Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Ja , den HEX 4 Schlüssel gibts auch so beim Severne Händler.


    Alle Severne Boards werden in China gefertigt. "Direkt erkennbar" bereits an einigen Kleinigkeiten an die ganz anders herangegangen wurde....wie beispielsweise schon bei den Schrauben angesprochen oder der Wegfall der klassischen Lüftungsschraube. Hier kommt ein "Goretex Airvent" zum Einsatz, das automatisch reguliert, während beispielsweise bei der klassischen Lüftunggschraube "nur" der Druck ausgeglichen wird, wenn auch an der Schraube gedreht wird :-)


    Infos im "Technology Tab" beim Dyno. Link: http://severnesails.com/freeride-sails/severne-dyno

  • Hallo, habe den Fox 95 u den Fox 120 seit dieser Saison im Einsatz. Super Board fahre den 95 mit einem NCX 6.5 2018, Fahre den Fox 120 mit dem NCX 7,5 aus 2018, Das Board hat eine super Optik, echt der Hammer, läßt sich super einfach fahren, hat viele Schlaufenpositionen, fahre bei beiden Boards die Schlaufen außen, Die Kontrolle ist super, super Angleiten, man fühlt sich sehr sicher in den guten Fußschlaufen, Bei dem Fox gehört jeweils eine 32 er , 40 er hochfertige G 10 Slalomfinne in Powerbox dazu. Werde demnächst den Fox 120 mit einem Severne Overdrive M 1 7.8 2018 / Severne Overdrive M 1 8.6 2018 testen, Habe die M 1 gerade erst bekommen, werde das Board mit einer Winheller LWS 9 in 38 cm fahren ( mit 7.8 )

    Ich kann Volker nur beipflichten. Ist ein geiles Board, zumindest für mich als Otto ...
    Habe den 120er letztes Jahr probegefahren und gleich bestellt. Und seit dem fahr ich ihn am Liebsten. Super entspannt.

    Bestückt mit NCX 7.5 oder 6.5.

    So long ...

  • Nicht zu vernachlässigen in dem Zusammenhang beim Hex 4 Tool ist auch gleich die Position 4:

    :beerchug:

    HEX 4

    A single tool does everything.

    1. Batten tension adjustment.

    2. Fin screws (both SlotBox and PowerBox).

    3. Footstrap installation.

    4. Beer opener.

    The HEX4 tool is supplied with every sail and every board. Compared to a Philips screwdriver, the 4mm hex key is a much easier system to tighten and adjust footstraps and fins. It only requires a rotational movement rather than downforce + rotation. The wide boomerang gives enough leverage to fully tighten footstraps with a fraction of the effort of a Philips screwdriver.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
     810081.png, mit C253.
     595812.png, mit R107.
     896532.png, mit E28.

  • Bei Flikka kriegste den Inbusschlüssel dazu, passt für Finnen und Schlaufen :21:

    ...ist aber leider nicht aus V2A (der Schlüssel, die Schrauben schon).


    Natürlich ist bei jedem SV Board der Schlüssel auch dabei - wird also kein Segel benötigt.....

    Wer bereits ein Segel hat kann einen Schlüssel verlieren :) 

    Ahhh...wusste doch die Idee schonmal gesehen zu haben.

    Dafür gibt es von mir einen dicken Daumen hoch :thumbs:

    Sehr schön!!!

  • Wenn ich meine Boards seit neulich nicht selber bauen würde, würde der Fox mich auch ein Stück weit interessieren, wobei die nächste Ausbaustufe, wenn es sie geben würde, mich noch mehr interessieren würde... Etwas breiter, etwas sportlicher und mit TuttleBox...und ausserdem fänd ich SportyFox super...

    Sagte ich ja schon ;-)


    Die Membran statt der Lüftungsschraube ist auch eine sehr gute Idee...gibt es da schon Erfahrungswerte wegen der Halbwertzeit???