlen, denn ohne Not "hohe Zahlen" werden, weil Menschen aus Infektionshochburgen plötzlich dorthin dürfen ?

  • populistisch weil selbst die Polizei sagt man soll aufhören Leute mit anderen Nummernschildern zu denunzieren oder die Reifen aufzuschlitzen.


    Rügen wollte ja selbst den Rest von MV ausschließen obwohl dort kaum infizierte. Da gab es schon fast kulturkampf wenn man den Zeitungen glauben kann.


    Welche Hochburgen meinst du? Berlin zahlen von gestern,

    4971 bestätigte Corona-Fälle in Berlin, 84 Tote

    das sind 0,x Prozent bei fast 4 Mio Einwohnern. Brandenburg sieht ähnlich aus und da ist fast nur Potsdam betroffen


    Solange man sich an Abstands und Hygiene regeln hält sollte es alles händelbar sein. Es ist also egal ab man jetzt oder in 4 Wochen ausmacht. Die Infektionsrate ist ja rückläufig.

  • Ich habe ab 8.5. einen Stellplatz auf Fehmarn und ab 17.5. einen am RK Fjord gebucht. Glaube aber kaum, dass es noch klappt. Hoffentlich komme ich dann wenigstens auf meinen Dauercamperplatz in McPom.

    Im 2. Halbjahr wird dann auf den CP Plätzen die Hölle los sein...

    17.05. ist auch mein DK Ziel.


    SH Durchfahrt muss gehen und die DK Grenze eben.


    Einfach abwarten, das Haus läuft ja nicht weg, Umbuchen kann ich immer noch.