roadtrip hyers-leucate-rosas

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • hab die mautpreeise in ITA nicht mehr in erinnerung - aber das angenehme ist man zieht bei der auffahrt ein ticket und zahlt bei der abfahrt, in FRA haufenweise stationen, in CH stehenbleiben und vignette kaufen

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Mit St. Marie habe ich mich noch gar nicht beschäftigt...

    KLICK BEEINDRUCKEND!

    Gibt es dort einen vernünftigen Camping direkt am Strand? Das ist auf jeden Fall eine Bedingung. Kannte die Gegend bisher eher als Ziel der Wildcamper.

    in ste maries de la mer gibt es mehrere SP und CP, was du unter vernünftig verstehst weis ich nicht, wir stehen mit wohnmobil lieber am SP - aber die rezeption sah gut und gepflegt aus - bei beiden CP

    Ja, "vernünftig" ist immer subjektiv. Und wenn ich an den Antony Boy denke in Viganj, hat der auch nicht viel.

    Vernünftig für mich: Gute und saubere Sanitäranlagen, direkt am Strand, nicht 300 Meter weg, bisschen Platz am Stellplatz, best case sogar ein Shop in der Nähe.

    Mit der Familie brauch ich keinen Aufenthalt wie auf der Raststelle an der Autobahn anbieten. Auch kein Wildcampen :-)

    Ja, ich hatte einfach mal als Zwischenstopp Hyeres, Cap Benat noch eingegeben.

    Deine Route von Dir gefällt mir.


    Gestern habe ich noch diesen Strand und Camping gefunden: La Grande Motte (westlich von St. Maries de la Mer)

    KLICK KLICK2 KLICK3

    Auf den ersten Blick gar nicht so verkehrt.

    Vielleicht kennt ja jemand von Euch die Ecke?! Auf thermischen Wind braucht man dort vermutlich nicht hoffen...


    Grüße

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas

  • von La Grande Motte hab ich einiges gelesen, allerdings wra eine höhenbeschränkung wo wir mit womo nicht durchpassen, deshalb sind wir weitergefahren - gibts aber spotguides und videos dazu

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Oder:

    Campingplatz und Stellplatz (direkt vor CP) in

    Bourget du Lac, also gleich bei Chambery.

    Von dort aus hast du eigentlich eine angenehme Tagesetappe nach MUC.

    Wow, sieht toll aus.


    KLICK


    Warst Du schon mal dort? Gibt es da ab und zu eine Thermik?


    Wir werden wohl auf dem Las Dunas buchen. Hat jemand eine Empfehlung, wo im "Premium"-Bereich es am Besten ist?


    Grüße und danke

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas

  • Oder:

    Campingplatz und Stellplatz (direkt vor CP) in

    Bourget du Lac, also gleich bei Chambery.

    Von dort aus hast du eigentlich eine angenehme Tagesetappe nach MUC.

    Etwas südlich habe ich noch den CP Bellevue am Lac d‘Aiguebelette auf meiner „Will ich mal hin“-Liste. Ich war bislang aber noch nicht da und habe den Ort auch nicht primär zum Windsurfen aufgenommen, sondern als vielversprechenden Zwischenstopp auf dem Weg Richtung Süden.

  • Ich hab nur zweimal auf dem Stellplatz übernachtet. Ist halt kaum Umweg, schon ruhig. Der Ort mit Bäckerei ist fussläufig erreichbar. Ob's da Thermik gibt? Weiß nicht. Man könnte dort auch richtig mit dem Radl Höhenmeter machen.

    Den Lac d'Aiguebelette kann ich mir auch gut vorstellen, kenn ich aber nicht.

  • Hallo zusammen,


    so, laut Webseite haben wir wohl den letzten Platz für 14 Tage im August auf dem Las Dunas innerhalb des Premiumbereichs bekommen.


    431, passt für uns, da die Distanz zu Sanitär, Pool und Windsurfzone ganz ok ist und wir nicht zu nah an der Disko oder dem Gang stehen.


    Wir werden auf der Rückreise Lac du Bourget oder Annecy für 1 Nacht besuchen. Sind schon gespannt.


    Jetzt kommt wieder die Qual der Wahl, was wir auf der Hinreise machen. Haben ca. den 9-15. August.


    Unsere Favoriten aktuell:

    Camping Pensard oder Du Domaine östlich von Hyeres

    oder

    einen der Campings bei Cap D`Adge bzw Marseillan...(passt besser von der Anreise). Tipps?


    Muss man aber erst mal schauen, welcher Camping frei ist und unter 1 Woche einen Platz hergibt.




    Grüße

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas

  • Die französischen Bergseen sind vor allem bei den Foilern beliebt, speziell Bourget, Serre Poncon und Montenyard.

    Für die Thermik an den Bergseen ist ein Foil der perfekte Begleiter, wenn man keine Segel größer 7.2 fahren will. Und tief genug ist es auch ;-)

  • So wie's gerade in den Vorhersagen aussieht, werden wir nächste Woche neben Carro auch den französischen Seen einen Besuch abstatten.

    Vorhersage sieht nach Thermik aus.

    Werde berichten.

  • Wir haben unseren Torbole-Urlaub wetterbedingt abgesagt und sind auf den Le Pansard heute angekommen.


    Toller Camping, wir haben jedoch eines der Mobile Homes vorne am Strand genommen.


    Wie schon manch einer im surf-Forum geschrieben hat, hat der Camping hier den großen Vorteils eines Strandes im Vergleich zum Camping International. Gerade mit der Familie ein gutes Argument.


    Insgesamt gefällt es mir hier bedeutend besser, auch der Spot ist meiner Meinung nach schöner, irgendwie Postkarten-idyllisch.


    Grüße

    M.

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas

  • War am Samstag noch einen Tag auf dem Serre Poncon zum Foilen.

    Gigantische Natur um den See, viele Womo-Stell- und Campingplätze, tolle MTB Touren.

    Wir fahren da mal wieder hin.

    Einzig den Wasserstand muss man im Auge behalten, war bei uns an der Grenze, Savine mit dem Womo ok, am Surfcenter ca. 200 m zum Ufer, man kann man aber mit Fzgen. unter 2m Höhe an die Wasserkante fahren. Bei Le Crots am Nordende aber noch kein Wasser im See.

    Alex

  • Hi an alle Rosas-Kenner,

    Wir sind seit Donnerstag hier.


    Megaschöner Spot, toller Strand, Camping Las Dunas ist auch toll.


    Kurze Frage: hier ist eine Quallen-Sorte sehr stark vertreten. Das wasser war voll damit. Teils recht große Exemplare.


    Welche Qualle ist das? Also welche Art?


    Bin mal gespannt, ob es brennt :-) bei der ersten Berührung!


    Danke für eine Info

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas

  • Danke, sieht tatsächlich danach aus!


    Habe bisher das 6.1er aufgebaut :-)


    Muss ich wirklich das 5.3er noch aufriggen :-) ?


    Gestern war es mau, aber vorgestern richtig gut mit dem 7.2er!


    Freu mich schon auf einen guten Nachmittag!

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas

  • Haha du hattest recht....


    Mit dem 6.1er war es mehr als knackig ;-)

    August 2018: Viganj

    Mai 2019: La Londe (Hyeres) - Juli 2019: Sardinien - August 2019: Rosas