Sardinien /Fähre Livorno -Olbia

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hi ins Form!


    Plane für Juni drei Wochen Sardinien. Es geht mir um den Fährtransfer. Es sind Mobylines, Grimaldi, Direktferries...

    Frage :

    Habt ihr vor Ort bezahlt oder vorab zu Hause gebucht? (inkl. zB Stornoversicherung)

    Irgendwelche Probleme mit Länge und Höhe beim Buchen oder vor Ort?

    (Mein Bus Eigenausbau, Höhe 2,9m inkl. Boards und 6,5m mit Fahrräder am Heck)


    Die haben zwar alle Buchungsseiten auch in Deutsch aber will mal fragen was ihr so an Tipps hättet.

    Hab hier im Forum gestöbert und auch im Internet und div. Reiseblog....

    Über Negatives wird ja dort viel geschrieben, aber Hilft nicht wirklich ^^


    Vielleicht weiß ja wer von Euch was dazu, würde mich freuen!! :)


    Windige Grüße Rene 💨

  • Wenn du ab Livorno fahren willst buche einfach nach Preisvergleich bei Moby oder Sardinia Ferrys. Platz ist auf allen Faehren genug, da sie auch viele LKWs an Bord haben.

    Ab Piombino soll es auch eine Faehre geben, wo du im Wohnmobil bleiben kannst. Auch Tirrenia ab Genua könnte ein Alternative sein. Buchung über die Website funktioniert ueberall zuverlässig.

  • Wir waren letztes Jahr zu Ostern in Sardinien, hatte weit im Voraus bei Moby online gebucht. War mir mit der Buchung auch net so sicher. Das erste mal nach Porto Polo mit Kombi, Dachbox + Brett und dreier Fahrradträger auf der Kupplung. Genau geschaut hat der Kontrolleur nicht, kurz eingescannt, Aufkleber an die Scheibe, das wars. Dies Jahr wollte ich mal nach Korsika hab aber keine gescheite und bezahlbare Fähre in den Ferien gefunden. Nun fahren wir mal wieder Kroatien/ Viganj zu Ostern.

    Wind war auf Sardienen/ Ostern aber ganz gut. Zwei Tage kleines Segel, dann zwei Tage große Segel, dann gings von vorne los.


    Gruß

  • Moin. Würde mal bei Turisarda anfragen. Ein Reisebüro, spezialisiert auf Mittelmeer Fähren. Da kann man telefonisch buchen und die suchen dir das beste Preis Leistungs Verhältnis.

    Ich fand’s bei meiner Buchung im Herbst super.

  • super, danke Euch!

    Tolle Infos, cool 😎

    Möchte in den nächsten Tagen Buchen


    Turisarda schau ich vorher auch rein :thumbup:


    Danke nochmals und Windige Grüße 💨


    PS: schreib dann hier meine Erfahrung und Preis (Preis bezogen auf die Abmaße von meinem Bus)...vielleicht braucht es hier mal wieder wer ;)

  • Hallo,

    Ich hatte letztes Jahr über aferry gebucht, was durch die App auch wirklich gut funktioniert hat. Mit den Maßen (PKW+WoWa) gab es keine Probleme.

    Tipp: Egal ob ihr tagsüber oder nacht mit der Fähre fahrt, nehmt eine Kabine!

  • Hi bosi,


    aferry ist neu, danke dir :thumbup: schau ich auch gleich mal rein


    Geplant ist oder wäre Nacht mit Kabine weil wir am nächsten Morgen Olbia angucken wollen und nicht wirklich geschlaucht ankommen wollen.

  • Wir sind immer gerne Livorno - Bastia und dann Bonifacio - Santa Teresa gefahren 4h und 1h anstatt 8h (gähn) Livorno - Olbia, ist aber schon länger her. Oder geht das aktuell schneller als 8h?

    also ich war april 2018 in porto pollo; moby fähre genua-olbia über nacht 13stunden <X

    es war stürmisch auf see und nachts kann nicht so schnell gefahren werden?!

    wenn ich nicht das ganze windsurfgedödel mitnehmen 'müsste' würde ich bequemst von salzburg aus fliiiiiiiiiegen ;)

  • @ manihiki , Livorno/Olbia Nachtfahrt ca. 8 Stunden, Fahrt am Tag ca. halbe Stunde weniger. (laut Infos übers Internet)


    @ Karl, Turisarda war ich auch schon dran, sieht find ich übersichtlich aus und hab eigentlich nur gutes darüber gelesen in den letzten

    zwei Tagen....


    Jetzt liegst nur mehr am Chef ;) ...ob ich die drei Wochen und zwei Tage als Urlaub bekomme, dann kanns ans Buchen gehen :thumbup:

  • sooooo, Fähre ist gebucht. Hab bei aferry gebucht. Ging easy :thumbup: Überfahrt nach Olbia in der Nacht und Rückfahrt auch.

    Hab noch was dazu genommen wenn auf der Fahrt irgendwas sein sollte, dass ich auf eine andere Fähre buchen kann

    inkl. Stornoversicherung und Liegesessel, Kabinen gabs nimma, keine mehr frei gewesen an dem Termin. Ist genau kurz vor

    Pfingsten 8o ....wollte eine Woche früher, aber meine zweite Hälfte hat nicht frei bekommen.

    Alles zusammen knapp 300 Teuronen . Rederei ist Moby Lines.


    PS:Der Preis ist um ein paar Euro´s teurer weil ich zur Sicherheit etwas mehr an Höhe und Länge angegeben habe.....wäre glaub ich um ca. 30.- weniger gewesen.


    Hey Danke Euch für die Hilfe !!! :thumbup::)


    Was den Ablauf vor Ort anbelangt berichte ich dann hier .....

  • naja - wir hatten kabine weil uns das wetterrisiko der decksübernachtung im november zu hoch war, und in den normalen bereich darf man mit hund nicht rein


    ohne hund würde ich mir einfach isomatte / luftmatratze und schlafsack mitnehmen und mich an eine schöne ebene ecke haun. sieht man oft, und auch bei "ganz normalen" leuten, nicht nur junge tramper.


    wenns trocken ist draussen im freien, wenns weniger toll ist in einem der vielen treppenhäuser z.b.


    den komischen "ruhesesseln" könnte ich auch nix abgewinnen - ich glaub die werden pullmann sitzt genannt.

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Das mit den nicht buchbaren Kabinen hatte ich früher auch immer beim Buchen über Reisebüro.


    Seit ich direkt bei Moby bzw. Tirrenia auf deren Seite buche, geht das immer ohne Probleme. Es sei denn, du hast exakt ein Ferienwochenende gebucht, wo alle fahren. Wenn nein rentiert sich auch einfach Fragen beim Einchecken am Hafen, wenn man nicht bei den letzten ist.


    Buchungen mache ich wenn es geht, nie über irgendwelche Portale. Die Gesellschaft oder das Hotel freuen sich immer über die Gebühren, die nicht fällig werden. Manchmal wird das auch honoriert.

  • Hi, und mal danke für eure Antworten :thumbup:


    Ich habe genau Pfingsten erwischt, bei mir mit Urlaub eintragen kein Problem, aber die Freundin konnte eine Woche vorher nicht Urlaub nehmen ;(

    Dadurch war keine Kabine frei ?(


    Aber was solls, man muß alles mal versuchen, so arg schlecht in den Sessel schlafen... Schau ma moi... Im Büro klappts ja auch ^^


    Wir haben auch Schlafsack und Isomatte mit, zur Sicherheit im Rucksack was wir an Board mitnehmen.


    Werde auch über das hier berichten incl. Bilder......


    Bin fortgeschrittenen Alters (knapp u 50ig)

    Und in den letzten Jahren immer wieder gerne voll ins Abenteuer ^^...und oft in der Schei:!:e.


    Windige Grüße Rene 💨

  • Hallo zusammen,


    kennt jemand die Fähre Piombino - Olbia, welche 5h benötigt? Kostet 270 Euro im Juli für Hin- und Retourstrecke (VW Bus 6m x 3m und 4 Personen).


    Gibt es irgendwas zu beachten?


    Fährt 14:30 - 19:30, da würde ich aufgrund der Uhrzeit und den 5 Stunden keine Kabine nehmen....


    Grüße und danke

    Marco

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas

  • Bin ich vor 5 Jahren mal gefahren. Im Prinzip kein Unterschied zu den anderen Fähren.

    Würde aber auf jeden Fall noch bei Turisarda anrufen. Ich habe da beim letzen mal bestimmmt 100-150€ gespart.