Welche Finne(n) für RRD V4 FSW 95 Thruster Setup

  • Habe ein paar Fragen an euch:


    was passiert wenn ich mit singelfin unterwegs bin und die side-slots nicht verschließe (ist ein ziemliches gefummel) ?

    auch bei Thruster bleibt ja ein Spalt frei!?


    was passiert wenn ich die side-fins ganz nach „vorne“ bzw. ganz „hinten“ fahre?


    Es nervt wieviel versch. Schraubendreher ich dafür benötige (Schlitz Dreher zum Abdeckung rausheben, kleinen Kreuz Dreher zum Sidefins befestigen, mittleren Kreuz zum Powerbox Finne befestigen)


    7129A81B-B961-495F-9858-53A07C591DF9.jpeg7129A81B-B961-495F-9858-53A07C591DF9.jpeg94B1C44A-3936-4978-9F1C-D6AD88BB3466.jpeg66AD8874-838C-4DC8-BC06-513630C1DA02.jpeg

  • Raushebeln mit Schlitzachrauber ist mE falsch. Meine Abdeckungen sind auf der “Innenseite” gerundet und lassen sich mit Druck von oben an anderen Ende hochhebeln

  • Nachtrag: Eddy hat offensichtlich seine 20er Centerfinne gefunden, falls dennoch jemand in einer ähnlichen Situation ist kann ich die K4 Freewave Finne empfehlen.

    Hatte mir ne 24er gebraucht besorgt, haupsächlich um das Gewicht im Heck zu reduzieren. Klar, beim grossen Freewave mit Thruster verbaut kommt schon ordentlich was zusammen. Jedenfalls hat es mich sehr überrascht wie sich der Brettcharakter zum Positiven verändert hat.

    Superenges Drehen, kein Verschneiden in der Halse und gedämpftes Fahren. Der Flex der Finne macht es möglich.

    Gerade für diejenigen die keine Mittelgrösse zwischen kleinem Waveboard und grossem Freewave wollen klare Kaufempfehlung!




    ps: kannste schmirgeln Eddy

  • ...dem kann ich nur zustimmen und mich anschließen. Hab mir voriges Jahr eine K4 Freewave geholt (28er) super tolles Fahrgefühl.

    Hab´s bis jetzt nicht bereut. Preis/Leistung passt finde ich. Spinout nur bei Fehlbelastung und wenn man´s herausfordert.

    Höhelaufen finde ich auch toll damit. (Segel 5,0 und 5,7 Naish Force5)

  • Ich hätte Sorge, dass ich die Schrauben verliere. Würde die Slotbox-Cover im Zweifel ein bisschen gänginger schmiergeln.

  • Die Löcher/Gewinde für die Slotboxen sind eig. qualitativ ein Witz! Ich weiß nicht ob das öfters wie 10x raus und rein schrauben aushält


    und wenn ich so einen sonderbaren Schrauben (habe im Baumarkt schon nach Reserve gesucht und nix gefunden) verliere... dann Prost

  • Mach die Slotboxen zu. Du kannst es auch einfach selbst ausprobieren und dann selbst entschieden.

    Habe ich gemacht, seitdem mache ich sie zu, bzw fahre eigentlich immer Thruster.


    Ich benötige auch nur einen Kreuz für alles.


    Wenn du einen älteren Ricci hast, dann sind die Schrauben noch selbstschneidend, das hält tatsächlich nicht ewig. Bei meinem alten Fanatic sind sie alle ausgenudelt. Man könnte sie aber dann immer noch auf Gewinde umrüsten.


    Grüße

    teenie

  • Habe ich gemacht, seitdem mache ich sie zu, bzw fahre eigentlich immer Thruster.

    Ja was denn nun?

    Fährst du immer Thruster oder...?

    Hier bei uns an der Küste macht die kaum einer zu wenn er Mal Single fahren will,mit nem Freewave Board will man ja keine Speedrekorde einfahren.

    Zum Reparieren der Gewinde eigenen sich Rampa Muffen sehr gut

    Aloha Gunnar

  • Steht doch sogar in meinem Zitat.

    Ich fahre eigentlich immer Thruster, es gibt aber Ausnahmen.

    Grasreviere bei wenig Wind z.B. und genau dann lohnt es sich sie zuzumachen, denn es geht um gleiten oder nichtgleiten.

    Wem das zu umständlich ist, hat wohl häufiger mehr Wind, ist nicht sehr anspruchsvoll oder sehr faul, sooo aufwändig ist das nun auch wieder nicht...


    Grüße

    teenie

  • Ich schraube auch nicht um, zumindest extrem selten,aber ich baue auf und ab, dafür muss ich schrauben...

    Gras ist eben das kleine Übel an der Ostsee... Dafür hast du den ein oder anderen Tag mehr Wind...


    Grüße

    teenie

  • kiki68: Welche Art und Größe der Muffen verwendest Du zur Gewindereparatur?


    Lg

    Alex

    Moin Alex,

    Ich habe genau diese verwendet.

    https://www.hoerr-edelstahl.de…B-Edelstahl-1-Stueck.html


    Hatte erst etwas Angst,dass die Gewindestifte im Nachhinein etwas unterdeminsioniert sind,reichen aber gerade bei den kleinen Thrusterfinnen vollkommen aus.

    Aloha Gunnar