Board für 5,9 und 5,4 bei 95kg

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • was haltet ihr von Severne Blade?

    Jemand erfahrungen?

    Fahre das 2019er in 6,2 und 4,2. 5,3 und 4,7 werde ich auch wechseln, wenn die kaputt sind. Traumsegel. 6,2 fahre ich auf 112 Freemove, 93 kg trocken. Hab als nächstes auch 94 l würde jetzt einen mit Option zu drei Finnen Setup nehmen. Beim Blade bei wenig Wind nicht zu fest am schothorn ziehen

  • Welches Thruster Board mit mehr Volumen als Körpergewicht, läßt sich wie ein 85 Liter Board kontrollieren. Habe ein 106 und 96 Liter Tabou 3 S, darunter ein altes 85 Liter Waveboard (mistral wave fish) und denke darüber nach aus dem 96 er und 85 er ein Board zu machen. Das muss aber mit 4.2 auch gut funktionieren. Also ein 90-95 Liter Thruster zum Beispiel. Was hättet ihr da für Emfehlungen. Soll im Flachwasser auch funktionieren. Richtige Welle habe ich sehr selten, halt so Bedingungen wenn es in Kroatien 30 Knoten und mehr Wind hat. Speed ist dann nicht mehr wichtig sondern Kontrolle. Hatte letztes Jahr zwei Tage mi 35 + Knoten, da war der 96 er 3S fast nicht mehr auf dem Wasser zu halten (mit 25 er Finne), bin dann auf den 85 er umgestiegen und konnte locker weiterfahren. Insofern hat das kleine Brett manchmal schon seine Berechtigung. Wenn ich es verkaufe, kriege ich nix dafür, also schleppe ich es halt mit...

    Lg cad184

  • Meine Erfahrungen sagen, das geht durchaus, wenn du auch 90kg+ hast.

    Ich bin 2 Jahre lang einen Freewave 104 als one Board gefahren, das ging auch mit 3,7 gut, auf Flachwasser.

    In der Welle ist das viel schwieriger.


    Warum keinen Freewaveshape?

    Bei Waveboards würde Ich mir unbedingt den Kode mit 93l angucken.


    Grüße

    teenie

  • Wäre der so viel anders als der 96 er 3S, kann ich mir schwer vorstellen.

  • Wäre der so viel anders als der 96 er 3S, kann ich mir schwer vorstellen.

    Dazu zwingt dich keiner. Nur probieren macht klug, zwischen den Boards liegen Welten, nicht jedoch im aufgedruckten Volumen.


    Grüße

    teenie

  • Reden wir vom Starboard Kode als Freewave oder Wave?

  • Sorry, meinte den Ultrakode, also das Waveboard.

    Der Freewave Kode ist tatsächlich nicht so viel anders, da er sehr leistungsstark sein soll.


    Grüße

    teenie

  • Der Kode Wave ist nämlich ein Twinser und kein Thruster? Ok Du meinst den Ultrakode, alles klar.

  • Seit der Kode Ultrakode heißt, ist es ein 5 Boxen Board, Twinser fahren wenige, Thrusterfinnen sind dabei, quad oder Single kann man auch fahren.

    Ich habe einen Kumpel mit auch über 90kg der seinen Kode Balsa liebt, fährt viel an der Ostsee.


    Achso er fährt Thruster und Single nur mit Grasfinne.


    Grüße

    teenie