Boards & more rumor

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Ich find den Namen gar nicht so schlimm. Alles eine Frage der Gewohnheit. Da wird in ein paar Jahren niemand mehr drüber reden. Gibt etliche Markennamen, die man nicht mit surfen in Verbindung bringen würde und auch die haben sich etabliert. Zb Goya (Party?), al360 (Schrauben und Dübel?), Gun (?). Wenn da noch ein Boards oder Sails dranhängt ist die Sache klarer. Südsails wäre aber sicher auch nicht der knaller. 8o

  • Mittlerweile glaube ich das der neue Markenname Duotone eine größere Akzeptanz finden wird als GA Sails. Wenn man sich so die Anzeigen für Gebrauchtmaterial anschaut, hat man das Gefühl der Namenswechsel bei Gaastra wird einfach ignoriert. Das wird bei North wohl so nicht geschehen.


    Und nach meiner anfänglichen Skepsis fängt mir mittlerweile Duotone an zu gefallen. Ich glaub, genauso wie Neil Pryde, wird North von vielen gemieden, nur weil es diesen Prestige-Image der Windsurf Snobs hat. Duotone unterstreicht vielmehr einen avantgardistischen und unabhängigen Charakter, ähnlich wie andere Newcomer oder Underdog Marken. Dass zusammen mit dem geerbten technischen Know how von North wird sicherlich ein großer Erfolg.

  • trufo ,

    Warum ist man ein Snop wenn man North oder NP fährt ?:/

    Ich fahre NP weil ich von den Segeln überzeugt bin Und nicht aus Image gründen!

    Ich finde eher das sich NP 2016 ein miserables Image aufgebaut hat weil andauernd was kaputt gegangen ist.

    Ich fahre trotzdem noch NP weil die Segel super funktionieren!

  • trufo ,

    Warum ist man ein Snop wenn man North oder NP fährt ?:/

    Ich fahre NP weil ich von den Segeln überzeugt bin Und nicht aus Image gründen!

    Ich finde eher das sich NP 2016 ein miserables Image aufgebaut hat weil andauernd was kaputt gegangen ist.

    Ich fahre trotzdem noch NP weil die Segel super funktionieren!

    Wenn man NS fährt ist man Snob, wenn man NS nicht fährt ist man Hater.


    Tolle Wortwahl der NS Fans, gut dass ich da nicht dazugehöre😀


    VG Gerhart

  • ...aber es sind immer noch die Nummer 2 bei Windsurfsegeln und bei Kites die Nummer 1 auf dem Markt.


    Woher hast du die Info und was meinst du, wer 1 und 3 ist und von welchem Markt sprichst du?

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich find den Namen gar nicht so schlimm. Alles eine Frage der Gewohnheit. Da wird in ein paar Jahren niemand mehr drüber reden. Gibt etliche Markennamen, die man nicht mit surfen in Verbindung bringen würde und auch die haben sich etabliert. Zb Goya (Party?), al360 (Schrauben und Dübel?), Gun (?). Wenn da noch ein Boards oder Sails dranhängt ist die Sache klarer. Südsails wäre aber sicher auch nicht der knaller. 8o

    Goya bring ich nicht mit Party sondern mit Franzisko und Lalo Goya in Verbindung sehr gute Surfer und Gute Typen. Segel und Bretter von Surfern und das macht die Marke für mich sympatisch . Duotone verbinde ich nur mit Hässlichen Snowboards.


    Mfg

  • Ich find den Namen gar nicht so schlimm. Alles eine Frage der Gewohnheit. Da wird in ein paar Jahren niemand mehr drüber reden. Gibt etliche Markennamen, die man nicht mit surfen in Verbindung bringen würde und auch die haben sich etabliert. Zb Goya (Party?), al360 (Schrauben und Dübel?), Gun (?). Wenn da noch ein Boards oder Sails dranhängt ist die Sache klarer. Südsails wäre aber sicher auch nicht der knaller. 8o

    Goya bring ich nicht mit Party sondern mit Franzisko und Lalo Goya in Verbindung sehr gute Surfer und Gute Typen. Segel und Bretter von Surfern und das macht die Marke für mich sympatisch . Duotone verbinde ich nur mit Hässlichen Snowboards.


    Mfg

    Es ging mir auch nur um den Namen und dessen Wirkung nach außen + etwas Ironie. Klar hat jede Marke ihre Geschichte. Aber mal ehrlich interessiert euch die wirklich? Material muss für mich gut funktionieren. Das ist für mich das wichtigste Kaufkriterium. Sympathie + Marketingblabla oder der Name sind für mich weniger kaufentscheident.

  • Ich find den Namen gar nicht so schlimm. Alles eine Frage der Gewohnheit. Da wird in ein paar Jahren niemand mehr drüber reden. Gibt etliche Markennamen, die man nicht mit surfen in Verbindung bringen würde und auch die haben sich etabliert. Zb Goya (Party?), al360 (Schrauben und Dübel?), Gun (?). Wenn da noch ein Boards oder Sails dranhängt ist die Sache klarer. Südsails wäre aber sicher auch nicht der knaller. 8o

    Goya bring ich nicht mit Party sondern mit Franzisko und Lalo Goya in Verbindung sehr gute Surfer und Gute Typen. Segel und Bretter von Surfern und das macht die Marke für mich sympatisch . Duotone verbinde ich nur mit Hässlichen Snowboards.


    Mfg

    Es ging mir auch nur um den Namen und dessen Wirkung nach außen + etwas Ironie. Klar hat jede Marke ihre Geschichte. Aber mal ehrlich interessiert euch die wirklich? Material muss für mich gut funktionieren. Das ist für mich das wichtigste Kaufkriterium. Sympathie + Marketingblabla oder der Name sind für mich weniger kaufentscheident.

    Ich sehe das ganz anders, dass ein Produkt funktioniert ist doch die Basic Voraussetzung für einen Kauf.


    Was dann noch stimmen muss sind Firmenhintergrund, Interesse am Sport und Verantwortung.


    Ich kaufe daher nicht bei Betrügern wie VW, oder (Surf) Heuschrecken wie NP oder NS, sofern es gleichwertige kleinere Marken gibt.

    Wenn Duotone ein kleines ehrliches Brand wird, kommt es in meinen Überlegungen sicher vor, schaun mehr mal....


    VG Gerhart

  • Das ein Produkt funktioniert ist auch Basic. Das es für dich funktioniert und zu dir passt ist aber nicht immer gegeben. Alles andere spielt für mich nicht die Hauptrolle. Egal ist es mir deswegen trotzdem nicht.

    Eine Marke die das wirklich gut umsetzt ist m.M.n. Severne (soll keine Schleichwerbung sein).

  • Ich kaufe daher nicht bei Betrügern wie VW, oder (Surf) Heuschrecken wie NP oder NS, sofern es gleichwertige kleinere Marken gibt.

    Wenn Duotone ein kleines ehrliches Brand wird, kommt es in meinen Überlegungen sicher vor, schaun mehr mal....


    VG Gerhart

    ich finde zwar auch PD, Naish , P7, Goya sympathischer als NP , aber bitte erklär mir warum deu NP und NS als heuschrecken bezeichnest - die sind ewig in der branche, haben viel verdient, aber auch sehr viel für die entwicklung des sports getan und sind mMn sehr wichtige marktteilnehmer

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • Ich kaufe daher nicht bei Betrügern wie VW, oder (Surf) Heuschrecken wie NP oder NS, sofern es gleichwertige kleinere Marken gibt.

    Wenn Duotone ein kleines ehrliches Brand wird, kommt es in meinen Überlegungen sicher vor, schaun mehr mal....


    VG Gerhart

    ich finde zwar auch PD, Naish , P7, Goya sympathischer als NP , aber bitte erklär mir warum deu NP und NS als heuschrecken bezeichnest - die sind ewig in der branche, haben viel verdient, aber auch sehr viel für die entwicklung des sports getan und sind mMn sehr wichtige marktteilnehmer

    Ich habe bei NP und NS seit langem den Eindruck, dass dort die Betriebswirtschaft im Vordergrund steht, also Umsatz und Geld verdienen.


    Da dies mit guten Produkten am besten geht werden die eben hergestellt. Sicher gibt es bei diesen Firmen auch engagierte Mitarbeiter und Surfer, aber der Ansatz ist ein anderer als bei z.B. Goya, Sailloft, Gun usw.


    Das Vorgehen bei Duotone lässt doch auch vermuten, dass North Windsurfing für den Investor entweder nicht mehr genug Profit abwirft oder sich das Invest jetzt ausgezahlt hat.

    Beides legitim, aber entspricht nicht meinem Anspruch.


    VG Gerhart

  • das mag sein, hat aber nichts mit den von dir zitierten heuschrecken / hedgefonds zu tun


    wie du goya und sailloft iBa coolness/eigentümereinfluss mit gun in verbindung bringen kannst verstehe ich nicht, ist aber im northsails/duotone thread OT


    warum NorthSails Windsurfing und Kiteboarding umbenannt werden muss ist ja eingangs in diesem thread beschrieben hat nichts mit dem profit zu tun. dass man bei der umbenennung auf eine im konzern vorhandene marke zugreift - naja, wird wohl einfacher sein als was komplett neues aus dem boden zu stampfen, und man weis wenigstens über die rechtliche situation bescheid - so gesehen für mich nachvollziehbar

    Hitze, Kälte, Dürre, Flut - Hauptsache, es geht der Wirtschaft gut! - Salzburger Graffiti

  • ...aber es sind immer noch die Nummer 2 bei Windsurfsegeln und bei Kites die Nummer 1 auf dem Markt.


    Woher hast du die Info und was meinst du, wer 1 und 3 ist und von welchem Markt sprichst du?

    Kannst mich gerne korrigieren, es geht natürlich um den globalen Markt, alles andere ist irrelevant für eine große Marke. Ich hab das aus Anzahl der Verleihstationen und häufigkeit von Angeboten im Gebrauchtmarkt abgeschätzt (mittels Script also nicht so Pi mal Daumen), sollte es irgendwo offizielle Zahlen geben dann bitte mal posten.

  • Was für mich noch nicht geklärt ist, die Lizenz könnte ja jeder erwerben, dann auch wieder unter North Sails Surfsegel machen, oder? Das ist ja nicht ausgeschlossen.

  • Was für mich noch nicht geklärt ist, die Lizenz könnte ja jeder erwerben, dann auch wieder unter North Sails Surfsegel machen, oder? Das ist ja nicht ausgeschlossen.

    Ja das kann natürlich passieren so wie mit F2 vor einigen Jahren. Es war mal eine sehr gute Marke aber nach dem Verkauf wurde leider nichts gutes daraus :-((