Windsurfing Jahrbuch 2018

Liebe Mitglieder,

die Surf-Wiki wurde für die Bearbeitung durch die Mitglieder des Surf-Forums freigeschaltet. Es können neue Artikel erstellt und vorhandene bearbeitet werden.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Ihr braucht einfach nur die Surf-Wiki aufrufen und könnt sofort loslegen. Viel Spaß dabei.

Das Team des Surf-Forums
  • Wie findet ihr die aktuelle Ausgabe, nach Schulnoten? Diese Umfrage ist anonym! 14

    Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

    moin


    ist jetzt bestellbar und wird ab Mitte Dezember ausgeliefert


    https://www.ocean.global/produkt/windsurfing-jahrbuch-2017/

  • Habs auch schon aber bisher nur überflogen. Bei den Segeltests ist viel dabei. Leider nur 4 Freestyleboards im Test. Geben die anderen Marken ihre Boards nicht mehr her?

    Auf den ersten Blick machts jedenfalls einen guten Eindruck.

  • AL testet freilich auch nicht alle Marken, aus persönlichen Gründen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Auf dem Titelblatt steht groß die Zahl 228 (Seiten).

    Davon sind aber gefühlt sicher 2/3 Werbeseiten.

    Im Test nur wenige Marken. (Beispiel: Wavetest mit 4 Modellen einer Marke) Fehlt es dem Markt an Vielfältigkeit oder wird hier gezielt selektiert?

    Insgesamt erweckt es den Eindruck, dass nur die großen Sponsoren hier zum Zuge kommen.


    @SupportYourLocalSurfshop - warum regen die sich so auf? Spielen sich auf, als wären sie die Urheber des Slogans. In Wahrheit ist der Slogan im blauen Surfforum von Usern entstanden und die Jungs vom Magazin sind auf diesen Zug aufgesprungen, was ja auch gut war. Mittlerweile ist aber auch klar, dass die meisten Surfshops den Großteil ihres Umsatzes über Onlinegeschäfte verdienen. Manche Shops haben nicht mal ein Ladenlokal, sondern verkaufen dierekt aus dem Lager heraus. Das wird leider immer mehr zum Standard, ist aber nun mal im Zeitalter von Ebay, Amazon & Co so.


    Ich bin sehr froh, dass wir hier in Münster noch so einen „richtigen“ Surfshop haben, der lokal mit Shop, aber auch online alles bieten kann, was das Surferherz begehrt.:love:


    Ich glaube die nächste Ausgabe des Jahrbuchs kann ich mir sparen.

    Von mir nur ein ausreichend in der Bewertung....

  • Moin,

    warum und wer und warum so wenig und mancher gar nicht hat dasTeam des WJ bereits in den letzten Jahren ganz klar beleuchtet und auch klar gestellt , das Sie gerne mehr oder auch alles testen würden , wenn Sie dürften.

    Wie Alexander Lehmann in den Jahren zuvor schon sagte werden Sie von einigen Marken ignoriert, weil es nie einem klaren Sieger in Ihnren Test gibt.

    Und wenn Sie herausfinden, das die Boards und Segel nur in der Farbe verändert wurden, kommt knall hart c&p zum Einsatz.

    Das finde ich im Vergleich zum völlig überteuerten Surf Mag super. Man weiß wo Mann dran ist.

    Das neue WJ habe ich noch nicht in der Hand gehabt. Liegt heute Abend erst unterm Baum.

    Ab er ich fand in den letzten Jahren immer schön ein Buch in. Der Hand zuhalten und mal durchzulesen , als online alles abzufragen. Das IPad funktioniert nicht immer so gut in der Badewanne.😎

    Ich finde es toll das es wenigsten noch eine Mag neben der Surf gibt. Dann kann man sich seine Wahrheit zu den Produkten selber aussuchen.

    Ich weis auch nicht ob wieder NP vertreten ist, weil die müssten die früher für den Test kaufen, weil Sie nicht beliefert wurden. Das gleich gilt auch Für PD. Sind meist private Boards.

    Und die scheiss 6 Euro bringen uns nun wirklich nicht um und dafür steht dann wieder viiiiiiiel drin im Vergleich zur Surf...

    Schöne Weihnachten


  • Nee, das ist/war völlig anders, aber wurde schon oft genug besprochen...


    Davon ab machen das ja andere Magazine auch, gewisse Marken kategorisch abzulehnen oder zu ignorieren oder auch gleich tot zu schreiben, wenn man sie mal testet. Ist dann halt mal eine gute Gelegenheit, kräftig einzuschenken. ;-)

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Ich habe mein Jahrbuch erstaunlicherweise am Flughafen Düsseldorf gefunden.


    Da die LH zur Zeit wenig Konkurrenz hat sind zwar die Preise hoch, die Leistung ist hier in Form von Pünktlichkeit eher bescheiden, das Fehlen von "Preis wert" kommt also nicht nur in der SURF Industrie vor.


    Jedenfalls hatte ich mehr Zeit zum Lesen als gedacht.


    Mir hat das Heft wieder sehr gut gefallen, obwohl nur eins von meinen Materialien im Test war.

    Dieser stimmt aber mit meinen Endrücken überein.


    Das viele Boards und Segel mittlerweile viele gute Noten bekommen sollte nach gut 30 Jahren Versuch und Irrtum ja auch so sein! Ich empfinde das nicht als gefälliges oder kritikloses Testen, sondern als längst notwendiges Ergebnis einer langen Entwicklungszeit, die man als Kunde wesentlich finanziert hat.


    Gut gefällt mir die klare Sprache und Meinung in vielen Tests und Beiträgen, man muss ja nicht jedem Satz zustimmen, aber es zeigt wenigstens eine klare Haltung.


    Die Unterstützung von GUN gefällt mir, ebenso das Interview mit Vince.


    Frohe Weihnachten

    Gerhart

  • genau und keiner weis es genau.

    Ich kann hier auch nur weitergeben , was in den Einzeln Magazinen kommuniziert wird . Ich bin nicht live dabei, du auch nicht aber schon ein wenig näher als die meisten von uns. Also wird die Wahrheit irgendwo dazwischen liegen. 😉

    Hauptsache einer schreibt überhaupt über die schönste Nebensache der Welt....😃🎄👋🏻

  • Und wenn Sie herausfinden, das die Boards und Segel nur in der Farbe verändert wurden, kommt knall hart c&p zum Einsatz.

    Das finde ich im Vergleich zum völlig überteuerten Surf Mag super. Man weiß wo Mann dran ist.

    Aha. Und woher weißt Du das ? Weil Alexander Lehmann das sagt ?


  • Ich schrieb doch, dass die Gründe kommuniziert wurden. Es weiss also jeder, der das mal gelesen hat oder mit AL gesprochen hat.

    Es weiss also praktisch jeder, der sich dafür interessiert hat. Da gibt es keinen Raum für Spekulationen oder Interpretationen.

    Dieser Text wurde nach alter, neuer und eigener Rechtschreibung geschrieben und ist daher fehlerfrei!
    Tipp Weltmeister F1 2011 & 2013, Tipp Team-Weltmeister F1 2009, 2010, 2011, 2017!


    Check out:
    Surf-Wiki.com
    Windcraft-Sports.de


    Verbrauch derzeit:
    810081.png, mit C253.
    595812.png, mit R107.
    896532.png, mit E28.

  • Hallo!

    Kannst du das präzisieren? Ich habe das WSJ jetzt zum dritten Mal und kenne die angesprochenen Gründe für die sehr reduzierte Testauswahl bislang nicht. Die Tests machen auf mich eigentlich einen guten Eindruck, allerdings fehlt durch die eingeschränkte Auswahl der Vergleich zu den Mitbewerbern der getesteten Boards und Segel. Zudem habe ich mindestens Zweifel an der behaupteten Unabhängigkeit, wenn ich die durchweg guten bis sehr guten Ergebnisse und die Masse an Werbeanzeigen sehe.

    Die Artikel sind ganz nett, insgesamt liest es sich aber ebenso schnell durch wie andere Printmedien aus dem Windsurfbereich auch. Da der Preis angemessen ist, ist das jedoch für mich akzeptabel.

    Gruß, Wulf

  • Der beste Artikel über die Duo Boards wird hier von keinem auch nur erwähnt,ist aber eine Entwicklung die eigentlich alles beinhaltet. Hinterteil hart,also normales Board, vorne

    aufblasbar und klappbar. Für Standup , Windsurfen mit 2 Mastbefestigungsmöglichkeiten,

    Hydrofoilen mit Deep Tuttle. Stürze vorne ohne kaputte Boardnase. Mehr geht nicht.

    Wolfgang