Mal wieder Fußpads: Neue Quelle gefunden?

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • moinsen,


    gar nicht so einfach, aus dem recht tristen Einerlei an Fußpads für Selbstbau und Reparatur zu entkommen. Ausser schwarz und weiss gibt's eher nix, insbesondere, wenn man fertig ausgeschnittene Pads von der Form her nicht mag oder die nicht passen.

    Ich hab' gerade Folgendes gefunden: https://alexnld.com/product-ca…rts/accessories-amp-gear/

    Also eine recht breite Auswahl an großen Pads, überwiegend für den Jacht-Bereich - mit 6 mm aber eher etwas dick. Hat das schon mal jemand bestellt?

  • moinsen,


    gar nicht so einfach, aus dem recht tristen Einerlei an Fußpads für Selbstbau und Reparatur zu entkommen. Ausser schwarz und weiss gibt's eher nix, insbesondere, wenn man fertig ausgeschnittene Pads von der Form her nicht mag oder die nicht passen.

    Ich hab' gerade Folgendes gefunden: https://alexnld.com/product-ca…rts/accessories-amp-gear/

    Also eine recht breite Auswahl an großen Pads, überwiegend für den Jacht-Bereich - mit 6 mm aber eher etwas dick. Hat das schon mal jemand bestellt?

    Bestell lieber beim Ali Express. Kostet weniger dauert aber paar Wochen.

    https://de.aliexpress.com/item…338.98644.000000000000000

  • Die Schiffsdecks sind sehr widerstandsfähig und sehr schwer!!! Unbedingt vorher Gewicht abchecken!


    Ich hab mal beim go-dahab/surf-tiger eine Platte eva deck grip gekauft, das material war sehr gut. Gibt viele Farben, aber kein orange. Ist aber nicht gerade mein Freund mit seinen ausgelutschten Dahab-Gebrauchtsegeln

    Ich meine, auch in Hamburg bei conzept X mal solche guten EVA-Platten gesehen zu haben.


    mfg

    Dr. Spin Out

  • ich hab' halt 'n Tick mit den Farben 8o

    Uni-orange ist mit zu heftig, also hab' ich mal hellgrau mit orangenem Untergrund bestellt - das ist noch halbwegs dezent.

    Das Gewicht macht mir bei 6 mm auch etwas Sorgen, wahrscheinlich werde ich oben noch 1-2 mm runterschleifen.

    Die normalen gefrästen Pads haben bei rund 5 mm Stärke ca. 640 gr./m². Ich werde ca. 0,5 m² brauchen, das ist mir der Komfort eines flächigen Pads wert.

  • Du wirst lachen, danach google ich seit Jahren :saint:

    Der oben genannte Link ergänzt das vorhandene Angebot um 2farbige Varianten in Größen, die auch für ein komplettes Softdeck reichen, so etwas hatte ich bisher nicht gefunden.

    Die Frage des Gewichts wird sich zeigen, ich hab ein Sheet bestellt und kann ja dann messen/wiegen und mit "herkömmlichen" Pads vergleichen.

  • Du wirst lachen, danach google ich seit Jahren :saint:

    Der oben genannte Link ergänzt das vorhandene Angebot um 2farbige Varianten in Größen, die auch für ein komplettes Softdeck reichen, so etwas hatte ich bisher nicht gefunden.

    Die Frage des Gewichts wird sich zeigen, ich hab ein Sheet bestellt und kann ja dann messen/wiegen und mit "herkömmlichen" Pads vergleichen.

    Hier bei ebay gibt´s auch kleine Stücken (in Orange) für kleines Geld.

    Zwar immer noch aus China, dafür aber über ebay Deutschland.


    https://www.ebay.de/itm/Surfbo…m:m9IG_Ih-oMWsdNnJSKDV8zQ

  • hast du die teile aus dem segelbereich schon mal in der hand gehabt? alle teile aus dem yachtbereich die ich kenne sind wesentlich härter als unsere barfuss pads, ich kleb die zwar auf unser startboot, aber auf dem board würde ich die nicht haben wollen - vom gewicht mal abgesehen.


    ich bestelle immer plattenware über sport schneider am neusiedlersee, ich nehm weiss, welche fraben er noch hat weis ich nicht

    Manche Menschen haben einen Stock im Arsch, und andere einen ganzen Grenzpfosten! c miss_paran0ia

  • ist denn das Yachtpad inzwischen eingetroffen, gewogen und verbaut?

    und dünnergeschliffen?


    und könnte ein Mod die themenfremden (ersten) Beiträge aus dem Topic entfernen?

    die sind doch irgendwie nachträglich reingerutscht, denn das Thema fängt ja erst mit Beitrag 4 an

  • stimmt, was die Beträge angeht ;)


    Die Pads sind leider noch nicht da :(

    Der Händler (in Israel) erwartet eine neue Lieferung für den 21. und hat dann aufpreisfreie Expresslieferung nach D angeboten oder aber Rückerstattung des Betrages. Da ich bis Mitte September Zeit habe......sit and wait ;)

  • Zur Info: Eben hat mich der Händler (Alexnld) angeschrieben, dass das Material leider nicht mehr verfügbar sei und der Hersteller auch nix mehr nachliefert :(

    Immerhin hat er auch den bezahlten Betrag gleich anstandslos über PayPal zurückgeschickt. Also erst mal nix mit Test, Gewicht und Co.


    Falls jemand eine Idee hat, wo man genau dieses Material (orange-grau) alternativ noch herbekommt, bin ich für jeden Hinweis dankbar. Ursprünglich ist es ja für den Bootsbau gedacht.

  • und die anderen farben, die vielleicht noch am Lager sind, sind keine ALternative?

    denn rutschen oder wachs ist doch noch viel häßlicher

    wenns denn wenigstens den gut funktionierenden 2k_Standlack noch gäbe....

  • Zur Info: Eben hat mich der Händler (Alexnld) angeschrieben, dass das Material leider nicht mehr verfügbar sei und der Hersteller auch nix mehr nachliefert :(

    Immerhin hat er auch den bezahlten Betrag gleich anstandslos über PayPal zurückgeschickt. Also erst mal nix mit Test, Gewicht und Co.


    Falls jemand eine Idee hat, wo man genau dieses Material (orange-grau) alternativ noch herbekommt, bin ich für jeden Hinweis dankbar. Ursprünglich ist es ja für den Bootsbau gedacht.

    https://www.ebay.de/itm/142780729281

  • Treffer!
    ich glaube an die Lieferbarkeit aber erst, wenn es mikisb beim Zoll abholen darf und das Paket den richtigen Inhalt hatte ;-)

    (denn das Internet ist voll von dropshipping-Verkäufern, die nichts haben außer einem PC und alles erst nach der Kundenbestellung beim Großhandel besorgen oder noch einfacher, gleich von dem auch verschicken lassen

  • Treffer!
    ich glaube an die Lieferbarkeit aber erst, wenn es mikisb beim Zoll abholen darf und das Paket den richtigen Inhalt hatte ;-)

    (denn das Internet ist voll von dropshipping-Verkäufern, die nichts haben außer einem PC und alles erst nach der Kundenbestellung beim Großhandel besorgen oder noch einfacher, gleich von dem auch verschicken lassen

    Ach des klappt scho. Das ist bestimmt der Hersteller selbst. Der hat auch schon über 1,1 Millionen Transaktionen über ebay gemacht und davon waren nur 1200 negative Bewertungen ;)

  • nee, das hast du falsch gelesen:

    1200 waren es im letzten jahr

    und müssen auf "nur" 76.000 positive bezogen werden


    bei insgesamt über 1 Mio Bewertungen (und noch mehr Transaktionen) und der Quote von 1,7 negativen sind es also an die 20.000 unzufriedene Käufer (wobei wir alle wissen, daß manche Käufer einfach nur doof sind und auch schlecht bewerten, wenn sie was anderes erwartet haben als beschrieben war ala: Mist, das ist ja blau. ich hab gedacht, das wäre rot)

  • nee, das hast du falsch gelesen:

    1200 waren es im letzten jahr

    und müssen auf "nur" 76.000 positive bezogen werden


    bei insgesamt über 1 Mio Bewertungen (und noch mehr Transaktionen) und der Quote von 1,7 negativen sind es also an die 20.000 unzufriedene Käufer (wobei wir alle wissen, daß manche Käufer einfach nur doof sind und auch schlecht bewerten, wenn sie was anderes erwartet haben als beschrieben war ala: Mist, das ist ja blau. ich hab gedacht, das wäre rot)

    Stimmt, das hab ich falsch gelesen.

    Dann würd ich direkt bei Aliexpress bestellen. Da wird man nicht so sehr durch irgendwelche negativen Bewertungen beeinflusst ;)


    https://de.aliexpress.com/whol…Schaum+Yacht+Teak+Decking

  • t4luis : Tausend Dank - hatte ich nicht gefunden. Eben bestellt (eBay/PayPal), also Daumen drücken ^^

    aurum : Hast schon Recht, aber das Leben wäre unendlich komplizierter wenn man vorher alles auf 100% Sicherheit checken müsste. So lange meine positiven Erfahrungen die wenigen negativen überwiegen, schenk' ich mir das. Aber stimmt schon, die Einschläge kommen näher und die Betrüger werden zahlreicher und unverschämter. Kein Wunder, in der Regel passiert denen ja nix.

    So lange die Ware nur durch den Computer rutscht und im Zweifel der gezahlte Betrag unaufgefordert zurückerstattet wird, geht's ja noch. Blöd wirds, wenn kein Paket kommt oder sich darin nur Polstermaterial befindet.

  • ich wollte jetzt nicht zu pessimistisch klingen

    ich erwarte allenfalls Nichtlieferung und Geld zurück mit der gleichen Begründung wie beim ersten versuch

    nicht: Betrug mit Füllmasse im Paket

  • war leider wieder nix :(

    Der Händler hat mir nun mitgeitilt, dass die Ladung aufgrund von Qualitätsproblemen an den Hersteller zurück musste und nichts Neues verfügbar ist. Also Bestellung storniert und immerhin Kaufpreis unverzüglich zurückerstattet.

    Mein etwas ausgefallener Wunsch nach grau-orangenem Pad war wohl etwas zu ambitioniert, jetzt muss ich wohl aus uni-grau und uni-orange etwas phantasievolles stückeln :/