GA Matrix 2017 6,7 mit RDM??

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • hi, GA empfiehlt zum 2017 Matrix ab 6,7 einen SDM, für die Größen drunter wahlweise auch RDM. Fährt jemand das 6,7er auch mit RDM (430) und kann seine Erfahrung damit teilen?


    Hintergrund: ich möchte mein 6,5er Gun Space ersetzen. Bin gewohnt, in der Größe (und kleiner) RDMs zu fahren und mag nicht auf SDM wechseln. Auch mein Naish Indy 6,5 fährt sich bestens auf einem 430er RDM. Genau diesen Mast möchte ich dann auch wechselseitig verwenden für das Indy oder eben das Matrix, das mir mein Händler zu einem guten Preis anbietet, daher will ichs gerne kaufen. Nur die SDM Empfehlung läßt mich zögern...:/

  • es ist ein GUN Expert, also CC. Nachdem GA in 2017 auch auf CC umgestellt hat, würde ich das hoffen.


    Ergänzung: habe gestern mal im GA Archiv geschaut, dort wird der RDM zum 2017 6,7er doch als Option angegeben neben SDM. Auf dem Segel selber wird in den aufgedruckten Specs nur der SDM genannt.

  • es ist ein GUN Expert, also CC. Nachdem GA in 2017 auch auf CC umgestellt hat, würde ich das hoffen.


    Ergänzung: habe gestern mal im GA Archiv geschaut, dort wird der RDM zum 2017 6,7er doch als Option angegeben neben SDM. Auf dem Segel selber wird in den aufgedruckten Specs nur der SDM genannt.

    Dann wäre es doch intelligent, ein GUN Rapid in 6,7 zu nehmen (oder Torro) in 6,6....die passen beide perfekt zum Mast....