Primbee Speedsurfing

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Ich hab neulich zwei sehr coole Videos bei Youtube gefunden (für meinen Geschmack):


    Viel Spaß beim schauen!

  • Denke es liegt am sehr flachen Wasser und an der kleinen Fläche des Sees.

    Im ersten Video sieht man bei 3:30min wie sich mitten im See die kleinen Wellen brechen. Da kann es nicht Tief sein.


    Das ist in Soma Bay auch so wenn gerade Ebbe ist. Da ist an einer Stelle eine Sandbank, die selbst die kleinsten Wellen bricht.

  • schaut euch an, wie der Surfer mit dem NP Segel herausgeht ... die Pfütze ist dort nicht einmal knietief ;) so dass er recht weit herausläuft


    der Tümpel dürfte ähnlich dem Steinhuder Weiher groß sein, da ist bei mehr Wind dann aber, weil auch bis zu ca 3 m Tiefe, eine laufende Welle von 1m Höhe möglich

  • bei dem oberen Vid ist bei 4:39 einer mit nem tierisch bauchigen 30 Jahre alten Segel unterwegs
    und das Board ist auch nicht viel jünger


    schön flach
    wie z.B. auch teile vom Salzhaff und anderen Bodden im Bereich Rügen

  • Sieht man nirgends aber ich würde sagen ja.

    Das Brett bleibt leider im Wasser als es dem Typ das Segel aus der Hand reißt bei 2:55.


    In den Kommentaren schreibt der Macher des Videos:

    "It's like 20-40cm deep in the sailing area. It's deeper upwind but choppier. They use swept back speed weed fins."


    Zum Material ein Kommetar:

    "Hi Fab, our peak speeds were from 38-42 knots. I was using an iSonic Speed Special W49 Board with a UFO 18cm 50 degree weed fin. Sails were a Gun GSR 6.3 and a Simmer SC Speed 5.8. Mark was also sailing an iSonic Speed Special W49 with an MUF Delta XT 16 fin and a North Warp 5.7 Sail. Keith was on a Naish SP80 with a custom 18cm fin and a Neil Pryde EVO 5.5 sail."

  • Das ist nicht nur flach weil es seicht ist, sondern auch vom Seegras, das drin wächst. Ähnliches gibt es in Europa meines Wissens nur in Kloster im Ringkjobing Fjord.

    Schaut euch mal Videos vom Lake George in Südaustralien an. Da sieht das Wasser teils wie Glas aus.

    Budgewoi Lake (Budgie) ist auch ähnlich.

    Die Finnen sind alle sehr kurze Deltas mit viel Fläche auf die Länge, teils auch selbst gegossene aus Alu, weil das Seegras die Finnen zerfrisst.

  • Das ist nicht nur flach weil es seicht ist, sondern auch vom Seegras, das drin wächst. Ähnliches gibt es in Europa meines Wissens nur in Kloster im Ringkjobing Fjord.

    Da hast du völlig Recht und die Jungs erreichen dort auch einen top-speed von bis zu 40 kts (siehe videos). Das geht aber auch nur, wenn dir nicht gerade 50 Kiter Gesellschaft leisten....:cursing:


    https://www.dailydose.tv/2264.…=1&in=kloster&autostart=1

    https://www.dailydose.tv/2188.…=1&in=kloster&autostart=1

  • Zu geil, an paar Stellen könnte er wahrscheinlich drüber laufen :D.


    Weiß jemand wo das ist?

    Bei YouTube stand nix dazu.


    Erinnert mich bisschen an die Everglades in Florida.