Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Das ist für mich ein indirekter Einfluss, da nicht vom Produkt selbst verursacht, sondern durch ein drohendes Fahrverbot.

    Wenn die Software dafür gesorgt hätte, dass das Auto mit 20.000 km kaputt geht, wäre es ein größeres Problem gewesen.

    Zumal sich Qualitätsschummelei nicht lohnt, da Gewährleistung. Die Hersteller wären ja schön blöd, wenn sie dafür sorgen, dass das Auto/Surfbrett nach einem Jahr bei korrektem Gebrauch reklamierert wird.

  • Was hat der Abgas Skandal mit Goya zu tun? Goya hat doch nicht geschummelt !

    Und ich gehe mal schwer davon aus das was Bezahlt wird auch in den Boards verbaut ist,

    alles andere könnte man ja nachweisen.

  • Hallo iwi44  


    Auf dieses Thema sind wir, glaube ich schon mal in einem vorangegegangenem Post eingegangen.


    Aber in Kürze: Cobra produziert das, was ihnen vorgegeben wird, jeder "Hersteller" entwickelt "seine" Boards inkl. Innenleben, auch Auswahl des Lacks etc.


    Dass es zu gewissen Produktionsschwankungen kommt ist doch sicherlich nachzuvollziehen. Der Mitarbeiter bei Cobra stellt eine gewisse Mischung nicht richtig ein, oder Computer zeigt an "noch genug Harz vorhanden", und dann stimmt es vllt halt mal nicht.....usw.


    Doch für den Aufbau etc. der Boards ist jede Marke bestimmend, was verwendet wird, Anteil von Carbon etc.


    Und ganz ehrlich, wir kennen von uns aus nur eine schnelle und unkomplizierte Abwicklung von Produktionsfehlern.


    Eventuell noch ein kleiner Hinweis bzw. eine Frage. Was wird schneller bekannt bzw. spricht sich rum, ist dadurch in aller Munde:

    1. Oh bei der oder der Marke gibt es bei dem einen oder anderen Brett Probleme

    2. Da ist alles gut. Nie Probleme


    Glaubst Du wirklich, dass es Cobra wagen würde mit Absicht mangelhafte Produkte auszuliefern? Na ja, unserer Meinung nach eher nicht.


    Eine Stellungnahme zu Off-Topic-Branchen geben wir nicht ab. Da wollen wir doch beim Thema bleiben.


    Und noch ein Hinweis: Besprecht doch Off-Topic Punkte in den dafür vorgesehen Foren.


    Hang Loose

  • moin,


    Danke für die Aufklärung.


    Es bleibt aktuell nur eine einzige Kritik von meiner Seite an den Goya Boards.

    Die Designs sind sehr dunkel geworden, gerade gegen die tollen Segelfarben fallen die doch arg ab...


    Eine Frage hätte ich aber doch noch, wie grenzt ihr Euch gegenüber den Quatro's ab? Immerhin kommen die ja von gleichen Shaper...


    Grüße

    teenie

  • Aloha teenie  


    Bzgl. Deiner "einzigen" Kritik an unseren Boards. Sind die Fahreigenschaften im Grunde nicht viel wichtiger als das Design? Und ganz ehrlich hören wir seit Jahren fast ausschließlich nur Positives über das Design unseres Boards. Es ist immer eine subjektive Wahrnehmung, was einem gefällt, und was nicht.


    Wieso Abgrenzung?! Ist das notwendig? Geht es nicht eher um ein Miteinader?


    Vllt findest Du die Antwort dazu hier:


    Hang Loose & stay stoked

  • moin,


    Jo das mit dem seit Jahren kann ich voll bestätigen, die waren die letzten Jahre schon wirklich schön!

    Aber seit 2018...


    Und ja und nein, klar stehen die Fahreigenschaften ganz oben, aber ich muss mir das schon auch 2-3 Jahre angucken mögen. Klar ist das Geschmacksfrage...


    Danke fürs Video. :thumbup:


    Grüße

    teenie

  • Hej teenie  


    Welche Boards findest Du denn persönlich "zu" dunkel? Ob wir hier von D etwas grundlegendes ändern können, das können wir nicht versprechen, wir sind aber dankbar um jedes Feedback. Am Ende entscheiden Fran & Lalo "international". Weitergeben möchten wir es auf alle Fälle.


    Hang Loose

  • goyawindsurfing.de : vielen Dank für die umfangreichen und aufklärenden Zeilen. Deine Erläuterungen decken sich mit denen eines anderen "Herstellers". Trotzdem kann ich eine deiner Aussagen nicht so ganz mit tragen:

    ...................Sind die Fahreigenschaften im Grunde nicht viel wichtiger als das Design?

    Wir reden hier über Produkte jenseits der 2.000,- € Grenze und da muss manch einer ganz schön drauf sparen, um sich ein neues Board zu leisten. Natürlich sind die Fahreigenschaften das Wichtigste, sonst hätte man sich ja nicht für genau dieses Board entschieden, aber dann sollte auch die Qualität und zwar in allen Details stimmen....., meint


    Jürgen

  • goyawindsurfing.de : vielen Dank für die umfangreichen und aufklärenden Zeilen. Deine Erläuterungen decken sich mit denen eines anderen "Herstellers". Trotzdem kann ich eine deiner Aussagen nicht so ganz mit tragen:

    ...................Sind die Fahreigenschaften im Grunde nicht viel wichtiger als das Design?

    Wir reden hier über Produkte jenseits der 2.000,- € Grenze und da muss manch einer ganz schön drauf sparen, um sich ein neues Board zu leisten. Natürlich sind die Fahreigenschaften das Wichtigste, sonst hätte man sich ja nicht für genau dieses Board entschieden, aber dann sollte auch die Qualität und zwar in allen Details stimmen....., meint


    Jürgen

    iwi44 wie schon weiter oben geschrieben: das "Problem" mit dem Design gibt es nicht mehr.


    Wir wünschen Dir einen schönen Sonntagabend

  • bis auf der Bolt der etwas langweilig rüberkommt finde ich die Farben und das Design

    sehr gelungen!

    @ Jürgen, warum hast du dir ein Hifly gekauft wenn dir das Design wichtig ist😂

  • iwi44 Es geht um das Design, also die Optik, nicht um irgendetwas konstruktives.

    Mir persönlich gefällt es für 2018 leider nicht mehr so gut. Aus dem Zusammenhang heraus kam die Aussage, ob nicht die Fahreigenschaften wichtiger sind.


    Grüße

    teenie