Erfolgreichster Shaper und Segelmacher aller Zeiten

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hatten das gerade auf einer anderen Plattform:


    Wer wird wohl der Shaper sein, dessen Boards die meisten Titel eingefahren hat?


    Peter Thommen?



    Und Segelmacher?


    Barry Spanier?




    Was meint Ihr so?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Über die gesamte Surf Zeit gesehen tippe ich bei Boards und Segel auf JP und NP Personal:


    Boards: Werner Gnigler


    Segel: Robert Stroj

  • In welchen Klassen: Slalom, Wave, Formula, Freestyle, Raceboard, Foil, ...?

    Es geht um Weltmeistertitel, damit sind alle Klassen gemeint, die einen Weltmeistertitel, Eoropameistertitel, deutsche Meister? (Asien?, Amerika?, ...) vergeben...

    Da fängt mein Problem an, ich weiß nichtmal wieviele Disziplinen und jeweils Titel es überhaupt gibt oder gegeben hat...


    - Gnigler mit Sicherheit nicht, der shaped doch die aktuellen Slalomboards gar nicht?

    - Thommen sehr wahrscheinlich, aber wie ist es mit overall Titeln, zählen die dann für alle ggfs. beteiligten Shaper gleich? (Wave, Race, Slalom)

    - Bei den Segeln ist schon Spanier oder Stroj ziemlich weit vorne glaube ich


    Grüße

    teenie

  • Es gab eine lange Zeit, in der sich sehr viele Wave-Pro's ihre Boards von Keith Teboul haben shapen lassen (vor seiner Quatro- bzw. Goya-Zeit) und dann ihr jeweiliges Board-Sponsoren-Design draufgemacht haben (lassen). Keine Ahnung, wieviel Titel damit gewonnen wurden. Peter Thommen ist sicher auch bei den Shapern ganz vorne mit dabei.


  • Der Overall-Titel wurde zusätzlich vergeben und war ein eigenständiger Titel, gibt es leider nicht mehr.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • wer hat den RSX geshaped?


    haufenweise WM Titel und Olympiamedaillen ;)


    halte so eine klassifizierung für nicht wirklich machbar und sinnvoll


    merke an dass produkte die ich geshaped und gebaut habe auch WM und olympiamedaillen eingefahren wurden... allerdings wintersport - im sommersport war ich "nur" an speedweltrekord ein wenig beteiligt.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ich bezog mich auf die PBA/PWA Weltmeistertitel, da diese ja bekannter Weise am Prestigeträchtigsten sind.


    Ausser dem ersten Goldmedaillenträger im Windsurfen sind mir namentlich keine weiteren bekannt.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • wer hat den RSX geshaped?

    Ich bezog mich auf die PBA/PWA Weltmeistertitel, da diese ja bekannter Weise am Prestigeträchtigsten sind.


    Ausser dem ersten Goldmedaillenträger im Windsurfen sind mir namentlich keine weiteren bekannt.

    hmm - keine ahnung warum das am prestigeträchtigsten sein soll, aber jeder wie er meint. ich glaube dass das nur ein kleiner ausriss aus dem sehr breiten portfolio ist.


    und "am erfolgreichtsen" könnte man auch am ansatz der verkauften boards messen - hielte ich noch eher für einen relevanten ansatz.


    merke an dass produkte die ich geshaped und gebaut habe auch WM und olympiamedaillen eingefahren wurden... allerdings wintersport - im sommersport war ich "nur" an speedweltrekord ein wenig beteiligt.

    mmmh, den "Shaper & /oder Segelmacher" C-Bra kenne ich nicht, noch nie von gehört :nixweiss:

    braucht man auch nix hören weil nicht relevant - wie viele ski und snowboardshaper kennst denn? oder rahmendesigner von fahrrädern etc. ?

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • hmm - keine ahnung warum das am prestigeträchtigsten sein soll, aber jeder wie er meint. ich glaube dass das nur ein kleiner ausriss aus dem sehr breiten portfolio ist.


    und "am erfolgreichtsen" könnte man auch am ansatz der verkauften boards messen - hielte ich noch eher für einen relevanten ansatz.

    braucht man auch nix hören weil nicht relevant - wie viele ski und snowboardshaper kennst denn? oder rahmendesigner von fahrrädern etc. ?


    Die Titel sind es halt, sieht man deutlich an den Fahrern, die dort starten (oder auch nicht). Durchaus relevant.


    Dass es um Titel und nicht um verkaufte Boards geht, habe ich ja deutlich geschrieben.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hhhmmm....auf die ganzen wenig in der Öffentlichkeit stehenden Wettbewerbe wäre ich gar nicht gekommen...RSX ist für mich, genau so wie raceboard, eine andere Welt....

    Ich hätte jetzt auch nur an pwa/pba und ifca gedacht...

  • Dunki auf Peter Thommen-Shapes ist mir über die ganzen Jahre bleibend in Erinnerung. Hat aber wohl ich noch keiner nachgezählt.:)


    Bei Frage nach "erfolgreichstem" Shaper kann man wohl kaum mit Einheitsklassen und Olympiamedaillen argumentieren. Da muss man sich schon auf Klassen mit Shaper- und Segeldesignerfreiheit konzentrieren. Einheitsbretter müssen nur einheitlich, aber nicht besonders gut sein.

  • Ja, wie ich oben schon schrieb, Peter Thommen ist sicher ganz vorne mit dabei. Und auch Vater Naish dürfte sämtliche Waveboards von Robby geshaped haben, auch wenn immer das gerade aktuelle Mistral-Design drauf war. Bei den Raceboards von Robby bin ich mir nicht so sicher, gehe aber auch davon aus, dass das keine Mistral-Serienboards waren. Damals waren Prototypen ja erlaubt. Die Shaper der Seriensieger Dunki und Robby würden wohl das Rennen machen, schätze ich. Da gabs ja 4 Titel pro Saison, und die beiden haben doch Einiges an Saisons auf dem Laufzettel ...

  • Nicht zu vergessen, dass Britt auch lange erfolgreich war, das sind alleine 60 WM Titel für Peter Thommen und Pryde.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • By the way: Gibt es auch weibliche Shaper, also eine beste Shaperin?

    So ein Board dürfte sich als unverkäuflich erweisen...

    :ditsch:

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Und auch Vater Naish dürfte sämtliche Waveboards von Robby geshaped haben, auch wenn immer das gerade aktuelle Mistral-Design drauf war. Bei den Raceboards von Robby bin ich mir nicht so sicher, gehe aber auch davon aus, dass das keine Mistral-Serienboards waren. Damals waren Prototypen ja erlaubt.

    Harold Iggy war wohl der TOP-Shaper bei Naish