Fahrerkarussell 2020

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • RC ist jetzt bei Naish. Gerade bei Facebook gelesen

  • Warum? Er wird mittlerweile schon gelernt haben, wie man seine sponsoren pflegt. Und seine Verlobte hat ihn vielleicht auch etwas erzogen.😁

    Ich gönne es ihm, immerhin ist er einer der besten Waver.

  • RC ist jetzt bei Naish. Gerade bei Facebook gelesen

    Es ist RC zu gönnen. Aber Naish hat meines Erachtens noch nie nen ordentliches Waveboard für Europäische Bedingungen gebaut. Bin gespannt, ob Naish nen ordentliches Custom-Brett für RC shapen kann. Zumal er ein absouluter Quad-Fahrer ohne wenn und aber ist. Und Naish eher ablehnend Quad gegenüber ist.

  • Wenn RN schlau ist, dann hat er die „Brunotti“ Prototypen/Customs von PT direkt mit eingekauft... 8o

    Jedenfalls bin ich sehr sicher, dass RC nicht auf Serienmaterial unterwegs sein wird.

  • Warum? Er wird mittlerweile schon gelernt haben, wie man seine sponsoren pflegt. Und seine Verlobte hat ihn vielleicht auch etwas erzogen.😁

    Wenn man ihn seit den Anfängen beobachtet, ist davon nicht auszugehen. Immerhin hat sich noch mal jemand erbarmt, das sei ihm gegönnt.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Es ist RC zu gönnen. Aber Naish hat meines Erachtens noch nie nen ordentliches Waveboard für Europäische Bedingungen gebaut. Bin gespannt, ob Naish nen ordentliches Custom-Brett für RC shapen kann. Zumal er ein absouluter Quad-Fahrer ohne wenn und aber ist. Und Naish eher ablehnend Quad gegenüber ist.

    Beinhaltet der Deal überhaupt Boards und Segel?

    Hoffentlich ist Naish schlauer als pd, denn es ist immer noch ein größerer Schwung da. Auch wenn das gute Boards waren, es macht(e) gar keinen Sinn.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Beinhaltet der Deal überhaupt Boards und Segel?

    Hoffentlich ist Naish schlauer als pd, denn es ist immer noch ein größerer Schwung da. Auch wenn das gute Boards waren, es macht(e) gar keinen Sinn.

    Ja, offensichtlich komplett:


    92D8CF56-6381-48DC-922A-949222B2A197.png

  • Immerhin kann man für den europäischen Markt resümieren, dass seine zu erwartenden despektierlichen Äusserungen in Zukunft den europäischen Markt nicht treffen werden.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Es ist RC zu gönnen. Aber Naish hat meines Erachtens noch nie nen ordentliches Waveboard für Europäische Bedingungen gebaut. Bin gespannt, ob Naish nen ordentliches Custom-Brett für RC shapen kann. Zumal er ein absouluter Quad-Fahrer ohne wenn und aber ist. Und Naish eher ablehnend Quad gegenüber ist.

    Beinhaltet der Deal überhaupt Boards und Segel?

    Hoffentlich ist Naish schlauer als pd, denn es ist immer noch ein größerer Schwung da. Auch wenn das gute Boards waren, es macht(e) gar keinen Sinn.

    Totti, meinst du mit grösserer Schwung die Campello Wave oder alte Customs, die PD für Campello baute?

  • Es ist RC zu gönnen. Aber Naish hat meines Erachtens noch nie nen ordentliches Waveboard für Europäische Bedingungen gebaut. Bin gespannt, ob Naish nen ordentliches Custom-Brett für RC shapen kann. Zumal er ein absouluter Quad-Fahrer ohne wenn und aber ist. Und Naish eher ablehnend Quad gegenüber ist.

    Beinhaltet der Deal überhaupt Boards und Segel?

    Hoffentlich ist Naish schlauer als pd, denn es ist immer noch ein größerer Schwung da. Auch wenn das gute Boards waren, es macht(e) gar keinen Sinn.

    Totti, meinst du mit grösserer Schwung die Campello Wave oder alte Customs, die PD für Campello baute?

    Ich meinte die Serienboards Campello Wave, die ich niemals als Serienboards aufgelegt hätte. 1. war es auch gegen pd's Aversion für Quads, 2. die Anforderungen hier in Europa.

    Ich hätte die paar Kunden mit Custom-Boards bedient, wenn es unbedingt hätte sein müssen und RC sowieso. Eine Signatur-Line war unsinnig.

    Ja, es sind noch Stückzahlen vom Campello Wave zu haben. Custom-Boards und Protos bleiben praktisch fast immer bei den Fahrern, die sie hinterher verkaufen können. Die haben ja ein Material-Budget. RC hatte die pd Boards hinterher umlackiert und noch ein Jahr weiter gefahren.

    BTW: Auch wenn es hier gerade nicht passt, aber die anderen Themen Custom vs. Serie: Die RC Worldcupboards wurden auch "nur" bei Cobra gebaut und haben länger als 2 Saisons gehalten, und das bei ihm.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich freue mich auch für ihn und hoffe sehr, dass er mit dem Material ebenso gute Performance hinlegt.

    Irgendwie unterstelle ich bei Naish immer, dass dort die Entwicklung stehen geblieben ist und vor allem für "Schwachwind in großen Wellen" konzipiert wurde.

    Und das passt ja eher gar nicht zur PWA-Tour.

    Aber wenn Maui jetzt im Kalender bleibt und RC dort beste Trainingsbedingungen und angepasstes Material nutzen kann, ist das durchaus auch ein Vorteil.

  • Wer glaubt denn, dass RC tatsächlich Naish Boards fahren wird?

    Selbst wenn, wer braucht so ein Board?


    Naish hat ein super Board für europäische Bedingungen im Angebot, leider mit sehr großer Abstufung, achja und ein Singlewaveboard aus 2000 dem Sidefins spendiert wurden... :P


    Bezüglich Innovationen sehe ich Naishboards im Windsurfbereich überhaupt nicht.


    Es gab mal Customs mit JP Aufdruck gebraucht zu kaufen die für RC gemacht wurden mit der eindeutigen Warnung: Achtung extrem radikal.


    Totti bestätigt ja auch den Verkaufserfolg der Patrik Boards für RC...


    Jagut, surfen kann er wirklich, ohne Frage ansonsten kenne ich ihn nicht, hoffe für ihn und Naish aber auf eine fruchtbare Zusammenarbeit...

    Gibt ja neben ihm auch andere die immer wieder Probleme mit ihren Sponsoren gehabt haben sollen, teils sehr gute Surfer...


    Grüße

    teenie

  • Zu wünschen ist ihm sicherlich etwas Beständigkeit damit er sich voll auf sein Business, das Windsurfen konzentrieren kann.

    Aber da war ja dieses Jahr schon ein Schritt nach vorne zu sehen und anscheinend die Nerven besser unter Kontrolle.

    Wenn das so weitergeht, au weia, dann werden es die anderen Spezis schwer haben.

    Ich drücke ihm auch die Daumen dass es gut hin haut.

  • Freut mich auch das RC bei Naish gelandet ist.

    Was teenie geschrieben hat bezüglich Innovation..... Vielleicht geschieht auf dem Boardsektor ja doch was?!

    Frischer Wind in Form von RC kann nicht schaden für Naish..... Ist mal wer den er nicht sozusagen groß gezogen hat.

  • Hallo!


    Die Jungs von Jaklar haben ja ein Interview mit Robby geführt. Dort sagt er ja eindeutig, dass Windsurfen kein Geld bringt und nur einen ganz kleinen Anteil bei Naish hat. Robby hat sich aber vorgenommen, im Windsurf-Sektor wieder anzugreifen und zu investieren. Da passt ja ein top PWA-Fahrer gut in‘s Konzept. Ich bin gespannt, vielleicht gibt es ja bald mal wieder Windsurfboards von Naish die auf dem europäischen Markt B3deutung haben.

  • Jetzt müsste man halt wissen ob er generell die Marge im Sektor meint oder ob ihm selbst windsurfen nichts einbringt. Im Falle letzterem, würde mich das nicht verwundern. Wie oben bereits angesprochen, scheint es dass Naish im europäischen Raum deutlich an Attraktivität verloren hat. Sei es wegen der engen Boardrange oder wegen der eigenartigen Boarddesigns... Wäre doch schön wenn es mit Ricardo auch eine Neuausrichtung gibt. Die Segel haben mir vom Fahrgefühl immer gefallen.

  • Jaja,


    das erzählt er doch schon jahrelang, auch u.a. in einem Interview in der SURF.

    Da hat er auch schon angekündigt wieder angreifen zu wollen.

    Damals kam dann das 5 Latten 2Camber Segel.

    Dann gibts noch den Freemover von Naish, der ist nicht schlecht aber wirklich unspektakulär und seit Jahren quasi unverändert, aber wo sind die Freeracer, die Slalomboards, die Waveboards?


    Ich glaube er verfolgt das Business ohne echte Energie, lebt nur noch von der Substanz und bietet nur noch Windsurfkram an, weil er irgendwie auch muss.

    Bei den Segeln ist es ähnlich, da hat er aber sehr gute Wavesegel aber sonst nur ein gutes Freeracesegel, das passt doch nicht zusammen, finde ich.


    Guckt man sich dagegen die Entwicklung z.B. bei Goya an, da sieht man wie mit Herzblut eine tolle Marke die offenbar auch Geld abwirft entwickelt werden kann. Die sind mittlerweile Vollsortimenter.


    Bin nun wahrlich kein Marketingexperte, ist nur meine Wahrnehmung.


    Grüße

    teenie