Finne umbauen

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo Leute

    Mich beschäftigt im Moment folgendes Problem.

    Ich habe mir ein gebrauchtes Freeraceboard gegönnt. Das Board hat 114 l und ist 72cm breit. Ich wiege um die 83kg.

    Ich habe eine 40er und eine 44er Hurricane und zum Board bekomme ich noch eine 40 C- Finns.

    Jetzt habe ich noch eine nagelneue 41er Select V-max 4.0, allerdings in Powerbox.

    Jetzt bin ich am überlegen, ob ich die V-max auf Tuttel umbauen und um 3cm kürze, also eine 38er daraus mache. Werden sich die Eigenschaften sehr ändern?

    Oder sollte ich besser versuchen die Finne zu verkaufen, oder einzutauschen. Wie gesagt, die Finne war noch nie im Wasser.

    Was meint ihr??

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Ich denke, sowohl Umbau auf Tuttle als auch kürzen sind jeweils eine Sauarbeit - da halte ich verkaufen/neu kaufen für zielführender. Alleine Material und Verbrauchsmaterial werden wohl deutlich über der Kauf/Verkauf-Differenz liegen, von Zeit und Nerven mal abgesehen.


    Kürzen ist normalerweise auch nicht so einfach: In der Regel läuft ja die Finne bis zum Tip quasi auf 0 aus, antsprechend wird auch das Profil dünner. Einfach Absägen und Du hast ein dickes Tip. Das kann funktionieren muss aber nicht, insofern ein Experiment mit ungewissem Ausgang

  • 1. Ich will ja nicht am Tip kürzen, ich will die Finne an der Base kürzen

    2. Boxform, Harz und Co sind vorhanden


    acidman

    Mach mal einen Vorschlag, wie gesagt, nagelneu und noch nie im Wasser

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Ich muss nicht unbedingt basteln. In erster Linie möcht ich wissen, ob ich die Finne eventuell versaue. Vielleicht wird sie zu hart. Wenn ich wüsste ob alle Select gleich aufgebaut sind und nur das Blatt entsprechend gekürzt wird, wäre es ja kein Problem. Sollte sich der Aufbau aber je nach Finnenblattgröße ändern, wäre es nicht mehr so einfach. Vielleicht werden ja auch 3 oder 4 Größen gleich gebaut, z.B 39 bis 43, oder so. Dann ein neuer Aufbau für die nächsten Größen. Ich weiß es nicht, deshalb meine Frage. Vielleicht weiß hier jemand mehr. Ich wäre für jede Anregung dankbar. Verkaufen ist immer auch eine Option. Vielleicht würde ja auch jemand tauschen wollen. Sollte dann aber schon etwas vergleichbares in Tuttel sein.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • Ich werde das Board wahrscheinlich erst mal mit allen 3 Finnen testen und dann entscheiden, was ich mache. Vielleicht hat ja noch jemand eine Idee zur V-max.

    Dann nur her damit. Ansonsten bleibt nur, der Versuch mach kluch. 🤣🤣😎😎😉😉

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen

  • 1. Ich will ja nicht am Tip kürzen, ich will die Finne an der Base kürzen

    2. Boxform, Harz und Co sind vorhanden

    sorry - ich hatte bei meiner Antwort Deinen Kenntnisstand nicht auf dem Schirm :whistling:

  • Ist natürlich Blödsinn.

    Ich kann ja nicht alle Finnen testen. Zumindest Umbau auf Tuttel wäre nötig

    Dann kann ich auch gleich kürzen.

    Mal überlegen.

    Hat jemand einen Plan zum Aufbau der Select Finnen?

    Vielleicht hat so etwas ja schon mal jemand gemacht.

    man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Arsch klar kommen