Chinook Pro Alloy versus Gaastra Black line

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Moin zusammen,


    Ich suche eine neue Zweitgabel. will nicht zu viel ausgeben, welche der oben genannten Gabeln könnt ihr eher empfehlen? oder Alternativen?

    Freue mich über jeden Tipp!


    Grüße

  • Aeron ist wohl am Günstigsten und ohnehin produziert Aeron für die meisten Marken deren Gabeln, hat aber das bessere Kopfstück auf den eigenen Gabeln...

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hab gerade meine 2te Aeron geschrottet.

    Die ist hinter der Segelhand gebrochen.

    V-Grip 160 mit 6qm Segel.


    Ich war echt erschrocken, wie dünn der Holm da ist.

    Die Chinooke Sachen finde ich super, da probiere ich mal ne pro1 aus.

    Mal die Rekla abwarten.

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • Wenn du jetzt schon bei Chinook bist, dann ist der Abstand zu einer günstigen Carbongabel minimal höher als zu einer günstigen Alugabel.

    Wenn 2.Gabel, dann doch richtig günstig, also Ascan, Preis-Leistungssieger aus dem Surftest, den ich hier ausdrücklich bestätige. Liegt so um 110,-€. Steifigkeit ok -nicht schlechter als Chinook, aber kein Vergleich zu Carbon. Das Kopfstück ist mit RDM etwas fummelig. Ich kann noch nichts zur Langzeithaltbarkeit sagen, da ich die Ascan erst 2 Jahre habe.

    Meine schlechteste Chinook Alugabel hat 9 Jahre gehalten (viel Salz und Sand, Hauptgabel), die große Chinook hat 12 Jahre gehalten, die kleine hält immer noch (13 oder 14 Jahre?). Die besondere Marine Alulegierung von Chinook scheint zu halten, was sie verspricht. Verbogen ist mir keine dieser Gabeln. Das Chinook-Endstück ist ein bisschen breiter, sodass auch größere Segel Platz zum "Atmen" haben. Das ist übrigens bei Ascan sehr schmal. Im genannten Zeitraum hatte ich 82 bis 98 Kg.

  • Zitat

    Wenn du jetzt schon bei Chinook bist, dann ist der Abstand zu einer günstigen Carbongabel minimal höher als zu einer günstigen Alugabel.

    Also ich kenn nur Carbongabeln, die doppelt so teuer sind. Verlinke da doch mal was.


    Carbon sehe ich aber auch nicht viel haltbarer, nur eben steifer.

    Baller hauptsächlich auf Kabbelwasser rum und fahre Sitztrapez

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • mafa ,

    Da muss ich dir widersprechen!

    Ich habe in kurzer zeit mindestens 8 Alugabeln auf dem Gewissen .

    Fahre jetzt schon Ca 10 Jahre Carbongabeln und ich habe noch nicht eine klein

    Gekriegt

  • Zitat

    Wenn du jetzt schon bei Chinook bist, dann ist der Abstand zu einer günstigen Carbongabel minimal höher als zu einer günstigen Alugabel.

    Also ich kenn nur Carbongabeln, die doppelt so teuer sind. Verlinke da doch mal was.


    Carbon sehe ich aber auch nicht viel haltbarer, nur eben steifer.

    Baller hauptsächlich auf Kabbelwasser rum und fahre Sitztrapez

    Die Chinooks liegen so um 300,-€, Gun Select im Auslauf bei 570,- (mittlere Größen), Ascan um 100,-

  • Das mit der Haltbarkeit ist so 'ne Sache...

    Das billige T6 ist eigentlich haltbarer als das teurere T8. Dafür verbiegt es sich leichter. T8 ist korrosionsanfälliger, deshalb nicht so lange haltbar. Die Chinook Marine-Alu-Legierung (Nr. weiß ich nicht mehr genau) gleicht den Nachteil von T8 aus. Ich habe auch schon genau so viele zerstörte Carbon- wie Alugabeln gesehen.


    An meiner eigenen zerstörten Carbongabel hat mich allerdings eine Sache sehr gewundert (wird jetzt leicht OT):

    Bricht eine Alugabel, dreht man sie um und fährt mit der einen Hälfte zurück ans Ufer. Das ist wabbelig und anstrengend, geht aber.

    Bricht eine Carbongabel, dreht man sie um und der Rest bricht wegen der Überlastung sofort in 2-3 weitere Teile (so war es bei mir) und dann stehtst, bzw. schwimmst du da.=O


    Hier würden mich weitere Erfahrungen interessieren.

  • URi Chinooke Carbon liegen bei ca. 750,-, an Gun komme ich sogar günstiger ran und Ascan hat bestimmt keine Carbon für 100,-€.

    Ich brauche Links, wo ich auch bestellen kann.

    Sonst lande ich wieder bei Totti´s guten Angeboten und hole mir ein V-Grip 200-250, die hatte immerhin 5 Jahre gehalten.


    Rüdi was fährst Du den, auf so eine AL360 habe ich ja auch schon mal geschielt :-)

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • Die Chinooks liegen so um 300,-€,

    Neue Carbon?

    Wo?

    Nehme ich dir nicht ab, aber den Kontakt hätte ich gerne. Die kleinste kostet netto im EK schon über 500€ (also brutto über 600) und da gibt es praktisch kaum einen Rabatt als Shop.

    Wer die Carbon also für 300€ verkauft, ist für mich eine gute Einkaufsquelle. Ich nehme 100.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Also erst einmal Vielen Dank für so viele Meinungen!


    Ich suche ja schon etwas länger und eine schöne Carbongabel unter 250,- gebraucht findet man in der Größe nicht. Vom Neupreis will ich gar nicht reden. Meine Chinook Carbon fahre ich schon seit Jahren und ich bin immer noch begesitert!

    Vor drei Wochen ist eine gut erhaltenen, große gebrauchte Chinook Carbon bei ebay für 305,- rausgegangen...


    Aber weil es eben nur die Zweitgabel ist, wollte ich weniger ausgeben.


    Mit der Black line keiner Erfahrungen?

  • Ähm, ich habe mich wohl undeutlich ausgedrückt. Der TE fragte nach einer Zweitgabel /Reservegabel und wählte hierfür 2 relativ hochwertige Alugabeln.


    Meine Absichten waren:

    1. Lohnt sich für einen leichten Mehraufwand eine günstige Carbongabel (Gun z.B.)?

    2. Oder, weil es nur die Reservegabel ist, eine sehr günstige Alugabel (Ascan)?