Serienfinne in Vollcarbon kopieren

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Das hat jetzt nichts mehr mit dem eigentlichen Thema zu tun, oder?


    Das Thema lautet: Serienfinne in Vollcarbon kopieren


    Bitte zurück zum Thema und Smalltalk via PN erledigen. ;-)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • nur ganz kurz - dann bin ich wieder ruhig ;)


    Die "Kopien" der Serienfinnen sind minimal dünner im Profil geworden als die Originale, der Nasenradius etwas kleiner und der Rake ca. 3° höher.

    Grob über's Knie gebogen scheint der Flex ähnlich.

    Ein erster Test (Finnen mehrfach gegeneinander gewechselt) bei widrigen Bedingungen verlief gegen meine Bedenken (wegen dem etwas dünneren Profil und der spitzen Profiilnase) allerdings äußerst positiv: Grip bis der Arzt kommt, sehr gute Spurtreue in Manövern, sehr gutes Höhelaufen und Angleiten, dazu sehr laufruhig. In jedem Punkt mindestens gleich gut wie die Originale, eher besser. Dazu als Sahnehäubchen die erhoffte Gewichtsersparnis.

    Vmax konnte aufgrund der Windverhältnisse (nur kurze Böen die gerade zum Anpumpen/Angleiten/Durchgleiten gereicht haben) nicht getestet werden, dürfte jedoch aufgrund der geometrischen Daten im Vergleich sicher nicht schlechter sein :)

    Kurz - Dabei bleib' ich - in 3 verschiednen Größen 31, 26 und 22 cm :love::thumbup: