surf 07.2018

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums

  • Auflage anschauen, wissend, dass über ein Drittel in der Tonne landet und dann einen Strich ziehen, was die Relevanz angeht.

    :-)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Also laut DK Seite ist die Verkaufte Auflage 21000 und die gedruckte 44000, also landet mehr als die Hälfte in der Tonne, aber 21000 sind doch deutlich mehr als in den Foren unterwegs sind ;). Reichweite ist mit 120000 (Leserzahl) angegeben.


    Quelle:

    https://www.dk-mediasales.de/surf


    Ich denke die Surf ist schon wichtig, schade das ich sie auch nicht mehr lese, aber sie ist einfach zu Marken gebunden und müsste sich deutlich verbessern was die Qualität der Artikel angeht. Auch mit niedrigem Budget kann man gute Artikel schreiben, es müssen nicht nur Tests sein.

  • Warum sollte ein Teil kostenlos bei Shops landen?

    Und was ist "usw."?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich dachte die Kostenlosen gelten auch als "verkauft" und nur die zurückgesendeten bzw. nicht ausgelieferten gelten als "nicht verkauft".


    Wie gesagt selbst wenn nur 21000 Surfer die Surf lesen, sind das viel mehr als in Foren unterwegs sind. Darum ging es mir.

  • Ich dachte die Kostenlosen gelten auch als "verkauft" und nur die zurückgesendeten bzw. nicht ausgelieferten gelten als "nicht verkauft".


    Wie gesagt selbst wenn nur 21000 Surfer die Surf lesen, sind das viel mehr als in Foren unterwegs sind. Darum ging es mir.


    Kostenlose? Welche sind genau gemeint und wer bekommt die?


    Woher kennst du die Hits der Foren? Die wird niemand veröffentlichen, ich kenne jedenfalls niemand.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Keine Ahnung wer die Surf kostenlos bekommt, aber wenn das so ist dann wird das sicher unter verkauft (da in Umlauf gebracht) aufgeführt. Kostenlose Exemplare aus Marketinggründen können schon sein.


    Forum hits sind irrelevant, die Anzahl der Mitglieder zeigt dir doch den maximalen Umfang an Menschen die ein Forum erreicht. Hits sind doch oft von nur wenigen Mitgliedern die halt 200 Seiten anschauen (oft auch immer wieder die gleichen) verursacht, das müsstest du mit der Anzahl der Seitenbetrachtungen in der Surf vergleichen, sowas macht statistisch überhaupt keinen Sinn.


    Dein Forum hat etwas mehr als 8000 Mitglieder, wie viel davon noch aktiv sind weiß ich nicht, wahrscheinlich weniger als 10% wenn es wie die meisten Foren läuft (ich lass jetzt mal nicht mein Analysescript drüber laufen), mit aktiv meine ich, die die öfter als 1 mal im Monat auf dein Forum gehen und zumindestens 5 Minuten hier verbringen (Erscheinungszyklus der Surf und Dauer die Surf einmal durchzublättern und vielleicht 2 Tests kurz zu überfliegen). Selbst wenn alle 8000 Mitglieder noch aktiv sind dann ist das nur 1/3 der monatlichen Surf-Verkäufe. Stimmt die Reichweitenerklärung der Surf dann würde das Forum mit 8000 aktiven Mitgliedern nur 6,7% der Reichweite der Surf haben.


    Ich denke damit ist die relative Relevanz jedem klar. Ansonsten wäre es gut wenn du mal Zahlen postest statt nur die Aussagen anderer anzuzweifeln. Also wieviele aktive (nach meiner Definition) Mitglieder hat denn das Forum?

  • Es sind in Foren immer viel mehr (unterschiedliche) Gäste, als registrierte, bzw. eingeloggte User unterwegs. Unabhängig davon wird die Zahlen immer noch niemand veröffentlichen und das Nutzen eines Analysescripts ist dazu noch unzulässig.

    Ist auch nicht das Thema.

    Ich störe mich an Aussagen, dass es die surf kostenfrei gibt, für wen auch immer, ausser ein paar Belegexemplaren für Werbekunden und eines Musters, welches jeder Abo-Interessent anfordern kann.

    Jeder Surfshop muss die Ausgaben bezahlen, die er im Shop ggfs. zum Verkauf anbietet. Auch wenn das von manchen Shops (unverschämter Weise) ausgenutzt wird in Bezug auf die nicht verkauften Exemplare und deren Rücksendungen.

    Darum frage ich nach. Es wird (wieder) was behauptet, was nicht haltbar ist. Wie hoch die Auflage tatsächlich ist, weiss nur der Verlag, unabhängig davon, was man kommuniziert. Papier ist geduldig und ich weiss auch nicht, inwiefern die Zahlen überhaupt den Fakten entsprechen müssen. Die Reichweite, sprich Leserzahl, ist da auch so eine erfundene Zahl.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • TJ80 , mir ist es egal wie viele die Surf Lesen und wie viel % im Forum Aktiv sind.

    Für mich ist der Inhalt und die Qualität wichtig und beides ist hier im Forum

    besser als in der Surf!

  • TJ80 , mir ist es egal wie viele die Surf Lesen und wie viel % im Forum Aktiv sind.

    Für mich ist der Inhalt und die Qualität wichtig und beides ist hier im Forum

    besser als in der Surf!

    Schon klar, es ärgert mich nur wenn immer behauptet wird, und dann keine Zahlen kommen. Ich hab lediglich gesagt das die Surf eben nicht unbedeutend für die Surfszene ist und das mit Zahlen die verfügbar sind belegt.


    Das mehr Leute im Forum als aktive Nutzer sind, bezweifel ich nicht aber viele sind vielleicht auch Nutzer und nur nicht angemeldet. Es gibt Unmengen an Crawlern und Bots, die bleiben nur 5s und kennen das ganze Forum, ist ja alles kein Hexenwerk. Statistik im Web sind eben auch nur Aussagekräftig wenn die Zahlen präsentiert werden. Die Sur hat auch ein Forum und das müsste da auch berücksichtigt werden. Wie gesagt solange niemand die Zahlen vorlegt sind das alles leere Behauptungen und dann sind auch keine Aussagen glaubwürdig, sonst könnten die Zahlen ja offen gelegt werden.


    Das alles ist aber müßig, ich finde im Moment die Surf nicht gut und lese sie deswegen auch nicht, würde mir aber durchaus wünschen sie würde wieder interessanter, das wäre sicher gut für das Windsurfen, weil professionelle Magazine eben doch einen riesigen Impact haben.

  • Die surf wird halt von den Alt-Surfern (um mal das Wort Altherren nicht erneut benutzen zu müssen :tongue:) als Bibel angesehen, erst recht was die Tests angeht.

    Das spiegelt sich natürlich in den Verkäufen wider der verbliebenen Shops und dieser Verantwortung wird die surf meiner Meinung nach nicht entsprechend gerecht.

    Es wird stumpf das gedruckt, was die relevanten Marken vorlatzen. Ist ja auch nett einfach und in vielerlei Dingen eklatant erkennbar.

    Die Generation stirbt aus, damit auch das Magazin an sich.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • in den Anfängen (ab 1980 bis ca. Mitte der 90er) fand ich die Surf Klasse. War ja auch alles neu, Windsurfer, TC 36, Windglider, Mistral Comp, dann die ersten Funboards (Speedmachine genannt) und Customs, neue Segelkonzepte usw. Ich weiß noch wie ich mit Hammer und Meißel den Garagenboden bei meinen Eltern von überflüssigem Epoxyharz befreien musste. Das Board war potthässlich geworden, mit dem alten 6,oqm Mistralsegel aber richtig schnell. Geile Zeit.

    Heute schaue ich ab und zu mal am Kiosk in die Surf, naja was soll man sagen. Was sollen die auch immer Neues bringen, Foilen könnte ein Trend werden. Irgendwelche Tricks die nur von Bewegungsgenies ausgeführt werden? Und was ist dann in einem Jahr:headscratch:?

    Ich freue mich wenn ich aufs Wasser komme, der Wind zum Gleiten reicht (Foilen werde ich definit bei Gelegenheit mal ausprobieren), 75% meiner Halse stehe und die Sonne scheint. Dazu ein paar Kumpels, ein Gerstensaft etc. und der Tag war super. Dazu reicht auch locker Material das 3-5 Jahre alt ist. Für mich braucht es ehrlich gesagt keine Surf mehr, falls es mal eine interessante Ausgabe ist, werde ich mir diese evtl aber doch kaufen.

    Gruß

    Dag

  • TJ80 , mir ist es egal wie viele die Surf Lesen und wie viel % im Forum Aktiv sind.

    Für mich ist der Inhalt und die Qualität wichtig und beides ist hier im Forum

    besser als in der Surf!

    Moin,

    also für mich stellt sich die Frage wo hier mehr Qualität sein soll.

    Es gibt hier zwei Boardmarken die sind unantastbar und Test gibt es hier auch nicht.

    Es gibt hier Meinungen zu diversen Boards und das war's.

    Als Waver findest du hier relativ wenig,ist schon recht schwer da was zu finden.Ein paar Threads über Customs das war es.

    Wirklich gut sind im Forum die Reparaturtipps, ansonsten bekomme ich auch nicht viel mehr Infos.

    OK,ich gehöre inzwischen wohl auch zur Altherrenliga obwohl ich mich noch so fühle.

    Das die Testtexte von den Firmen vorgelatzt werden bezweifle ich doch arg,gerade im Wavebereich.

    Muss halt jeder selbst wissen ob er die Surf liest,bei mir gehört es seit Jahrzehnten dazu.

    Aloha Gunnar

  • Das scheint eh ein allgemeiner Trend zu sein. Printmedien versus Online. Egal ob im Musikbereich (ich versuche diletantisch E-Gitarre zu spielen) oder auch im Fahrradbereich (Rennrad oder MTB als Alternative).

    Das Schöne ist, man kann sich die Informationen so besorgen, wie es einem selbst am meisten zusagt. Die Qualität der jeweiligen Infos muß jeder für sich selbst beurteilen, egal ob aus dem Netz oder Zeitschrift. Einer schwört halt auf Testberichte, ein anderer testet lieber selbst.

    Ich werte deshalb auch nicht öffentlich, da mir solche Sachen selbst viel zu subjektiv sind. Ich sage immer, dass es für mich persönlich passt/nicht passt und ich damit zufrieden bzw. unzufrieden bin.


    Gruß

    Dag