Starboard Wave / Freestyle 2020

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Ich mische mich mal kurz ein:

    Ja, der neue Dyno 2.0 hat Änderungen, siehe das Productbook.

    Ich kann dir die Tage auch mal ein paar original Bilder machen. Sind bereits ein paar Boards da.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Moin Totti,


    wenn ich die Beschreibung zum Dyno richtig verstehe, hat sich am UW-Schiff geändert, das mehr V reingeshaped wurde.

    Kannst du das bestätigen? Hat sich noch was geändert?


    Wurden alle Größen geändert?


    Wird der Dyno wie der Kode mit 4Finnen ausgeliefert?


    Grüße

    teenie

  • Also für mich steht da exakt das gleiche wie für 2019. Ich habees gerade nochmal mit der Website verglichen. Aufbau? Meinst du den Sandwichaufbau?

    Das mit der Finnenausstattung steht in der Tabelle, das hatte ich wohl übersehen da hast du recht.


    Grüße

    teenie

  • Auf Seite 8 steht die Construction, ist das neu? Habe zu 2019 nix gefunden.

    Na, wir werden bestimmt bald was offizielles hören. Ich kann aktuell aus dem sheet nicht erkennen, ob neu oder nicht... Aber ich kann eh nix heute...


    Grüße

    teenie

  • Das würde mich auch mal interessieren. Auch wie das Board im Chop läuft. Der 93er ist mit 63.5 cm schon sehr breit. Deutlich breiter als alle anderen Boards in dieser Klasse. Oda fährt übrigens auch den 93er. Und sie wiegt deutlich weniger als Steven.

  • Wäre das 87er Ignite eine gute Wahl für Freeride/Miniwaves/Oldschool Freestyle bei 76kg Gewicht? Oder doch lieber das 93er als Board zwischen 75 l Quad und 99 l Freestyle?

    Hi,

    leider konnte ich den IGNITE noch nicht probieren...erste Boards kommen nächste Woche an. Steven wiegt um die 85kg, korrekt.. er fährt den 103er tatsächlich nur bei Leichtwind mit seinem größten Segel...


    Laut seiner Aussage kann er sofort auf 93 wechseln, da die Boards so mega kompakt sind... ich selbst konnte es noch nicht probieren , kann es mir aber gut vorstellen...
    Könnte mir sogar vorstellen dass mit 76kg das ganze als 1 Brett Lösung funktionieren kann...wenn du nicht an zu böigen Spots unterwegs bist... sollte ja auch nicht vergessen werden...


    Ich würde eher auf 93 als auf 87 gehen...
    Hier gibts einen Clip von Oda Johanne in "Miniwaves": https://www.facebook.com/watch/?v=1929912103821717