GunSails 2019

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob es ein Fort- oder Rückschritt ist wenn ich vom Freerace NoCam Rapid zum Freeride 2Cam Sunray wechsle?

    Board ist ein JP MagicRide, Spots sind zu 90% der Gardasee bzw. Seen in Mitteldeutschland. Zur Zeit bzw. als nächstes möchte ich den Wasserstart und die Powerhalse erlernen.

    Danke

    Weder ...noch ! Du passt doch das Segel Deinen Bedingungen und Ansprüchen an. Das ist individuell


    Gruß

    Stephan

  • Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob es ein Fort- oder Rückschritt ist wenn ich vom Freerace NoCam Rapid zum Freeride 2Cam Sunray wechsle?

    Board ist ein JP MagicRide, Spots sind zu 90% der Gardasee bzw. Seen in Mitteldeutschland. Zur Zeit bzw. als nächstes möchte ich den Wasserstart und die Powerhalse erlernen.

    Danke

    Wasserstart lernen ist mit Cambern sehr viel schwieriger als ohne, das solltest du berücksichtigen.

  • Gut dann wird es wohl ein 8.6er und 7.2er Rapid zu Weihnachten geben. Ich danke euch.


    Bitte steinigt mich für die folgende Frage, aber kann ich das 8.6er auch mit einem 460er Mast in Kombination mit einen 42er PowerXT2.0 Mastverlängerung fahren oder ist der 490er Mast unbedingt notwendig?

  • Gut dann wird es wohl ein 8.6er und 7.2er Rapid zu Weihnachten geben. Ich danke euch.


    Bitte steinigt mich für die folgende Frage, aber kann ich das 8.6er auch mit einem 460er Mast in Kombination mit einen 42er PowerXT2.0 Mastverlängerung fahren oder ist der 490er Mast unbedingt notwendig?

    OK, Steinigung geht los ;-)


    Nee, quatsch.

    Also ein 8,6er mit 460er Mast ist einfach so eine Sache für sich.

    Du kannst es sicherlich versuchen und wenn das dann für Dich gut taugt, machst Du es einfach weiter und probierst gar keinen 490er...

    Ich denke aber mal, dass der 490er viele Vorteile hätte und bei der Segelgröße auch passender, aber Versuch macht kluch und vielleicht haut es ja für Dich gut hin, dann wäre doch alles tipp-topp...

  • 8,6er Nocam -> nie!

    Da wäre ich bei Dir. Das Rapid 7,2 und 7,9 haben mir wirklich Spaß gemacht....aber bei über 8 qm würde ich auch grundsätzlich Camper nehmen....wenn ich denn so groß fahren wollte/müsste ;-)

  • Und Wasserstart: alles eine Frage des Reinfallens

    Aber wenn man noch keinen Wasserstart kann? Ich weiß nicht, ob ich den am Gardasee mit einem 8.6er lernen wollte..,


    Erst Wasserstart lernen, dann 8.6er mit Camber fahren.

  • Jupp, mit 8,6 wasserstart lernen macht soviel Spaß wie Zahnarztbesuch...


    Bei nocam wie Zahnreinigung, bei Cam wie wenn er ein bisschen bohrt(ohne Betäubung)...unschön allemal...


    Aber wenn mich einer in meiner wasserstartlernphase zu nem 8,6er gezwungen hätte, hätte ich lieber eins ohne Cams genommen...

  • Wenn ich mit 8,6er unterwegs bin, dann ist mein Board groß genug für Schotstart. Der geht schneller als ein Wasserstart, besonders wenn das Segel falsch liegt. Insofern würde ich bei 8,6 immer Camber nehmen.

    LG

    Peter

    Ja, aber ist knapp. Ich bin nicht akrobatisch veranlagt, übe sehr selten einen Schotstart und auf 70iger Board-Breite bei Kabbel ist ein Schotstart nicht angenehm.


    ich würde allerdings auch ab 7.8 qm aufwärts immer Camber nehmen.

  • Hallo,

    kann mir jemand sagen, ob es ein Fort- oder Rückschritt ist wenn ich vom Freerace NoCam Rapid zum Freeride 2Cam Sunray wechsle?

    Board ist ein JP MagicRide, Spots sind zu 90% der Gardasee bzw. Seen in Mitteldeutschland. Zur Zeit bzw. als nächstes möchte ich den Wasserstart und die Powerhalse erlernen.

    Danke

    Magic Ride, Wasserstart und Powerhalse als Lernziele


    da fände ich das Stream passender, zumindest bis 7,5 m2

    vielleicht brauchts dann auch nur ein Segel

    der Name Freeride täuscht da ein wenig, kann man durchaus sportlich mit fahren und die Geschwindigkeit begrenzt hier der Magic Ride und nicht das Segel


    8,6 er würde ich auch mit Camber nehmen, seltener reinfallen und Schotstart machen


    Gruß, windrider