Phantom International

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Ich hab mir die bei Defi angesehen - und ein Segel gekauft ;)


    die boards haben mir auch gut gefallen, gut verarbeitet, aber da ich boardmässig PD angefixt bin habe ich das nicht genauer angesehen - preismässig hatte ich aber eher den eindruck "preis/lesitung passt sehr gut" auch bei den boards

    Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia

  • Die Bretter sind wohl so gut gewesen, dass Phantom International sie nicht mehr anbietet. Sind nicht mehr auf der Seite zu finden. :bonk:

    den zusammenhang würde ich nicht zwingend sehen

    Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia

  • zuwenig akzeptanz am markt - so einfach ist das nicht da als neue marke einzusteigen. einen vertrieb aufzubauen ist auch nicht einfach. bei den boards gibts weniger alleinstellungsmerkmal als bei den segeln. bei der segelproduktion sind sie näher dran als an der boardproduktion.


    mir haben die boards auch sehr gut gefallen, aber PD taugt mir insgesamt mehr, deshalb hab ich ein phantom segel aber kein ühantom board


    es ist nicht immer die reine performance die am markt entscheidet, sonst hätte sich VHS nei gegen betamax durchgesetzt ;)

    Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia

  • Ich glaube die Sache mit dem Vertrieb ist eher Nebensache, Phantom ist ja schon lange als Segelmacher tätig und hat deswegen auch eine gute Vertriebsstruktur. Vermutlich hast du mit der Integration einer neuen Boardmarke im gesättigten Markt recht. Vom Aussehen, waren die Bretter top, hätte mir gern mal eins angesehen und Probegefahren. Schade

    Image ist eben alles

  • aus meiner sicht ( techniker, produktentwickler) ist der vertrieb extrem wichtig - wenn da zeug nicht ordentlich zum kunden kommt kauft er was anderes - es gibt überall genug alternativen.


    und in so einem kleinen markt mit geringen margen bei der hardware ist das vertriebsthema auch nicht so einfach zu lösen.


    aber egal - mir haben die boards auch gefallen, hab aber keines gekauft

    Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia