Neil Pryde F4 Carbon Fuselage verlängern

  • Hallo Wolfgang,


    Tuning des Pinkie - da gibts viel:


    https://www.seabreeze.com.au/f…li--Pinkie--modifications


    Beim F4 habe ich das noch nicht gehört, vg Boris

  • Hallo Boris

    Vielen Dank für die Info.Das geht schon mal in die Richtung was mir so vorschwebt. Die Fuselage ist schon sehr kurz.Was das ganze Teil recht nervös macht.Beim Nachfolgemodel ist die Fuselage schon ca 10 cm hinter dem Mast länger geworden.Ich werde das mal probieren und ein wenig versuchen.

    Wolfgang

  • Vielen Dank für den Link. Sehr interessant. Soviel wie indem Beitrag werden ich erst mal nicht ändern.Aber 150mm den Kleinen Flügel nach hinten mit einem Adapterstück ist ziemlich einfach zu machen. So wie er schreibt hat das auch sofort was gebracht. Zum ausprobieren warte ich aber auf etwas wärmere Temperatufen.

    GRUSS Wolfgang

  • Hallo Wolfgang,

    lass mich es wissen, ich fand das auch sehr interessant, er schreibt ja er hat damit foilraces gefahren, deshalb auch nochmal nach vorne verlängert.

    Ich fahre derzeit den Nachfolger F4 Evo 2019 und bin echt begeistert von dem Teil, super Slalomfoil.

  • Sicher, ich habe im Moment das F4 evo 2019, das mit der 12 cm längeren Fuselage, fährt richtig super stabil. Angeblich wird es etwas langsamer, ca. 1 knoten.

  • Das werde ich mir auch bauen. Nur zum Wingfoilen fand ich die kurze Fuselage in Ordnung. Beim Wingfoilen hatte ich 30 bis 35 kn Wind, aber ohne Trapez war es etwas zu anstrengend. Ich werde das Foil aber mit dem SlingWing und Trapez noch mal fahren.

  • Das mit dem Carbon ist ne Super-Idee. Die eine Seite könnte ich ja einfach mit Trennwachs an das vorhandene Teil "angießen", schnell und dreckig mit einer Paste aus Harz mit Carbonschnipseln und etwas Microbaloons. Und dann das andere Ende irgendwie passend sägen/dremeln/schleifen, ich kann ja nicht den Flügel als "Form" benutzen...

    Verdammt, wird doch aufwendig.

  • in NZL/Australien ist ein richtiger Markt für diese Tuningteile entstanden ...

  • in NZL/Australien ist ein richtiger Markt für diese Tuningteile entstanden ...

    Jemand Lust auf ne Sammelbestellung..?


    Ich tät ein Teil für das türkise NP Foil brauchen.

  • Ich hab mal nachgemessen, die Fuselage inlc. dem backwing ist beim 2019 80cm, der vordere Teil mast zur spitze 30cm, also gleich.


    @ maliwolf wie hast Du das Teil rausgefräst:/

  • Wie hast Du es gemacht, cnc oder wie

    Hab Dir auch schon zwei PN nachrichten gesendet?

  • Ich bin letztes Wochenende mit meinem RS:FLIGHT F4 und ein altes 3,5 m² Simmer Segel überhaupt nicht klar gekommen. Das Foil war total bockig. Jetzt habe ich es um 26 cm verlängert, bin heute auch wieder das 3,5 m² Segel gefahren, und ich war total begeistert wie schön es auf einmal fährt. Mein Hover Glide hat von Vorderkante Frontwing bis Hinterkante Heckwing 93,5 cm, und so lang ist jetzt auch mein RS:FLIGHT F4.