Surfline Surfbox weiß oder schwarz ????

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Nein, ist nicht so. Alles, was in den offiziellen Dokumenten aufscheint, sind nicht einmal Näherungswerte, das tatsächliche Gewicht eines Fahrzeuges findest Du ausschließlich auf der Brückenwaage. Ich weis nur aus diversen Diskussionen in de Foren um den T5, dass diese ein ganz massives Gewichtsproblem haben, das vor allem die besser ausgestatteten Modelle, wenn man nach den tatsächlichen Werten gehen würde, nahezu keine Zuladungskapazität mehr hätten, weil einfach die Zusatzausstattung das tatsächliche Gewicht nach oben drückt

  • Und aus dem Grund gibt es das genannte Dokument. Ich habe jedenfalls eines beim letzten Kauf dabei bekommen.

    Da stehen dann auch die Reifengrößen bei Auslieferung und weitere Sachen drin, welche ja bekanntlich nicht mehr im Fahrzeugschein erfasst werden.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hallo Heinz,


    bei mir steht klar EG-Übereinstimmungsbescheinigung (für vollständige Fahrzeuge), wir werden aber wohl über das Gleiche reden. ;)

    Ist auch völlig egal.

    Das reale Gewicht ist beschrieben unter 13.2 Tatsächliche Masse des Fahrzeugs, das zul. GG. unter 16.2 (technisch zulässige Gesamtmasse in beladenem Zustand).

    Die Dachlast steht bei mir in der Bedienungsanleitung.


    Grüße


    Totti

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017, 2019!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Tachchen,

    schön das es in deinem Fall so ist. Aber die Verallgemeinerung ist Quatsch!

    Mein Japaner hat seine Papier über den Hersteller, der Händler hat diverse An-/Umbauten gemacht die zwar bestellbar sind, aber eben erst bei ausliefernden Händler erfolgen. Der Hersteller und dessen Papiere haben damit nichts zutun. Ebenso steht in der Bedienungsanleitung auch keine max. Dachlast. Und nun?

    Tschüss

  • hat jemand Big-Malibu XL und kann drüber berichten was tatsächlich da rein geht ?

    Lt. Beschreibung sind die Innenmaße ca.280 x 81 cm, da paßt höchstwahrscheinlich kein 85-er Brett mitrein und muss aufs Surfbretthalter montiert werden, oder doch ?


    Außenmaße: ca. 285 x 90 x 44 cm

    Diese große Dachbox ist ideal für Surfer, die ca. 4-5 Masten (Länge <280 cm), 3-4 Gabeln und 7-10 Segel mitnehmen oder ein bis zwei Bretter in die Box legen wollen (<280/81 cm).

    Hallo Kemot_surf,

    ich habe die Malibu XL seit zwei Jahren, da geht richtig was rein.

    Ich habe meinen Falcon 111 sowie 5 Segel zwei Gabeln drei Masten 4 Angeln zwei Surfanzüge und den Surfbuggy drin,oben drauf habe ich meinen Freestylewave geschnallt. Da ich damit auch mal 160 fahre habe ich allerdings sicherheitshalber einen stabilen Spanngurt komplett um die Dachbox und innen durch den Dachhimmel gezogen, ich hatte noch nie Probleme,der schwache Punkt denke ich ist der Trägerfuss, sollte der brechen wird ein wegfliegen durch den zusätzlichen Spanngurt sicher verhindert.


    Gruß Udo


    .

    hat jemand Big-Malibu XL und kann drüber berichten was tatsächlich da rein geht ?

    Lt. Beschreibung sind die Innenmaße ca.280 x 81 cm, da paßt höchstwahrscheinlich kein 85-er Brett mitrein und muss aufs Surfbretthalter montiert werden, oder doch ?


    Außenmaße: ca. 285 x 90 x 44 cm

    Diese große Dachbox ist ideal für Surfer, die ca. 4-5 Masten (Länge <280 cm), 3-4 Gabeln und 7-10 Segel mitnehmen oder ein bis zwei Bretter in die Box legen wollen (<280/81 cm).

  • Das finde ich ist ein nicht zu unterschätzender Punkt. Wenn ich mir so die moderne geschlossene Dachreling bei meinem Auto anschaue und dann den Trägerfuß dazu, wundere ich mich auch immer dass man inkl. Dachladung ankommt. Früher hatte ich da mehr Vertrauen, weit der Trägerfuß die Reling komplett umschloß.


    Gruß

    Dag