PWA Racing 2020

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Wurde Formula in der PWA nicht mal abgeschafft um den Transportaufwand zu reduzieren, jetzt müssen die armen Racer sogar mit 2 Foilklotüren reisen ???


    Alex

  • Wurde Formula in der PWA nicht mal abgeschafft um den Transportaufwand zu reduzieren, jetzt müssen die armen Racer sogar mit 2 Foilklotüren reisen ???


    Alex

    Spannend wird dann auch noch der Tourplan, wenn so wie im letzten Jahr Japan und Korea zwei verschiedene Disziplinen gefahren werden, muss alles trotzdem mit geschleppt werden. Dann noch der nicht abgestimmte Tourplan und wohl auch noch die ersten IFoil Regatten und nationalen Veranstaltungen. Wahnsinn war der Post von Maciek Rutkowski, wo er geschrieben hat, dass er insgesamt 33 Tage im Flugzeug saß, da soll der Sport ein Sauberimage haben?

  • 2020 wird sicher spannend, aber auch viel verwirrung, durcheinander etc.


    welche verbände, welche wettkampfserien setzen sich durch, wer kommt am besten mit lieferengpässen durch, welche wettkampfformate funktionieren am besten, etc.


    für aussenstehende sicher geil, für die betroffenen sicher eine nicht ganz einfache situation, da gehts um viel geld, zeit und in gewissem rahmen ja auch um lebensplanungen

    Die PWA wird wie immer die Serie sein, da sie in keiner Weise Serien neben sich duldet oder Rücksicht nehmen würde oder auch nur Gesprächsbereitschaft zeigen würde.

    Darum kommt es immer wieder zu Überschneidungen von Events, wo es nicht sein müsste und damit verbunden zur Gewissensfrage der Sportler.

    Es gab ja auch schon früher mal Drohungen, dass ein PWA-Startverbot droht, wenn man bei Serie xyz startet.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • das sehe ich nicht unbedingt so - war ja beim snowboarden ähnlich, da gabs mal die profi - serie, war fraglos cooler als die serie der FIS, wurde aber versenkt. ich kann mich nichtmal mehr erinnern wie die hiess.


    für die PWA wird es sicher nicht einfacher, iFoil ist olympisch, die PWA hat sich ein wenig in World sailing eingegliedert, und muss sich da der koordination mit den iFoil bewerben stellen und dann noch Formula und ifca,


    ich würde da derzeit auf niemanden wetten - mal abgesehen von iFoil


    mir aber eigentlich erstmal egal

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • das sehe ich nicht unbedingt so - war ja beim snowboarden ähnlich, da gabs mal die profi - serie, war fraglos cooler als die serie der FIS, wurde aber versenkt. ich kann mich nichtmal mehr erinnern wie die hiess.

    Gab es da nicht mehrere? Anfänglich ISF vs. FIS, später TTR. Dazu noch die ganzen Air & Style Events und mittlerweile einen ganzen Haufen X Games. Gestorben ist die ISF letztlich, als Snowboarden olympisch wurde und ausschließlich FIS-Events als Qualifikation zählten, wenn ich mich richtig erinnere. Das wiederum, und damit back to topic, ist in der Konstellation PWA/Olympia ja nicht so.

  • die ISF hab ich gemeint

    TTR war cool, aber nicht vergleichbar mMn

    ISF hat ja als wegbereiter und innovator fungiert

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Jetzt mit dem Foil ist es zumindest denkbar, das es Athleten gibt, die sowohl PWA als auch olympisch fahren könnten.


    Mit dem Mistral und RSX waren das ja komplett andere Sphären...


    Grüße

    teenie