Paar Eindrücke vom Slalom Training auf Sylt

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Sehr cooles Video und V.a. toller Spot...

    Man sieht auch das eine Drohne mit gutem Pilot eine Vielzahl von anderen Einstellungen überflüssig macht... Kann man alles mir der Drohne machen... Sehr schön :-)


  • Und natürlich auch von aussen gefilmt. Wenn du wirklich niemand hast, der (mit anständigem Zoom und Tripod) dich filmt, gibt es immernoch das hier: https://soloshot.com/

    Ein Kumpel hat das in Kapstadt ausprobiert (war damals noch als Kickstarter und er hat drei Jahre oder so auf die Fertigstellung gewartet) und das Ergebnis ist echt toll. Die Kamera kann auch automatisch zoomen etc. Gegen Diebstahl hilft das Aufstellen im Auto, hast dann halt nur einen beschränkten Winkel, ohne dass dir die A/B-Säulen in den Weg kommen.

    interssanter Tipp, muss ich mir echt mal ansehen.....:thumbup:

  • die Soloshot ist ja mal richtig Hammer!

    Einziges Problem ist wenn ich auf dem Wasser bin und die Kamera an Land

    dann hat die schnell einen neuen Besitzer!

    Diebstahl garantiert.

  • was ich gerne eingebaut hätte, wäre die Geschwindigkeit, jedoch nicht mit der Gopro6, sondern ohne internes GPS als overlay. vielleicht kann da mal einer ein tutorial machen, wäre klasse.

    ich hab eine gopro session und den GT-31 oder Handy App windsporttracker immer dabei.

    geht mit dashware

    http://www.dashware.net/


    beim nächsten mal wenn ich ein Video mache kann ich das genauer beschreiben.


    Nur leider werden die Ansprüche an das Videomaterial immer größer. Wenn ich das nächste mal etwas schneide , müsste es schon Slalom vor Klitmöller über 25kts Wind sein, oder so.


    Man müsste mal ein Videoprojekt starten, mit vernünftiger Kulisse und ein paar Enthusiasten. Und ein paar mehr Kameraperspektiven. Drohne inklusive.

    Wer bringt das Bier mit???