Surfen an der Schlei

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin Leute

    Ich fahr Ende September mit meiner Frau für eine Woche an die Schlei.

    Genauer an die Große Breite (Brodersby).

    Kennt sich da jemand aus, kann man da in der Nähe surfen gehen?

    Für Tipps wäre ich dankbar.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Moin,

    in Brodersby bist du da schon am besten Spot.

    Klappt bei westlichen Winden sehr gut,man kann dann komplett durch die Große Breite knuspern.

    Bei SW muss man etwas rauskreuzen und sich frei fahren,vorne an ist immer etwas Luvstau.

    Es wird auch relativ schnell tief,ist wohl gut für dich bezüglich großer Finne.

    Vorne an ist ein Sandstrand und im Sommer eine Badezone,einfach ein paar Meter raus und gut ist.

    Sollte Ende September aber kein Problem sein.

    Im Prinzip bist du wirklich schon am besten Spot der Schlei und brauchst wirklich nicht woanders hin.

    Es gibt da noch Füsing kurz vor Schleswig,ist aber Seegrasverseucht und sehr flach.

    Bei Ostwind entweder Ostsee oder Fahrdorf oder Schleswig.

    Aloha Gunnar

  • Hört sich erst mal gut an!

    Wir haben da ein Haus, ganze 2 Minuten zu Fuß zum Badestrand.

    Scheint zu passen!

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Das brauche ich alles nicht🤣🤣

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen