Neue surf 04.2019

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Wie findet ihr die aktuelle Ausgabe, nach Schulnoten? Diese Umfrage ist anonym! 17

    The result is only visible to the participants.

    Die neue surf ist raus, wie sind die Meinungen?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Bin optisch hängen geblieben an dem ersten Kunst Foto im Hafen, sowie an der Optik des Wintersurfen Berichts, die positiv heraus gestochen ist.


    Ansonsten für mich eine eher schwache Ausgabe.


    Beim Foil Test hat die Auswahl auf mich sehr willkürlich gewirkt. Nach Überfliegen des Tests weiß ich nicht wirklich ob ich jetzt das beste Foil Material für die ersten Flugstunden gesehen habe oder nur eine eher zufällige Auswahl?

  • Finde die Tests diesmal auch recht schwach, obwohl ich die sonst eher wohlwollend beurteile.


    Wavesegel:

    Als bekennender Goya-Fahrer kann ich die Bewertung des Banzai nur bedingt nachvollziehen, z. B. passt die gute Bewertung von DRIVE und OFF m. M. von der Logik her nicht zur mäßigen Bewertung von Gleiten und Kontrollierbarkeit. Diese Eigenschaften hängen nach meiner bescheidenen Erfahrung eigentlich miteinander zusammen.

    Die Trimmvariabilität deckt sich allerdings mit meinen Erfahrungen.


    Foils:

    Finde den Test auch etwas lieblos und oberflächlich, von der Markenauswahl mal wieder beschränkt auf die altbekannten Klassiker. Obwohl doch der Foilmarkt sich sehr dynamisch bezgl. Marken entwickelt hat, v. a. wenn man mal über die Grenze nach Frankreich blickt. Diese Marken haben häufig mehrere Jahre Entwicklungsvorsprung und sind auch aus Deutschland easy bestellbar. Die Surf liefert mit dem Test nur biedere Stangenware, teilweise auch falsch recherchiert. Der RRD war nie eine Slalomboard sondern ist ein spezielles Foilboard, der "andere", alte H-Fire 91 heißt jetzt V1, ist weiterhin in der Palette, aber ist ein ganz anderer Shape. Und bei der Gelegenheit müsste mir mal jemand erklären, was der "innere Fuß" ist, für den die Schlaufen ungünstig positioniert sind.


    Alex