Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Wenn du die vom Hersteller kaufen kannst, dann werden die auch ok sein. Die werden keinen Mist verkaufen.
    Andere Materialien kann ich mir absolut nicht vorstellen, macht gar keinen Sinn.

  • Dass das Loopen bisher nicht möglich war, hat Sicherheitsgründe. Bei den niedrigen Schothornspannungen der modernen Segel soll so das Aushaken im Waschgang vermieden werden.

    Genau diese Argumentation lieben viele Kunden, safety first.

    Nicht nur das, auch sind die Kräfte beim umleiten um der Gabel gleichermaßen verteilt. Als Ingenieur gefällt mir das besser. Beim Loopsystem ist es 3 gegen 1. Beim Waschgang können ein paar Hundert Kg Zug drauf kommen, das kann die Niete abbrechen. Die 3 Sekunden mehr die das einfädeln kostet investiere ich da gern. Und beim einfädeln kann man bei Segel die 2 Ösen haben auch beide Ösen nutzen und eine Mittelposition haben, was ich meistens auch so mache.DSCN6482_LR.jpg

  • Dass das Loopen bisher nicht möglich war, hat Sicherheitsgründe. Bei den niedrigen Schothornspannungen der modernen Segel soll so das Aushaken im Waschgang vermieden werden.

    Genau diese Argumentation lieben viele Kunden, safety first.

    In der Welle wird das aus Sicherheitsgründen bestimmt auch niemand nutzen.


    Damals, als man fürs Vorliek unten noch eine Öse hatte und einen Haken zum Einhängen nutzen konnte, hatte der sich bei mir sogar bei einem Waschgang mal gelöst, obwohl dort eine sehr hohe Spannung vorhanden ist.

  • es hat doch einige Beiträge zuvor durchaus Begeisterung hervorgerufen und sogar die Frage nach Nachrüstbarkeit der bisherigen Nichtloop-Wavegabeln mit dem neuen Endstück wurden angefragt

    insofern, und weil die neuen eben so ausgeliefert werden, wird das wohl schon in der Welle mit Loop genutzt werden


    andere Wavergabeln haben auch Loopendstücke (z.B. Severne, aber vermutlich auch andere)

  • M. M. ist das Heulen auf hohem Niveau.

    Beim Wavesegel kann man den Tampen einfach durch die Öse ziehen, ab durch die Klemme, drei Mal um den Holm - fertig. Dauert?

    Wo war noch mal dieser seitenlange Thread, wie man seine Schuhe optimal trocknet?


    Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand, der in einem gefährlichen Waverevier unterwegs ist, mit einem geloopten Tampen fährt.

    Die Wavegabeln anderer Hersteller, die geloopt werden können, werden auch häufig auf Flachwasser gefahren.

    Das Loopen ist doch eine optionale Möglichkeit, oder sehe ich das falsch?

  • Das Loopen ist doch eine optionale Möglichkeit, oder sehe ich das falsch?

    Ja, man wird nicht loopen müssen!

    Files

    • IMG_6578.JPG

      (2.11 MB, downloaded 29 times, last: )
    • IMG_6579.JPG

      (2.04 MB, downloaded 34 times, last: )

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Moin,


    keine Ahnung was ein gefährliches Waverevier ist und wie das andere machen.

    Offenbar war ich noch nie in einem solchen.

    Loopen war bisher noch nie ein Problem, alle großen Marken kann man loopen, also scheinbar ist das auch nicht schlimm.


    Grüße

    teenie

  • Du wirst Deinem Namen gerecht, "Theoretiker" ;-)

    Was sind denn für Dich "gefährliche" Wavereviere ? Klittmöller, Altenteil, Hvide Sande Mole, Nortshore Fuerte, Diamond Head Hawaii .....überall Gabel mit Loopfunktion....und ich lebe noch, es hat sich auch bei Waschgängen nie etwas ausgehakt....

  • Nur weil das bei dir nicht passiert, ist das ja jetzt kein Maßstab und heisst nicht, dass das anderen nicht schon passiert ist.

    Wir hatten das vor 2 Wochen erst bei mir im Geschäft bei einer Enigma Gabel für ein Kundensegel beim Gabeln-Durchprobieren.

    Ich finde grundsätzlich den Safety-First-Gedanken sympathisch, auch bei anderen Produkten. Vielleicht hat man mit zunehmenden Alter aber auch eine andere Sichtweise dazu. Ausgerechnet bei der Enigma finde ich den Metallhaken allgemein nicht optimal.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Wie sieht es bei Sailloft mit Neuerungen für 2020 aus ?

    Neben dem angekündigten Foil-Segel kommt im Januar etwa ein neues Quad, im Februar/März das neue Curve und Mai/Juni ein neues Cross.

    Aktueller Stand, wenn alles gut geht.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Wo habe ich gesagt, dass das bei mir passiert oder nicht passiert ist und das ich daraus irgendwas ableite?

    Alle großen Brands kann man loopen, ich habe hier in DK grade mich umgeguckt, ist die Loopfunktion vorhanden, wird geloopt.

    Das mit der besseren Lastverteilung fand ich echt am besten... ^^


    Die Enigma kenne ich nicht, das bei der AL 360 sieht jetzt so aus wie bei jeder anderen Gabel auch...


    Mir ist tatsächlich mal die Schot vom Holm abgewickelt und dann hat es sich gelöst am Schothorn, das war mit einer Tecnolimits die man nicht loopen konnte, sagt das jetzt irgendwas aus? Ich finde nein...


    Grüße

    teenie

  • Du wirst Deinem Namen gerecht, "Theoretiker" ;-)

    Was sind denn für Dich "gefährliche" Wavereviere ? Klittmöller, Altenteil, Hvide Sande Mole, Nortshore Fuerte, Diamond Head Hawaii .....überall Gabel mit Loopfunktion....und ich lebe noch, es hat sich auch bei Waschgängen nie etwas ausgehakt....

    Aushaken habe ich auch noch nicht gesehen. Wenn das Segel bis am Ende im Gabel gezogen ist, ist das auch schwierig. Aber das einer Plastik Loophaken oder der Niete bei einer Waschgang wegen asymmetrische Belastung abbricht schon. Entweder in kräftigere Wellen oder im Shorebreak. Ist schwer zu sagen wieviel Zug da drauf kommt, bin aber sicher das das locker über 500kg kommen kann. Ich fand das bei AL360 immer gut das man einfach nicht loopen konnte. Bei manche Mietgabeln habe ich es auch entfernt damit die auch beide Ösen nützen. Diesen 3 Sekunden mehr Zeit ist ja wirklich lächerlich. Den Tampenende abbinden kostet schon mehr Zeit. Und man muss vielleicht die Grütze da oben mal ein wenig einschalten, manche Leute scheinen das schon gar nicht mehr zu können. Was man schon bei Manche und sogar World Cupper manchmal sieht wie die den Tampen am Verlängerung einfädeln....:wein:alles überkreuzt und verdreht. Wenn du den denn zeigst wie man es richtig macht sind die Stinkig. Weil auch wenn die Rollenblöcke 90° zu einander verdreht stehen kann man den Tampen immer noch gerade führen so das man bis unten durchziehen kann.

    DSCN6463.JPG

    DSCN6466.JPG

  • Ein paar unwichtigere Teile:


    Severne hat zukünftig noch eine Triple Extension RDM, sprich 3 Rollen. RDM 24/36 Alu und Carbon.

    Ausserdem wird es die bekannte HD Extension (SDM) zukünftig auch in Carbon geben.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ein paar unwichtigere Teile:


    Severne hat zukünftig noch eine Triple Extension RDM, sprich 3 Rollen. RDM 24/36 Alu und Carbon.

    Ausserdem wird es die bekannte HD Extension (SDM) zukünftig auch in Carbon geben.

    Dann kann man ja demnächst endlich auch Severne RDM Segel richtigrum einfädeln...:thumbup:

  • Für Severne richtig rum: