Geht Rake 30 Finne auch bei Seegras?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin Wolfgang


    gibt es die 24er in carbon und Power box?


    Danke Dirk

    Hat er doch geschrieben, gibt leider nur in 28 - 32.

    @ Wolfgang..... hoffe du erweiterst deine Karbon Finnen range noch. Gib bitte auch Bescheid, wenn du auch noch grössere wie 32 machen solltest.

  • Falls du auch zufällig wolfgang heißen solltest, meinte ich dich trotzdem nicht.

  • Man man, warum seid ihr immer gleich so bissig. Weisst doch genau, wer gemeint ist.

  • Ist wirklich nicht aktuell. Ich kann alles kaum mehr schaffen. 32cm. 30cm und 28cm gibt es in 100% Mail mich an was Dich interessiert. Wolfgang

    Hallo Wolfgang,

    eine Balace Selfmade TB von dir persönlich würde mich am meisten interessieren ;)

    Meinst du mir passt eine in 28 ?

    Starboard Carbon 111

    6,0 + 6,5 NP V6 (od. Hornet)

    58 kg

  • Ja würde passen. Tuttle. 100% Karbon. Wolfgang

    . . . oder, sorry, wenn ich noch einmal frage . . . .

    Wie sieht das denn bei Kabbelwasser und kl. bis mittlerer Welle aus (ja, tief mit sehr viel Seegras) - wäre da nicht doch die gute, alte Chamäleon besser?

    Liebäugle immer noch mit ihr - mein Mann ist so begeistert. Kann sie aber leider nicht testen da 36 . . .

  • Die gute alte Chamäleon wird mittlerweile seit 20 Jahren unverändert gebaut und verkauft sich ganz ohne Werbung immer noch in hohen Stückzahlen.


    Das sind mit Abstand die gutmütigsten Finnen praktisch ohne Spinout, trotzdem aber schnell genug, um auch Läufe zur Deutschen Speedmeisterschaft zu gewinnen. Man kann sie einfach treten und sie hält! Gerade bei Kabbelwasser läßt sie das Board auch bei full speed immer noch kontrollierbar laufen, da ist sie unübertroffen.


    Kein Vorteil ohne Nebenwirkungen - ein Angleitwunder ist die Chamäleon nicht. Bei wenig Wind gerade so an der Gleitgrenze sind die DUO-Finnen deutlich besser.


    Man kann auch am Gebrauchtmarkt sehen, wie hoch die Chamäleon von den Surfern eingeschätzt wird. Eine 15 Jahre alte Chamäleon 28 geht in der Regel nicht unter 50,- weg, eine normale Wave- oder Freeridefinne bleibt für 30,- unverkäuflich!


    mfg

    Dr. Spin Out

  • Die Frage ist halt, wieviel Lift ein 2011er Futura benötigt. Ich nehmen an, auch wenn ich die Chamäleon nicht kenne, dass die Balance deutlich mehr Lift produziert.