Patrik slalom 125/130 und get/gbm

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo,


    Hat jemend erfahrung mit patrik slalom 125. Da ist sehr wenig zu finden. Alle surfer haben 130/135/140 ;-).


    Ich bin von frace 110 ubergegehen nach patrik slalom 110. Die slalom lauft super frei, und gleitet auch fruh an mit mein loft switchblade segel. Ich bin begeistert!


    Aber, konn jemand mit 82kg gewicht auch ein slalom 125 (breite 77) als grosses Brett gebraichen mit loft switchblade 7.8/8.5?


    Oder muss ich wirklich ein 130 fahren (81 breite). Nach die extra volume/breite ist die bodem auch etwas anderes (inverted v in tail). Beide bretts konnen mit 7.8/8.5. ich kaufe Kein 9.0.


    Jemand erfahrung mit 125? Mein alte Brett war patrik frace 130v2 und gleitet super schnell.


    Und andere frage: ist ein slalom GBM (carbon unterwasserschiff) wirklich viel steifer und schwerer am huften/knieën) als GET ? Auch in 125/130 liter fur leicht/mittelwind?

  • zum Unterschied GBM/GET kann ich nichts sagen. Ich habe die GBM und die sind mir steif genug.


    Auch ich hatte letztes Jahr die Idee, den 125er als größtes Board zu fahren. Hat sich für mich aber nicht so positiv dargestellt. Seit ich den 140er habe, baue ich das 8.5er nur noch selten auf sondern fahre lieber 7.8 auf 140L als 8.5 auf 125L. Ich bin aber nicht auf der Suche nach dem letzten Prozent Speed, sondern suche (bei den großen Boards) die Gesamt-Performance.

    Der größte Vorteil für mich ist hier am Verse Meer, dass ich mit 7.8 + 140L und 110L die meisten Tage abdecken kann, ohne Segel umzubauen.

    wenn ich den 125er nicht hätte, würde ich ihn wahrscheinlich auch nicht vermissen. Trotzdem ein geiles Board vor allem für 7.8 bei mittlerem Wind.

    Bei Instagram nach doc_stephankoester suchen, da findest du fast alle Boards in Performance.

    Du kannst aber auch gerne vorbeikommen und die Dinger mal fahren. Bin noch bis Sonntag hier.

    Gruß

    Stephan

  • Köster , ich fahre ja auch den 140er in GET .Mir geht es wie dir ich fahre nur noch selten das 8.6er

    meistens fahre ich die Kombi 140er mit 7.8er Segel, geht früh los und wird richtig schnell.

    Für ein 85er Slalom finde ich die Kontrolle auch im oberen Windbereich beeindruckend!

  • also ich fahre den Vorgänger 122, der dem 125 sehr ähnlich ist. Bin sehr zufrieden, der 140er ist mir mit 85 kg zu groß. Der 122 ist viel looser am Fuß und trägt das 8,6 perfekt. Ich fahre den 122er mit 8,6, 7,8 (beide funktionieren ideal auf dem Board) und manchmal 7,2. Als kleineres Board fahre ich ebenfalls den 110er SL, perfekte Abstufung zum 122/125.


    Nordwest

  • Vielen dank!


    @Rudi, Koster, was ist Ihnen Gewicht?


    Mein grosse Angst war das ein Patrik 130SL nicht schon fahrt mit ein 7.8. Das habe ich mit F-Race 140 empfanden, die sufte allein gut mit 9.3\8.5 fande ich. Aber wann ich deine Nachrichten sie (122SL und 140SL surfen gut mist 7.8/8.5), dann soll die 130SL kein problem sein mit 7.8 Segeln.


    Fur die GET/GBM. Ich habe Artrose in Huph/Knie. Mein Angst war ein GBM ist zu Steif (F-Race GBM welche ich hab hast keine Carbon Unterwasserschif und ist gleich an 130SL GET). Aber ich liebe die alte farben (Swarch) besser. Habe mein weisen F-Race 100GET ein mal gefahren letztes Jahr, aber es ist grun von wenn es in Gras gelegt ist ;-). Es ist Schwer die Schlamm und Gras farben abzuwaschen. Darum lieber eine GBM.

  • tristan55555 ,

    mein Gewicht 85 kg .

    Ich wollte eigentlich kein so breites Board mit 85 cm kaufen wegen Kontrolle und so, aber ich habe den 140er günstig

    bekommen .

    Ich bin wirklich sehr begeistert vom Board besonders von der Kontrolle.

    Ich hatte schon einmal den 135er PD Slalom der war im oberen Wind bereich viel schlechter zu kontrollieren!

    Ich rate dir kauf dir mindestens den 130er .

  • Das hätte mein Text sein können.

    Nur das Gewicht ist bei mir anders: 80kg

  • Super Entscheidung, du wirst begeistert sein!

    Vom Fahrgefühl her kein Vergleich zu Freerace Boards es fühlt sich viel freier an.

    Ich bin nach längerer Zeit mal wieder Futura gefahren, war im Vergleich zum Slalomboard echt langweilig!