Die “surf” und Duotone

  • Ich finde es komisch, dass das Surf-Magazin 11-12 auf Seite 14 schreibt, dass Duotone dem surf Magazin bis auf weiteres kein Testmaterial zur Verfügung stellt, und auf Seite 48 ein Duotone Wing beschrieben wird.


    Auch die Beschreibung über dem Wing finde ich krass. Da stellen die sich bei 5 kts Wind auf eine Luftmatratze und wundern sich , dass es schwer fällt den Wing hoch zu halten. Auch schreiben sie: Wing + Foil = anspruchsvoll. Das Gegenteil ist der Fall. Bei 25 - 30 kts und Flachwasser wird jeder Anfänger, der Windfoilen kann, leicht auf dem Foil kommen. Wenn ich mal 80 - 90 Jahre alt bin, und mir das Windsurfen zu schwer fällt, werde ich nur noch Wingfoilen.