Eure Erfahrungen mit Learnivals von "Surf & Action" oder Sun+Fun

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hey,

    wie sind eure Erfahrungen mit Sportreiseunternehmen wie "Surf & Action" oder Sun+Fun.

    Da gibt es sicherlich noch bekanntere, aber das scheinen die bekanntesten zu sein.

    Auch bieten diese beiden Learnivals in Ägypten an. Hätte ich Interesse dran.

    Hat jemand an solchen Learnivals mal teilgenommen?

    Wenn ja, wie waren eure Erlebnisse?

    Also weniger das Hotel, sondern die Qualität der Lehrer und habt ihr dort auch viele Leute kennengelernt?

    Bislang war ich leider immer der einzige Windsurfer am Spot (z.B. am Tornado in Safaga).

    Würde gerne auch Gleichgesinnte am Spot kennenlernen und nicht immer für mich alleine surfen....zumindest im Urlaub.

    In D bin ich fast nie alleine.

  • Eine Freundin hat mal ein SURF Lernival for Girls in Alacanti gebucht - leider die ganze Woche kein Gleitwind... die Coaches waren wohl um Stimmung bemüht, aber was willste machen...


    Ist aber genau das richtige, Chris, für dich denke ich.


    Grüße

    teenie

  • Freunde von mir machen das jetzt schon zum 5. Mal, glaube ich. Immer in Ägypten in Soma Bay. Die waren bis jetzt immer sehr begeistert. Da bist du nie alleine und Fortschritte sind fast garantiert.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Freunde von mir machen das jetzt schon zum 5. Mal, glaube ich. Immer in Ägypten in Soma Bay. Die waren bis jetzt immer sehr begeistert. Da bist du nie alleine und Fortschritte sind fast garantiert.

    Genau das wollte ich hören :-)

    Wenn es wieder etwas wärmer und windiger wird und ich mehr Zeit habe, werde ich natürlich jedes Wochenende zum surfen nutzen.

    Aber hier habe ich nicht jedes Wochenende Zeit und vor allem Wind. Und bei Regen macht mir surfen auch kein Spaß. Erst recht nicht bei knapp über 0 Grad.


    Darf man fragen bei wem die gebucht haben in der Soma Bay? Mit Surf&Action? Und welches Hotel? Wahrscheinlich Sentido Palm Royal.

  • Hey,

    wie sind eure Erfahrungen mit Sportreiseunternehmen wie "Surf & Action" oder Sun+Fun.

    mit surf & action als reiseveranstalter haben wir sehr gute erfahrungen, v.a. service bei spezialproblemchen, learnivals kenne ich niemanden der sowas gemacht hat

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • @ Chris,


    Kann es sein das du etwas zu viel von dir erwartest?

    Lass das Surfen doch ruhig angehen und übe mit deinem neuen Board und genieße es!

    Umso mehr Stress du dir machst umso enttäuschter bist du wenn es dann nicht klappt.

    Surfen lernt man nicht von heute auf morgen

  • Hallo Rüdi,


    ich habe so positive und große Vortschritte im September in der Soma Bay gemacht, dass ich es auf jeden Fall nochmal machen werde.

    Und ich weiß jetzt auch warum es in Safaga etwas schwieriger war als in der Soma Bay.

  • Unisee ist nur zum braun werden oder bissel rumspielen.

    Natürlich Sahlenburg, ist nur nee kleine Spielwiese von ca 9 x 9 Kilometern ;-)

    Das größer wie Gold und Orth ohne Insel dazwischen^^

    Und auch bestimmt größer wie bei Deinen Pharaonen ;-)

  • teenie ,

    das Girlscamp ist genau das richtige für Cris? 🤔😂

    =O Ich hoffe nicht, da wären einige sicher sauer, ist dann ja kein Girlscamp mehr...


    Obwohl, Chris = Christiane und Avatar gefaked? Wer weiß? :P


    Grüße

  • …. hier weiche ich vom Standpunkt vom Rüdi ab: sicher erzwingen lässt sich es sicher nicht …


    aber:


    Für Jemand mit Ehrgeiz uns Spaß beim "Weiterkommen" ist eine professionelle Anleitung und Tipps in warmer Umgebung - sicher optimal …. dass dann im Anschluss nicht jeder Tag auch sofort perfekt läuft - weiß Chris ja nun …(Und wichtig: Das ist bei mir mit über 35 Jahren Windsurfen nicht anders ….da gibt es durchaus Surftage bei welchen die "Tagesform" eher sehr unterdurchschnittlich ist und ich nur Grütze zusammenfahre , dass die Fische nur so in Deckung gehen ...bevor sie sich vor lachen den Bauch halten müssen …. :rofl:… )

  • da hast du sicher recht !

    Ich habe nur den Eindruck das Cris sich zu viel Stress macht.

    Wenn es dann doch nicht so klappt kann es halt in Frust enden und er verliert die Lust am Surfen.

  • wenn ich die ganzen Themen so durchlese , kommt mir immer mehr der Gedanke ,

    das der ganze Account Fake ist.


    Falls nicht , mafa : Was bitte soll er auf der Nordsee ?

    Er hat sich ein ziemlich großes Board gekauft , ein 5,8 er Segel und fährt am liebsten bei 16Knt.
    Soll er doch erstmal auf dem See mit seinem Material üben .
    Aufsteigen , Fahren , Gleiten , Trapez , Schlaufen .