Wartezeiten bei Reparaturen verkürzen

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Ich repariere kleinere Schaden gerne selbst, macht mir auch eigentlich Spaß. Dennoch habe ich von Wartezeiten langsam die Nase voll. Laminieren geht ja noch, aber dann lackieren, trocknen lassen, schleifen und wieder lackieren ist ja echt mühsam. Vor allem wenn man 2-3 Mal lackieren muss (Grundfarbe, Streifen lackieren, Klarlack und so).


    Habt Ihr Tipps, wie man den Prozess mit Hausmitteln beschleunigen kann (meistens muss man ja 24 Stunden trocken lassen) ?

  • @statt Lackieren hatte ich diesmal Gelcoat (auf Harzbasis) eingefärbt mit der Hoffnung zumindest die Grundlackierung einzusparen, nun konnte ich die Schicht nicht gut auftragen und es haben sich auch relativ viele Luftblasen gebildet. Dann musste ich wieder schleifen und spachteln, hat also nichts genützt ;(

  • powerded

    Wenn du ein Entlüfteradditiv einrührst bleiben weniger Blusen im Gelcoat. Außerdem kannst du am Schluss überall kurz mit dem Heißluftfön drüber gehen, dann Plätzen die Blasen auf. Wie hast du es ausgetragen?

  • Wenn ich Reparaturen am Surfboard hatte, dann habe ich immer darauf geachtet, daß es technisch einwandfrei und dicht ist.


    Farbe kommt später - und meistens gar nicht.


    90 % aller Farbversuche enden absolut gräußlich, sieht schlimmer aus als vorher. Der Farbton stimmt nicht und die Farbe verdeckt eben leider nicht die handwerklichen Fehler bei der Oberflächenbehandlung.


    Wer sich soviel Mühe gibt wie zB kaktus, der muß sehr, sehr viel Zeit investieren für ein überzeugendes Ergebnis!

  • powerded

    Wenn du ein Entlüfteradditiv einrührst bleiben weniger Blusen im Gelcoat. Außerdem kannst du am Schluss überall kurz mit dem Heißluftfön drüber gehen, dann Plätzen die Blasen auf. Wie hast du es ausgetragen?

    Zuerst mit Pinsel, dann mit Rolle drüber. Etwas fönen hat eigentlich gar nichts gebracht, evtl. falsch eingemischt...

  • Wärme ist klar, auf dem Balkon dennoch schwer zu erreichen :) Im Keller ist glaub grad noch kälter, aber konstant.


    Farbversuche sind ok, aber da muss ich eben bei jeder Schicht 24 Stunden warten. Damit bin ich dann fast eine Woche beschäftigt.


    So sieht’s aktuell aus (Starboard Logo ist echt schwer wieder sauber zu bekommen). Die Streifen in der Mitte schaffe ich sicher noch sauber.

  • powerded

    Wenn du ein Entlüfteradditiv einrührst bleiben weniger Blusen im Gelcoat. Außerdem kannst du am Schluss überall kurz mit dem Heißluftfön drüber gehen, dann Plätzen die Blasen auf. Wie hast du es ausgetragen?

    Zuerst mit Pinsel, dann mit Rolle drüber. Etwas fönen hat eigentlich gar nichts gebracht, evtl. falsch eingemischt...

    Probiere es mal in umgekehrter Reihenfolge... Also erst Rolle und dann mit dem Pinsel schlichten.

  • ok, werde ich das nächstes Mal ausprobieren und etwas mehr aufwärmen.


    So sah die Nase davor und mit der Gelcoat Schicht aus. Ich wollte ja Gelcoat mit Farbpaste statt Klarlack nehmen und dann einfach polieren. Naja, jetzt ist fast alles von der Schicht abgeschliffen, die Oberfläche ist aber sehr glatt. Mache dann glaub doch weiter mit der Lackdose und 2K Klarlack.


    Ich wollte eigentlich kleine Macken ausbessern und die Nase etwas verstärken.


    92D4F068-0D36-4F69-8702-01C847A21B6E.jpeg

    6CE0E7B3-A25C-4D02-B59F-1463C8F2E3F1.jpeg

  • Probiere es mal in umgekehrter Reihenfolge... Also erst Rolle und dann mit dem Pinsel schlichten.

    Genauso ist es richtig.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.


  • Ich hänge das mal an. Wichtig: nur ganz sachte mit dem Pinsel schlichten.

  • Danke fürs Link ;)


    Bin fast fertig, sieht schon mal besser aus (ob ich dann Starboardlogo wiederherstellen soll...):