Neo und Trapez für Berlin

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Hallo Zusammen,


    ich suche einen Neopren und ein Trapez für den Müggelsee.

    Bei dem Neo kann man noch einige Tests und Empfehlungen finden.

    Hab mich jetzt für 4/3 RipCurl, Quicksilver oder Bilabong entschieden. Kosten alle so um die 150€.

    Meint ihr das passt?

    Anfang April bis Semptember/Oktober will ich den benutzen.


    Beim Trapez ist das alles komplizierter. Keine Tests und selten angaben von Eigenschaften.

    Es soll ein Hüfttrapez von einer Marke sein und auch so im 150€ bereich liegen.

    Auch gerne weniger :D

    Habt ihr da Tips, Empfehlungen oder sonstiges?


    Viele Grüße

    Sai

  • Hi,

    ein Neo vom April bis Oktober zu benutzen wäre suboptimal.

    Ich würde Die einem Neo für Frühling/Herbst und einem dünnen, oder Lycra für Sommer empfehlen.


    Bei Trapez kann ich Dir Prolimit Trapeze empfehlen, ich besitze Team Wave und bin mit dem super zufrieden

    wäre auch in Deinem Budget: http://www.surfstadl.de/surfsh…imit-team-wave-waist.html


    IMHO:

    + gute passform

    + kein hochrutschen

    + gute Verschlußsystem

    pasted-from-clipboard.png



  • im surfshop in köpenick gibt es bestimmt die Beratung, die du brauchst


    alterntiv Surfshop Wöhlertstr. oder Kiteshop in Friedrichhain beim intimes


    ich würde immer neo und trapez anprobieren


    unterzieher sind auf jeden Fall ein guter Tipp um mit einem Anzug über die Saison zu kommen.


    Gruß aus dem Friedrichshain

  • Vielen Danke für eure Antworten.

    Also mit 4/3 bin ich anscheinend schon ganz richtig.

    Könnte man mit einem 4/3 heute raus? (17°C Wassertemperatur)?

    Klar anprobiert hätte ich den natürlich vorher.


    Wo ist den der Shop in Köpenick genau?

  • Ich hab immer meine 5/4 an und sonst den Shorty, wenn es zu warm wird. Unterzieher ist auch am Start.

    Danach geht ja immer noch Badehose.

    Ob nur ein Trapez am FKK toleriert wird, habe ich noch nicht ausprobiert^^


    Bei 17 Grad Wassertemperatur kannste bei ausreichend Sonne auch schon Shorty fahren.

    Bei uns in Bremen ist es noch nicht so warm.

  • Sowohl Neo als auch Trapez sollte man anprobieren, ggfs. halt mit Rückgaberecht bzw. kostenloser Rücksendung kaufen.

    Ich persönlich schwöre auf die Dakine T5/T6/T7, nachdem ich mit Ion Radium, Prolimit Type-T und Seven eher schlechte Erfahrungen gemacht habe. Reduziert im Dakine Onlineshop mit irgendwelchen Rabattaktionen (10-15%) je nach Größe immer mal wieder wieder für unter 100€ zu bekommen. Pat Love hat auch richtig gute Trapeze, gibt's öfter mal günstig bei dnasurfshop.com - da aber schlecht mit Rücksendung.

    Ripcurl und Billabong haben tolle Anzüge, fallen aber nach meiner Erfahrung deutlich kleiner aus, als z.B. O'Neill und Ion - daher: anprobieren!

    P.S.: Mir persönlich wäre ein 4/3er im April und Oktober eher zu kalt (und dieses Jahr auch im Mai, bin letzte Woche noch 6/4er hooded mit Handschuhen gefahren ...und hab' gefroren).

    Unsere Sommer sind ja auch nicht mehr das, was sie mal waren ;)