Foil in Deeptuttle Box einpassen

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Bei mir waren es die Kanten (Radien) ging problemlos!

    Flüssigwachs zum Auto versiegeln, war nur so eine Idee, keine Ahnung ob das was bringt.

    ... wie finde ich raus ob es die Kanten (vorne u. hinten) oder die Flanken oder beides bearbeitet werden müssen?

  • ich habe Tuschierfarbe auf den Kopf gepinselt und wo die Farbe abgerieben war (Druckstellen)da habe ich geschliffen.

  • Bei meinem Aeromod war es beides, ich beginne aber immer mit den Ecken vorne und hinten, man kann das oft schon optisch einschätzen, ob er der Kasten einen größeren Radius hat als die Ecken am Schaft.

    Im Zweifel mit der Taschenlampe in die Schraubenlöcher schauen, i. d. R. sieht man ob der Schaft am Kastenboden anliegt oder noch Luft hat, falls Luft, dann zuerst die Ecken vorne und hinten abnehmen. Ansonsten den die Oberkante vom Schaft abschleifen.

    Wichtig ist auch m. M. dass der Schaft nicht nur am Kastenboden sondern auch an Vorder- und Hinterkante anliegt, sonst kann der Mast auch vor- und zurück wackeln.

    D. h. wen der Schaft schon komplett im Kasten ist, aber der Mast sich aber noch vor und zurück bewegen lässt, laminier ich eine Lage Glas oder T-Shirtstoff auf die Hinterkante vom Schaft.


    Alex