Trapez Tampen Problem

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • hi surfer

    ich habe mir zwecks der optik neue north/duotone tampen gegönnt (finde das neonorange/neonblau einfach mega geil)

    leider sind die dinger mega 'steif' also total unbeweglich...

    jetzt habe ich das problem das nach dem aushacken der tampen mir entgegenzeigt und nicht nach unten wegfällt und mich beim halsen stört :D

    es kommt auch vor das der tampen zum segel 'steif' zeigt und ich mich verbiegen muss um einzuhacken

    .... ist doch alles nicht normal oda?

    .... hat jemand ähnliche probleme?


    leider habe ich meine 'alten' NP samt gabel verkauft und ich weiß nicht mehr welche es genau waren


    LG

    erwin

  • habe auch steife, habe stück Fahrradschlauch unten drunter dann bleibt die Position wie du sie einstellst. Grade das sie steif sind finde ich gut dies rumgebaumel würde mich nur nerven. Wenn du weiche möchtest würde ich die wieder Umtauschen. Gibt sicher auch weiche mit guter Optik... die von Ga sehen ja ähnlich aus .

  • Ich mag auch die nicht baumelnden lieber, denn es kann auch passieren, dass du dich mal aus versehen einhängst, bei einer Halse oder einem Sprung z.B. Wenn man die am nassen Gabelbaum richtig fest anzieht, verdrehen die sich kaum noch. Tolion's Methode werde ich auch mal ausprobieren, denn an den dünnen Gabeln und besonders an V-Grip halten die Tampen nicht so gut die Position.