Surf Travel Guide - Detailierte Historische Bedingungen

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • naja, auf den ersten Blick erfasse ich den Nutzen noch nicht so ganz. Aber erklär doch mal ein bisschen genauer wie man da herangeht, am Beispiel Wind und Griechenland im Juli.

  • Kann da auch nix mit anfangen.


    Ich brauch eine Vorhersage für meine Spots, wo ich einen Alarm bekomme.

    Für den Alarm würde ich mindestens 4 Stunden Wind bei Tageslicht mit sagen wir mal 5 BFT einstellen.

    Für mehr Wind eventuell noch ein special Alarm ;-)


    Das wäre auch interessant, wenn ich jetzt nach Fehmarn fahren würde und die Alarmspecs auf das Gebiet um Fehmarn im Umkreis von 100 km definieren kann.

    Dann gibt es eine Meldung, wenn an einen Spot das gegeben ist.


    Alos einmal Spotabhängig und Gebietsabhängig, vergleichbar mit z.B Ebay Kleinanzeigen.


    Aber die Menschen bei Windfinder verstehen mich ja auch nicht^^

    LG Martin

    |..89l Proof pro..|.................58cm breit | 8-6 BFT | 4,0 Hero - 4,7 Session - 5,3 Gator
    ................|...116l 3S..|..........66cm breit | 7-5 BFT | 5,3 / 6,0 Gator
    .......................|..132l F2 sx.|.82cm breit |6-4 BFT | 7,8 Naish GP - 9,9 HSM GPS


    Alles auf RDM :love: Meist in Sahlenburg unterwegs.

  • Coole Idee, aber die Bedienung etwas hakelig. Wenn man die Filterkriterien festlegt, werden verschiedene Grafiken angezeigt, man muss etwas Geduld haben, bis die richtige Grafik auftaucht.

    Nordwest :
    Wähle folgendes aus:
    Data: Mean Wind Speed (z.B.15kn-80kn)

    Month: July

    Statistics: Consistency


    Dann zeigt die Grafik an, an welchem Ort es mit welcher Wahrscheinlichkeit die gewählten Kriterien zutreffen.