Wer hat hier Sex mit Enten?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • man man ich stelle immer wieder fest das es echt schwer ist Kritik zu üben. Den einen ist es zu wenig den anderen gleich zu viel. Ich lasse jedem seine Meinung, erwarte das aber auch von den anderen. Und wenn mal einer etwas im Ton verschreibt, kann man da auch meistens tolerant drüber wegsehen, kann jedem mal passieren.

  • Wir hatten bei unserem politischen Stammtisch (als ich Student war, hatte ich Zeit und Lust zur Parteipolitik) 3 einfache Regeln - die hatte unser Ortvorsitzender (war später Arbeitsminister) aufgestellt - es waren die schönsten politischen Diskussionen in meinem Leben, trotz oder gerade der beiden auseinander driftenden Blöcke bei uns:

    -jeder darf seine Meinung sagen

    -lass den anderen immer ausprechen - fall ihm nicht ins Wort

    -es ist keine Meinung dem anderen zu sagen, dass er (oder seine Meinung oder Argumente) dumm sind.

  • da gebe ich Dir Recht, ich finde es toll, dass da ein junger kreativer Mensch versucht etwas auf die Beine zu stellen und ich finde ihn recht cool; ich lese oft in anderen Foren, aus Australien oder der Schweiz, da finde ich den Ton viel angenehmer und die Stimmung relaxter, da macht es mir richtig Spass in den Foren zu lesen. Negativität und Besserwisserei finde ich auch typisch für deutsche Foren, vieles überfliege ich daher einfach. Aber ehrlich gesagt, rein fachlich, finde ich die deutschen Foren, auch dieses hier, im Endeffekt doch informativer und konkreter als viele andere.

  • Dass ist genau der Punkt Papapatrick.., ich bin wahrscheinlich zu oft in anderen, nichtdeutschen Foren unterwegs, dass mir dann im deutschprachigem Raum der fehlende Respekt manchmal auf den Magen schlägt, sorry.

    Und richtig, technisch gesehen sind die Deutschen widerum Spitze.


    Rüdi, ich denke ich hab das Video schon verstanden. Ein wenig Selbstkritik wird ja wohl erlaubt sein (und damit beantworte ich Deine Frage wo ich weg komme). Allerdings kann ich Mario keinen Vorwurf machen, weiss ich doch er lebt in einem Land, wo selbst Medien Staatspräsidenten als Ziegenfi.... bezeichnen. Und mal ehrlich.., viele von uns haben sich doch auch darüber amüsiert, einige vielleicht auch nicht. Aber war da der Aufschrei von den Kritikern hier auch so gross? Ich habe meine Zweifel.


    Es ist jedenfalls amüsant zu sehen wie wir Teutonen immer hoffen mit unserer Kritik Dinge zu ändern zu können, und nicht merken dass man mit dieser Art von verbaler Brachialgewalt gar nichts, oder eben das Gegenteil erreichen.

    Glaubt Ihr ehrlich Mario hat keine Lust sein nächstes Gabeltestvideo besser zu machen? Ist es so ausgeschlossen das hinter diesen Videos, oder was auch immer, eine intelligente Person steht, die Hilfe dankend annehmen würde? Moralische oder verächtliche Kreuzüge sind sind in meinen Augen keine Hilfe.


    Trotz allem.., für mich ist dieses Windsurfforum das beste im deutschsprachigem Raum, dass wir uns hier nicht falsch verstehen.


    gruss

    andreas

  • ich finde es ja auch gut das er Videos macht da liegt ja auch garnicht das Problem.

    Er hat halt beim Thema total daneben gegriffen !

    Wenn ich mir die ganzen Meinungen über das Video anschaue ist er doch trotz allem

    Fair behandelt worden.

    Auch wenn ein Mensch Jung und kreativ ist muss er die Grenzen kennen zwischen

    Lustig und geschmacklos.

  • trufo Fehlender Respekt in deutschein Foren? Habe ich hier irgendwie den Anschluß verloren?


    Der fehlende Respekt liegt doch wohl eindeutig beim Ersteller des Videos? Was hat das ganze mit 'den deutschen Medien' bzgl. dem Ziegengedicht zu tun?

    Repräsentiert irgendein Komiker im Spätprogramm die Meinung aller Deutschen? Oder gar nur aller deutschen Medien? Wer sind eigentlich denn dann die 'deutschen Medien' ? Gehört eine luxemburgische Sendergruppe auch dazu?


    Und natürlich ändert man nix wenn man die Klappe hält und nur der Obrigkeit zujubelt, das kann man in vielen Bereichen feststellen, auch in Deutschland haben wir das in jüngerer Vergangenheit schon erlebt, sonst hätte es z.B. die Wiedervereinigung niemals gegeben. Ich finde das einigermaßen arrogant sich einfach über solche Geschehnisse lustig zu machen.


    Ich finde es ebenso etwas verwunderlich hier so ein Faß aufzumachen und alle 'Deutschen' (kennst du die Staatsangehörigkeit eines jeden hier?) über einen Kamm zu scheren und

    dann nochmal fundamental gleichzusetzen.


    Den von Dir so gepriesenen Respekt kann ich eigentlich nur neben dem Videoersteller bei dir selbst nicht erkennen.

    Und das ganze wegen der sehr sachlich und nicht persönlich vorgetragenen Kritik zu irgendeinem Video?


    Nebenbei jostilan spielt es irgendeine Rolle wie oder womit der Videoersteller sein Geld verdient? Wird dadurch das Video besser oder schlechter?

    Wird die Beurteilung eine andere wenns ein 70jähriger gedreht hat? Oder eine Frau? Ist eine evtl. vorhandene Intention 'Aufmerksamkeit' jetzt positiv für die Beurteilung des Videos?

    Und, was genau 'tut' derjenige denn für 'den Surfsport' wenn er solche Videos dreht? Was genau ist denn das 'etwas für den Surfsport tun'? Was bringt den Surfsport voran und in welche Richtung? Und was passiert wenn das nicht passiert? Und woher weißt du genau was andere womöglich für den Windsurfsport 'tun' oder auch nicht? Wieviele der Leute die hier ihre Kritik (an dem Video!) geäussert haben kennst du überhaupt?


    Undnein, ich konnte heute nicht aufs Wasser falls dir das irgendwie hilft...


    Grüße

    teenie

  • teenie : wieder typisch deutsch, meiner Meinung nach.

    Das bedeutet jetzt nicht gut oder schlecht, aber sowas finde ich in den Foren in vielen anderen Ländern nicht.

    In australischen und schweizerischen Surf-Foren, in denen ich lese, geht es meiner Meinung nach oft geistreich und humorvoll zu, allerdings auch oft zu unkritisch, für meinen Geschmack.

    Aber ich habe auch in spanischen Foren gelesen, da gab es übelste Beschimpfungen zwischen Katalanen und anderen, das war absolut niveaulos, so etwas würde es wiederum in einem deutschen Forum kaum geben.

    Auch diese Verallgemeinerungen "... kennst Du die Staatsangehörigekiet eines jeden hier?": Ich finde das zu aggressiv. Es wird einfach schwer zu formulieren, wenn man auf Verallgemeinerungen ganz verzichten muss, auch wenn es sicher besser wäre.

    Ich kann trufo gut verstehen und möchte seine Aussagen unterstützen,da ich die gleichen Gedanken habe.

    Das ist schon ein Thema, das mich ein bisschen beschäftigt, da ich im Ausland gelebt habe und nun auch im Ausland arbeite.

    Ich fand das Video auch nicht besonders gelungen, sehe aber keinen Grund darin, mich darüber so zu echauffieren.

    Ich habe mal gelesen, und fand das gut, dass es bsw. den Engländern und Amerikanern wichtiger ist freundlich zu sein und den Deutschen ist es wichtiger, "ehrlich" zu sein.

    Das ist zwar eine Verallgemeinerung, aber ich denke, die meisten wissen, wie es gemeint ist.

    Schön wäre es, seine Meinung freundlich rüberbringen zu könne, so dass es beim Gegenüber ankommt. Das ist eine Kunst, an der ich arbeite. In diesem Post ist es mir sicher nicht besonders gut gelungen.

  • ich finde diesem Video wurde jetzt schon zuviel Aufmerksamkeit gewidmet.


    Das pauschale "Deutschen" Bashing von Trufo fand ich aller unterste Kanone.

    Ja wir Deutschen sind etwas mürrisch, das Glas immer eher halb leer und wir neigen zu verletzender Ehrlichkeit und Direktheit, aber ich sage dazu: na und?

    Wenn es jemand nicht passt, dann soll er nur international lesen.


    Humor ist sehr speziell und auch in jedem Land ist etwas anderes lustig.

    Die Mehrheit hier fand es nicht lustig, wir werden es alle überleben und vermutlich der Videoproduzent auch. Immerhin hat er die Aufmerksamkeit, die er wollte.

    Negative Publicity ist auch Publicity.


    Ich wäre jetz dankbar wenn dieser pauschalisierende Thread geschlossen wird.